Andrea Kathrin Loewig
Bildrechte: imago/Andreas Weihs

"In aller Freundschaft"-Star Andrea Kathrin Loewig kommt ins Riverboat

Andrea Kathrin Loewig spielt seit 20 Jahren Dr. Katrin Globisch in der Erfolgsserie In aller Freundschaft. Und auch sonst ist sie sehr erfolgreich: Als Synchronsprecherin und Sängerin! Wir freuen uns auf sie im Riverboat am 14. Juni!

Andrea Kathrin Loewig
Bildrechte: imago/Andreas Weihs

In der Sachsenklinik ist auf sie Verlass: Frau Dr. Kathrin Globisch, gespielt von Andrea Kathrin Loewig, kümmert sich seit nunmehr 20 Jahren um ihre Patienten und die Zuschauer sind gebannt dabei. In unserer großen Bildergalerie werfen wir einen Blick auf die "In aller Freundschaft"-Schauspielerin und ihre Rolle als Dr. Kathrin Globisch!

In aller Freundschaft Andrea Kathrin Loewig spielt Dr. Kathrin Globisch

Dr. Kathrin Globisch ist Oberärztin in der Sachsenklinik. Ihr Sohn lebt inzwischen in den USA, doch nun gibt es ja noch Tochter Hanna, Bruder Niklas und ihre besten Freunde Roland und Martin.

