Fabian Kahl Schätztag auf Schloss Brandenstein

Seit fünf Jahren kennt man den Kunst- und Antikhändler Fabian Kahl aus der TV-Sendung "Bares für Rares". Der geschickte Umgang mit Trödel liegt bei ihm in der Familie: Als Sohn eines Antiquitätenhändlers lernte Kahl von der Pike auf und packte auch bei der Renovierung des Familiensitzes Schloss Brandenstein mit an. Wir haben den Thüringer beim "Schätz- und Ankauftag" auf dem Schloss besucht.

Willkommen auf Schloss Brandenstein 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die Familie erstand im Jahr 2000 Schloss Brandenstein in Thüringen und nimmt dort nun regelmäßig an Sonn- und Feiertagen private Schätze in Augenschein. Beim Schätz- und Ankauftag finden sich nicht selten echte Raritäten. Auch das Schloss selbst ist eine Perle und mit Führungen und veganem Schlosscafé längst ein Ausflugsziel in der Region.

Fabian Kahl 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Im Keller von Schloss Brandenstein richtete Fabian Kahl ein veganes Schlosscafé ein.

Do 08.03.2018 14:49Uhr 00:45 min

https://www.mdr.de/riverboat/video-180954.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Ein Reservistenkrug von Opa 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Antike Uhr 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Fabian Kahl erzählt vom Casting für die TV-Sendung "Bares für Rares". 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Fabian Kahl erzählt vom Casting für die TV-Sendung "Bares für Rares".

Do 08.03.2018 15:13Uhr 00:57 min

https://www.mdr.de/riverboat/video-180970.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Fabian Kahl ist von Anfang an im Expertenteam der preisgekrönten Antiquitäten- und Trödelshow im ZDF dabei. Als einer der jüngsten seines Fachs: Der 26-Jährige kann mit scharfem Blick echtes von unechtem unterscheiden, weiß was Trödel ist und was antik. Das "Schatzsucher"-Gen hat der Thüringer geerbt: sein Vater ist Antiquitätenhändler. Er lehrte Kahl, worauf es beim Handel ankommt.

Fabian Kahl 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Fabian Kahl ist zu Gast im Riverboat MDR FERNSEHEN | 9. März 2018 | 22 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 22. März 2018, 15:10 Uhr