Rezept von Franziska Rubin Rezept von Franziska Rubin: Rote-Bete-Smoothie - Die Blutdruck-Trinkkur

Dr. Franziska Rubin am 17. Dezember 2021 zu Gast im Riverboat.
Bildrechte: Susanne Schramke
Rote Beete
Bildrechte: Colourbox.de

So geht’s:

Zutaten:
500 ml Rote-Bete-Saft
100 ml Orangensaft
Saft von ½ Bio-Zitrone
1 daumengroßes Stück Ingwer
2 Stangen Staudensellerie
1 Handvoll Rucola.

Zubereitung:
Alle Zutaten im Mixer pürieren.

Dieser Drink reicht für 2 Tage. 1 bis 2  Gläser Saft täglich trinken. Machen Sie eine Kur über 1 bis 2 Wochen und beobachten Sie, wie sich Ihr Blutdruck verändert.

Das bringt’s:

Dieser Smoothie hilft mit all seinen Zutaten, den Blutdruck zu senken. Die Zutaten unterstützen die Stickstoffmonoxid-(NO-)Produktion, das die Gefäße weit stellt, und wirken zudem antientzündlich. Dadurch helfen sie auch, Arteriosklerose vorzubeugen und die Bildung von Blutgerinnseln zu vermindern. ½ Liter Rote-Bete-Saft täglich konnte sogar in Studien zeigen, dass er den Blutdruck senkt. Verantwortlich dafür ist vor allem das Nitrat, das in Roter Bete, aber auch in Rucola reichlich enthalten ist.