Dr. Kathrin Globisch (Andrea K. Loewig) war mit ihrem Sohn Lukas und seinem Freund Jakob bei einem Fussballspiel. Nach Spielende findet sie den brutal zusammengeschlagenen Wolfgang Toepfer (Uwe Poppe). Sie kuemmert sich sofort um den Schwerverletzten und bringt ihn wenig spaeter in die "Sachsenklinik".
Dr. Kathrin Globisch ist seit Folge 41 im Ärzteteam der Sachsenklinik. Bildrechte: MDR/Laue
Dr. Kathrin Globisch (Andrea K. Loewig) war mit ihrem Sohn Lukas und seinem Freund Jakob bei einem Fussballspiel. Nach Spielende findet sie den brutal zusammengeschlagenen Wolfgang Toepfer (Uwe Poppe). Sie kuemmert sich sofort um den Schwerverletzten und bringt ihn wenig spaeter in die "Sachsenklinik".
Dr. Kathrin Globisch ist seit Folge 41 im Ärzteteam der Sachsenklinik. Bildrechte: MDR/Laue
Roland ist aufgrund seiner neuesn Position in der Sachsenklinik enorm eingespannt. Die schwangere Pia fühlt sich vernachlässigt und macht sich um die Zukunft mit dem Baby Sorgen. Kathrin versucht sie aufzumuntern.
Roland ist aufgrund seiner neuesten Position in der Sachsenklinik enorm eingespannt. Die schwangere Pia fühlt sich vernachlässigt und macht sich um die Zukunft mit dem Baby Sorgen. Kathrin versucht sie aufzumuntern. (Folge 128) Bildrechte: MDR/Krajewsky
Lukas Globisch bekommt die Chance, für ein Jahr an einem USA-Austauschprogramm teilzunehmen. Doch Kathrin sperrt sich. Schnell wird klar, dass es ihr schwer fällt, Lukas loszulassen. (Folge 289)
Lukas Globisch bekommt die Chance, für ein Jahr an einem USA-Austauschprogramm teilzunehmen. Doch Kathrin sperrt sich. Schnell wird klar, dass es ihr schwer fällt, Lukas loszulassen. (Folge 289) Bildrechte: MDR/Krajewsky
326_Paul Andermatt macht Kathrin völlig unerwartet einen Heiratsantrag
Kathrin ist völlig überrascht: Erst seit kurzem ist sie mit dem homöopathischen Arzt Dr. Paul Andermatt zusammen, doch er macht ihr sofort einen Heiratsantrag. Kathrin geht das alles zu schnell. (Folge 326) Bildrechte: MDR/Krajewsky
369_freunde_spenden_trost_vera
Kathrin ist neben Roland die beste Freundin von Martin Stein. Als er am Abschied von Ex-Freundin Vera Frankenberg zu knabbern hat, ist Kathrin mit Roland natürlich zur Stelle. (Folge 369) Bildrechte: MDR/Krajewsky
382_vergewaltigung
Nach einem entspannten Kinoabend mit Martin und Roland radelt Kathrin allein durch den dunklen Park nach Hause. Ein maskierter Mann reißt sie vom Fahrrad und vergewaltigt sie. (Folge 382) Bildrechte: MDR/Krajewsky
392_kathrin hat einen schwangerschaftstest gemacht_mutter ist betroffen
Kathrin hat lange versucht, die Vergewaltigung zu verdrängen. Doch jetzt kann sie das traumatische Erlebnis nicht mehr leugnen: Sie ist schwanger. Ihre Mutter Eva ist betroffen. Nach langem Ringen entscheidet sich Kathrin für das Kind. (Folge 392) Bildrechte: MDR/Krajewsky
411_hanna
Kathrins Geburtstermin ist längst verstrichen, da wird sie mit dem Rettungswagen in die Klinik eingeliefert. Alles geht gut und Mitbewohner Freddy, Roland, Pia, Martin und Prof. Simoni freuen sich mit ihr. (Folge 411) Bildrechte: MDR/Krajewsky
429_flirtet mit judolehrer jan
Auch eine junge Mutter braucht mal Tapetenwechsel: Bei einem Judo-Schnuppertraining begegnet Kathrin ihrem alten Bekannten Jan und flirtet mit ihm. (Folge 429) Bildrechte: MDR/Krajewsky
439_Kathrin fällt es schwer, ihre Tochter in Obhut der Erzieher zu geben_ebvelynbertram
Kathrin hat großes Glück: Dank Elenas Unterstützung hat Hanna einen Platz in einer Kinderkrippe erhalten. Doch Kathrin fällt es sehr schwer, Hanna loszulassen. Erzieherin Evelyn Bertram kennt das und kann Kathrin beruhigen. (Folge 439) Bildrechte: MDR/Krajewsky
Katrin und Freddy kommen sich unerwartet näher …
Kathrin fühlt sich gestresst und allein. Nachdem Freddys Beziehung in die Brüche gegangen ist, spenden sich die beiden gegenseitig Trost. Dabei kommen sie sich auf unerwartete Weise näher … (Folge 464) Bildrechte: MDR/Krajewsky
Beim Abschied küssen sich die beiden.
Schwester Yvonne passt auf Kathrins Tochter Hanna auf. Als Kathrin ihre Tochter abholen will, ist Yvonnes Freund Steffen Frahm überraschend allein zu Hause. Er lädt Kathrin auf ein Glas Wein ein. Dann küssen sich die beiden ... Bildrechte: MDR/Krajewsky
Kathrin und Steffen bemerken nicht, dass Yvonne ihnen zusieht.
Frahm versichert Kathrin, dass er sie für eine phantastische Ärztin hält und dass "ihre Geschichte" mit seiner Entscheidung nichts zu tun hat. Sie bemerken zu spät, dass Yvonne, Frahms Freundin, ins Ärztezimmer getreten ist. (Folge 494) Bildrechte: MDR/Krajewsky
Es bahnt sich eine Romanze zwischen Kathrin und Tobias an.
Ein neuer Mann in Kathrins Leben? Kathrin Globisch und Tobias Wagner finden heraus, dass Kathrins Mutter sie verkuppeln will. Daraufhin zieht er in ein Hotel. Am nächsten Tag steht Tobias bei Kathrin wieder vor der Tür. Er hat etwas vergessen… (Folge 497) Bildrechte: MDR/Krajewsky
Ihre Tochter Hanna lenkt Kathrin Globisch von ihren Sorgen ab.
Alleinerziehend zu sein, ist für Kathrin nicht leicht. Dennoch: Tochter Hanna lenkt Kathrin Globisch auch immer wieder von ihren Sorgen ab. (Folge 509) Bildrechte: MDR/Wernicke
Kathrin Globisch und Tobias Seeger genießen ihre gemeinsame Zeit.
Tobias besucht sie unerwartet. Sie freut sich sehr, doch sie weiß, dass auf jedes Wiedersehen ein Abschied folgt. Bleibt Tobias so lange, dass sie ihn ihren Freunden vorstellen kann? Kathrin fragt sich, ob sie das ständige Auf und Ab noch lange ertragen kann. (Folge 509) Bildrechte: MDR/Wernicke
Alle (54) Bilder anzeigen

