November Monat des stillen Gedenkens

Im November gedenken katholische und evangelische Christen ihrer Toten. Die Katholiken feiern Anfang des Monats Allerheiligen und Allerseelen, während Protestanten den Totensonntag begehen. Doch wie ist unser Verhältnis zum Tod überhaupt?

Reportagen

YouTuber Philipp Mickenbecker mit Video
"Wenn man mich so sieht, gehen viele nicht davon aus, dass ich im Moment so einen großen Tumor habe und mein Leben eventuell jederzeit vorbei sein könnte", sagt YouTuber Philipp Mickenbecker. Bildrechte: WDR/NDR
Tod und Sterben sind aus unserer Gesellschaft verschwunden. Urnenbestattungen auf der grünen Wiese, die nicht viel kostet, nehmen zu. Für die Hinterbliebenen bleibt dann kein würdiger Ort zum Trauern.
Tod und Sterben sind aus unserer Gesellschaft verschwunden. Urnenbestattungen auf der grünen Wiese, die nicht viel kostet, nehmen zu. Für die Hinterbliebenen bleibt dann kein würdiger Ort zum Trauern. Bildrechte: MDR/Erik Schimschar

Religion

Verwitwet - Wie das Leben weitergeht mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Sebastian Koopmann mit seinem Papa im Schwimmbad mit Video
Sebastian Koopmann mit seinem Papa im Schwimmbad Bildrechte: © MDR/Jung, Genetu
eine Frau steht an einem Baum mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Jessica in der Kirche
Bildrechte: MDR/Nadja Mönch
Porträt einer Frau
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Zurück zum Überblick

Religion

Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Nah dran | MDR FERNSEHEN | donnerstags | 22:40 Uhr Nah dran

Nah dran

Reportage und Magazin zu Sinn- und Glaubensfragen

mehr

Religion

Logo "selbstbestimmt"
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Religion

Logo der Sendung Glaubwürdig
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR FERNSEHEN | samstags, 18:45 Uhr & danach in der Mediathek Glaubwürdig

Glaubwürdig

mehr