Ben Zucker
Markante Stimme, sympathisches Auftreten: Innerhalb kürzester Zeit hat Ben Zucker nicht nur die Charts, sondern auch die Herzen seiner Fans erobert. Bildrechte: ipmedia

Vom Newcomer zum Publikumsliebling Geile Zeit für Ben Zucker

Er heißt zwar Zucker, doch seine Stimme ist alles andere als süß. Mit der Veröffentlichung seiner Debüt-Single und seinem ersten Auftritt im deutschen Fernsehen hat sich Ben Zucker auf Anhieb einen festen Platz in der Welt des Schlagers ersungen. Jetzt ist der Newcomer und Shootingstar zu Gast bei "Riverboat".

Ben Zucker
Markante Stimme, sympathisches Auftreten: Innerhalb kürzester Zeit hat Ben Zucker nicht nur die Charts, sondern auch die Herzen seiner Fans erobert. Bildrechte: ipmedia

Im März 2017 ist unter dem Titel "Na und?!" seine Debütsingle erschienen, schon kurze Zeit später hat Ben Zucker die Herzen Tausender Fans erobert und in den Streaming-Charts für eine kleine Sensation gesorgt. Noch während der TV-Premiere des Titels in Florian Silbereisens "SCHLAGERCOUNTDOWN" schoss der Song innerhalb weniger Minuten auf Platz 21 der iTunes-Charts. Mehr Shootingstar geht nicht. Genauso erfolgreich ist es Zucker gelungen, sein gleichnamiges Debüt-Album vom Juni in den "Jahrescharts 2017" der Schlager-Longplayer zu platzieren - auf einem veritablen neunten Platz, noch vor etablierten Stars wie Semino Rossi und Vanessa Mai.

Cover einer CD
Bildrechte: Universal Music GmbH
Bonnie Tyler & Ben Zucker
Zwei Stimmwunder finden beim SCHLAGERBOOOM 2017 zueinander: Bonnie Tyler & Ben Zucker Bildrechte: ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann

Seine markante rauchig-kratzige Stimme, sein sympathisches Auftreten und nicht zuletzt sein Erfolg machen Ben Zucker innerhalb kürzester Zeit zum gefragten Gast der größten Schlager-Shows im deutschen Fernsehen. Ob bei den "Schlagern des Sommers", den "Schlagern des Jahres" oder den FESTE-Shows mit Florian Silbereisen. Doch nicht nur solo, auch als Duettpartner weiß der 33-Jährige sein Publikum zu begeistern: Unvergessen bleiben sein Auftritt an der Seite von "Rockröhre" Bonnie Tyler beim "SCHLAGERBOOOM" in der Dortmunder Westfalenhalle oder der gefühlvolle Auftritt mit Newcomer-Stimmwunder Alina zum "Adventsfest der 100.000 Lichter". Kein Wunder, dass sich die Jungs von Klubbb3 für ihre Schlagerfest-Tournee 2018 neben Ross Antony und Jürgen Drews ausgerechnet Ben Zucker zum Tour-Partner auserkoren haben.

Ein Erfolg, der in dieser Form alles andere als vorauszusehen war. Denn Schlagersänger wollte Ben Zucker ursprünglich gar nicht werden. Inspiriert vom eigenen Vater, einem großen Neil-Young-Fan, begann Ben im Alter von 14 Jahren mit dem Gitarrespielen - und dem Covern von Grunge- und Rocksongs in englischer Sprache. Erst mit der Gründung einer eigenen Band begann er auch auf Deutsch zu singen.

Ich wollte meine Gedanken so in Songs erzählen, dass jeder sie direkt versteht. Das stand für mich von Anfang an gar nicht zur Debatte.

Ben Zucker www.universal-music.de
Alina und Ben Zucker
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR FERNSEHEN Sa 02.12.2017 00:00Uhr 04:28 min

https://www.mdr.de/meine-schlagerwelt/mediabox-3676.html

Rechte: MDR

Video
transparent

Sa 21.10.2017 22:02Uhr 03:34 min

https://www.mdr.de/meine-schlagerwelt/musik/schlagerbooom-ben-zucker100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Engagement für benachteiligte Kinder

In der MDR-Sendung "Weihnachten bei uns" zeigte der Mann mit der Reibeisenstimme seine weiche Seite - mit einer ganz besonderen Charity-Aktion. Gemeinsam mit dem MDR KINDERCHOR hat Zucker den Song "Kinder" von Bettina Wegner neu eingespielt - eine echte Gänsehaut-Version. Wer die häufiger hören möchte, kann sich den Titel auf verschiedenen Plattformen kostenpflichtig downloaden. Die Erlöse kommen dem KAHUZA e.V. in Halle zugute, der im vergangenen Jahr mit einer "Goldenen Henne" ausgezeichnet worden ist, überreicht von ... natürlich Ben Zucker!

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Riverboat | 12. Januar 2018 | 22:00 Uhr

Schlagwörter:

Zuletzt aktualisiert: 24. Januar 2018, 11:21 Uhr