Ausgezeichnete Stimme

Wenn Andrea Kathrin Loewig nicht vor der Kamera steht, ist sie außerdem als Synchronsprecherin tätig - und das mit großem Erfolg: 2004 wurde sie mit dem Deutschen Preis für Synchronarbeit in der Kategorie "Herausragende weibliche Synchronarbeit" für ihre Arbeit an dem Film "Monster" ausgezeichnet, in dem sie Hauptdarstellerin Charlize Theron ihre Stimme in der deutschen Fassung lieh (Theron gewann für ihre Darbietung den Oscar in der Kategorie "Beste Hauptdarstellerin").

Sängerin aus Leidenschaft

Neben Film und Fernsehen ist der Gesang die große Leidenschaft der gebürtigen Merseburgerin. Momentan ist sie unterwegs mit den Liedern des großen belgischen Chansoniers Jacques Brel.

Von Film bis Musik werden die spannenden Themen nicht ausgehen, wenn Andrea Kathrin Loewig am 14. Juni zu Besuch im Riverboat ist!

Die weiteren Gäste im Riverboat

Nächste Sendung Riverboat-Gäste am 14. Juni

Kim Fisher und Jörg Kachelmann begrüßen im Riverboat am 14. Juni Christoph M. Ohrt, Saskia Valencia, Andrea Kathrin Loewig, Stefan Mross, Dieter "Maschine" Birr, Micaela Schäfer, Waldemar Hartmann und Michael Hirte.

Andrea Kathrin Loewig
Schauspielerin Andrea Kathrin Loewig Bildrechte: imago/Sven Simon
Andrea Kathrin Loewig
Schauspielerin Andrea Kathrin Loewig Bildrechte: imago/Sven Simon
Saskia Valencia
Schauspielerin Saskia Valencia Bildrechte: imago/Spöttel Picture
Dieter "Maschine" Birr
Rocksänger Dieter "Maschine" Birr Bildrechte: Michael Petersohn
Der Schauspieler Christoph M. Ohrt
Schauspieler Christoph M. Ohrt Bildrechte: imago/Future Image
Stefan Mross
Entertainer und Musiker Stefan Mross Bildrechte: imago/HOFER
Micaela Schäfer
Erotikmodel und DJane Micaela Schäfer Bildrechte: imago images / Chris Emil Janßen
Mundharmonikaspieler Michael Hirte während der ARD - Unterhaltungsshow Iimmer wieder Sonntags am 28.05.2017 im Europapark Rust.
Mundharmonikaspieler Michael Hirte Bildrechte: imago/STAR-MEDIA
Alle (7) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Riverboat | 14. Juni 2019 | 22:00 Uhr

Dieter "Maschine" Birr, Ex-Frontmann der "Puhdys"
Für die Fans war es ein Schock, als der ehemalige Frontmann der legendären Rockband "Puhdys" im April mehrere Konzerte absagen musste. Der Grund war eine Krebserkrankung, die zufällig bei einem Arztbesuch entdeckt wurde. Sofort unterzog sich der 75-Jährige einer Operation und der Tumor wurde entfernt. Nach einer dreiwöchigen Rehabilitation in einer Klinik tritt der Rockstar nun erstmals wieder im Fernsehen auf und erzählt, wie sehr ihn die Unterstützung seiner vielen Anhänger tröstete und warum er so schnell wie möglich wieder auf die Bühne will.

Stefan Mross, Entertainer, Sänger und Moderator
Als 13-Jähriger wurde er 1989 in Kitzbühel bei einer Hochzeit von Volksmusik-Legende Karl Moik entdeckt, gewann aus dem Stand den "Grand Prix der Volksmusik" und galt fortan als Wunderkind an der Trompete. Jetzt feiert der Sänger, Entertainer und ARD-Moderator ("Immer wieder sonntags") sein dreißigjähriges Bühnenjubiläum und blickt zurück auf eine erfolgreiche und bewegte Karriere. Ob sogenannter "Trompeterkrieg", Alkoholabstürze oder die gescheiterte Ehe mit Stefanie Hertel – seine Fans blieben dem Bayern immer treu. Dennoch werde sein Lampenfieber immer schlimmer, beklagt Stefan Mross.

