Zugeschaltet im Riverboat Andreas Gabalier talkt im Riverboat

Neue Musik auf der einen Seite, Konzertabsage auf der anderen - auch für Andreas Gabalier ist die momentane Situation kompliziert. Im Riverboat am 17. April spricht er darüber.

Andreas Gabalier
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Für den selbsternannten Volks-Rock'n'Roller Andreas Gabalier bietet die aktuelle Situation rund um das Coronavirus ein Auf und Ab der Gefühle. Eigentlich war ein riesiges Konzert mit 100.000 Besuchern Mitte August in München geplant. Aufgrund der von der Bundesregierung beschlossenen Regeln, die Großveranstaltungen bis Ende August untersagen, kann das Festival nun nicht stattfinden. Nach einem Termin für eine Verschiebung wird gesucht.

Unterkriegen lässt sich Gabalier davon ganz und gar nicht, im Gegenteil: Er nutzt die aktuelle Zeit auch, um ganz neue Töne anzuschlagen - auf dem Klavier: In seinem aktuellen Song "Neuer Wind", den der Musiker in nur wenigen Stunden geschrieben hat, verarbeitet er seine Gefühle und Eindrücke bezüglich der gegenwärtigen Corona-Krise. Am 17. April wird Gabalier im Riverboat aus Österreich zugeschaltet sein und wird von neuer Musik und seinem momentanen, gar nicht so normalen, Leben berichten.

Andreas Gabalier Unplugged

Und auch die Musik soll nicht zu kurz kommen. Am 18. April um 23:40 Uhr zeigt der MDR das Unplugged-Konzert von Andreas Gabalier. Er präsentiert dabei Highlights aus seinem Repertoire und hat sich hochkarätige Gäste zum Konzert geladen. Mit dabei sind Gregor Meyle, Max Giesinger und die Rapper 257ers. Aufgezeichnet wurde das Konzert 2016 im 2. Wiener Gemeindebezirk im Odeon-Theater. Das gezeigte Konzert gehört gehört zu einer Reihe, die der MDR in den nächsten Wochen zeigt. Immer am Samstagabend gibt es ein Konzert der Extraklasse zu sehen, zum Beispiel von Ben Zucker, PUR und der Kelly Family.

Die weiteren Gäste im Riverboat am 17. April

Zu Gast Riverboat-Gäste am 17. April

Kim Fisher und Jörg Kachelmann begrüßen am 17. April Andreas Gabalier, Michael Kretschmer, Simone Thomalla, Silvio Heinevetter, Dr. Johannes Wimmer, Florian Schroeder, Katharina Herz und Dr. Ernst Paul Dörfler.

Simone Thomalla
Schauspielerin Simone Thomalla Bildrechte: imago/Nordphoto
Simone Thomalla
Schauspielerin Simone Thomalla Bildrechte: imago/Nordphoto
Silvio Heinevetter Rio 2016
Handball-Torwart Silvio Heinevetter Bildrechte: IMAGO
Andreas Gabalier
Musiker Andreas Gabalier Bildrechte: imago images / Future Image
Der Sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) steht im neuen Test-Center von Bombardier in Bautzen.
Michael Kretschmer, Ministerpräsident von Sachsen Bildrechte: dpa
Dr. Johannes Wimmer
Arzt und Fernsehmediziner Dr. Johannes Wimmer Bildrechte: IMAGO
Florian Schroeder
Kabarettist Florian Schroeder Bildrechte: imago images/Future Image
Sängerin Katharina Herz während der MDR Fernsehshow »Die große Show der Weihnachtslieder« 2017 in Suhl.
Schlagerstar Katharina Herz Bildrechte: imago/STAR-MEDIA
Ernst-Paul Dörfler, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland
Vogelkundler Dr. Ernst-Paul Dörfler Bildrechte: dpa
Alle (8) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Riverboat | 17. April 2020 | 22:00 Uhr

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Riverboat | 17. April 2020 | 22:00 Uhr