Michael Hirte, Mundharmonikaspieler und "Supertalent"
Ein schwerer Verkehrsunfall warf den Lastwagenfahrer 1991 aus der Bahn: zwei Monate lang lag der gebürtige Spremberger schwer verletzt im Koma und konnte nach dem Aufwachen wegen eines steifen Beines und einem halb erblindeten Auge nicht mehr als LKW-Fahrer arbeiten. Seine Ehe scheiterte, er lebte von Hartz 4 und als Straßenmusiker in Potsdam. Bis er sich 2008 mit seiner Mundharmonika in die Herzen der Fernsehnation spielte und Dieter Bohlens RTL-Sendung "Das Supertalent" gewann. Michael Hirte ist bis heute mit großem Erfolg als Mundharmonikaspieler unterwegs.

Saskia Valencia, Schauspielerin
Die Arzttochter aus Rostock flog zu DDR-Zeiten wegen Westkontakten von der Universität und wurde von der Stasi verfolgt. Nach der Wende geriet sie durch Zufall in ein Schauspieler-Casting für die RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" und wurde auf der Stelle engagiert. Es folgten Hauptrollen in der ZDF-Serie "Unser Charly" und der ARD-Telenovela "Rote Rosen". Zurzeit steht Saskia Valencia mit dem Theaterstück "Funny Money" auf der renommierten Bühne des Winterhuder Fährhauses.

Waldemar Hartmann, Sportreporter-Legende
Der beliebte ehemalige ARD-Sportreporter packt zurzeit die Umzugskartons und zieht aus der Hauptstadt nach Leipzig: "Berlin ist mir zu laut und aggressiv geworden - die Sachsen sind ein fröhliches Völkchen", erklärt der Bayer. Zur Legende unter den Sportmoderatoren wurde Waldemar Hartmann, der seit der Schulzeit "Waldi" gerufen wird, durch das legendäre "Weißbier"- Interview mit dem damaligen Fußball-Nationaltrainer Rudi Völler. Dieser hatte 2003 nach einem Länderspiel gegen Island vor laufenden Kameras die Nerven verloren und Hartmann unterstellt, er habe vor dem Gespräch drei Weißbier getrunken und sei nur deswegen locker und entspannt. Hartmann parierte professionell und sachlich – und erhielt später einen gut dotierten Werbevertrag von einer Münchner Brauerei.

Micaela Schäfer, Erotikmodel und Geschäftsfrau
"Ich bin stolz, eine Trash-Queen zu sein", bekennt die gebürtige Leipzigerin. Ohne materiellen Reichtum bei ihrer allein erziehenden Mutter in einem Ostberliner Plattenbau aufgewachsen, träumte sie früh davon, berühmt zu werden. Nach einer Ausbildung zur pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten wurde sie durch Auftritte in Heidi Klums "Germany‘s Next Top-Model" und RTL-"Dschungelcamp" bekannt. Ab 20. Juni ist Micaela Schäfer neben Martin Semmelrogge, Claude-Oliver Rudolph und Mathieu Carrière im Kino-Action-Kracher "Tal der Skorpione" zu sehen.

Christoph M. Ohrt, Schauspieler
Die Anwaltsserie "Edel & Starck" machte ihn zum Star, in seinem neuen ARD-Film verschlägt es den Schauspieler jetzt unter die Camper auf den Darß. In "Camping mit Herz" spielt er einen alternden Schlagersänger - obwohl ihm die Gesangslehrerin an seiner Schauspielschule schon früh attestierte, dass er keinen einzigen Ton treffe. "Seitdem singe ich eigentlich nur, wenn ich alleine bin", sagt der beliebte Schauspieler, der aus einer Hamburger Schiffkaufmannsfamilie stammt. Heute lebt er in Berlin und verbringt viel Zeit in Kalifornien, wo seine beiden Kinder aus erster Ehe leben.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Riverboat | 14. Juni 2019 | 22:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 14. Juni 2019, 16:07 Uhr