Adele Neuhauser und Harald Krassnitzer, 2016
Bildrechte: imago/Eibner

Zu Gast im Riverboat Harald Krassnitzer ist seit 20 Jahren "Tatort"-Kommissar

Dieses Jahr hat Harald Krassnitzer mächtig zu feiern: 20 Jahre "Tatort"-Kommissar und zehn Jahre Ehe mit Schauspielerin Ann-Kathrin Kramer. Und demnächst geht der Schauspieler auf Wanderung durch Mallorca!

Adele Neuhauser und Harald Krassnitzer, 2016
Bildrechte: imago/Eibner

Harald Krassnitzer gehört zweifellos zu den bekanntesten Fernsehgesichtern Deutschlands. Ob als "Bergdoktor" oder als "Tatort"-Kommissar, dem Österreicher gelingt es, jeder Rolle seine ganz persönliche Note zu geben. Der Wiener "Tatort"-Kommissar Moritz Eisner überzeugt die "Tatort"-Fans seit fast 20 Jahren. Und Harald ist mit Moritz inzwischen eng verwachsen. Harald Krassnitzer macht seine "Tatort"-Arbeit großen Spaß, das Klima am Set sei sehr gut, so Krassnitzer. Deshalb hat er sich mit dem Gedanken ans Aufhören noch gar nicht beschäftigt. Für den 59-Jährigen ist das Thema Älterwerden ohnehin kein Problem.

Ich habe nichts versäumt, kann mit dem Älterwerden nicht hadern. Ich habe keine Probleme mit meinem Alter und keine Sehnsüchte wie beispielsweise, dass ich noch mal jünger sein möchte. Älter zu werden ist etwas, dem man nicht entkommt. Das teilt man mit allen Menschen der Welt. Das ist kein Unfall, keine Tragödie, sondern ein Teil des Lebens.

Harald Krassnitzer t-online.de

Zu Gast im Riverboat Harald Krassnitzer ist Bergdoktor, Tatort-Kommissar ...

Harald Krassnitzer, 1995
Harald Krassnitzer wurde 1960 im österreichischen Grödig bei Salzburg geboren und wuchs auch dort auf. Nach einer Kaufmannslehre absolvierte er in Salzburg seine Schauspielausbildung. An der dortigen Elisabethbühne hatte er sein erstes Engagement, anschließend spielte er an verschiedenen anderen Theatern. Bildrechte: imago/APress
Harald Krassnitzer, 1995
Harald Krassnitzer wurde 1960 im österreichischen Grödig bei Salzburg geboren und wuchs auch dort auf. Nach einer Kaufmannslehre absolvierte er in Salzburg seine Schauspielausbildung. An der dortigen Elisabethbühne hatte er sein erstes Engagement, anschließend spielte er an verschiedenen anderen Theatern. Bildrechte: imago/APress
Harald Krassnitzer und Daniel Brühl, 1995
Dann kam das Fernsehen. Mit Daniel Brühl spielte Harald Krassnitzer 1995 in dem Sat.1-Drama "Der Pakt -wenn Kinder töten". Bildrechte: imago/teutopress
Harald Krassnitzer als Bergdoktor, 1995
1997 wurde der Schauspieler Serien-Held. In "Der Bergdoktor" spielte er von 1997 bis Anfang 1998 die Hauptrolle des Dr. Justus Hallstein. Bildrechte: imago/Michael Westermann
Uwe Kockisch, Martina Gedeck und Harald Krassnitzer
2002 ist Krassnitzer in dem TV-Krimi-Drama "Die Mutter" zu sehen. Er spielt die Rolle des Jürgen Zardiss, dessen 16-jährige Tochter verschwunden ist. Seine Frau Vera wird von Martina Gedeck gespielt und Uwe Kokisch ist der Kommissar. Bildrechte: imago/Sven Simon
Harald Krassnitzer, Mario Adolf, Gaby Dohm und Christian Kohlund
2005: Premiere des Films "Die Jungen von der Paulusstraße" im Wiener Metro-Kino. Die Hauptdarsteller (v.l.n.r.): Harald Krassnitzer, Mario Adolf, Gaby Dohm und Christian Kohlund. Bildrechte: imago/SKATA
Harald Krassnitzer, Suzanne von Borsody und Fritz Karl
Im ORF-Tatort "Die Schlafende Schöne" ermittelt Harald Krassnitzer alias Chefinspektor Moritz Eisner 2005 bereits in seinem 12. Fall. Mit von der Party sind Suzanne von Borsody und Fritz Karl. Bildrechte: imago/SKATA
Adele Neuhauser, Harald Krassnitzer, 2010
Als Chefinspektor Moritz Eisner ermittelt Harald Krassnitzer seit 1999 im Wiener Tatort. Von 1999 bis 2010 ermittelte er mit wechselnden Kolleg(inn)en, seit 2011 steht ihm Kollegin Bibi Fellner (Adele Neuhauser) zu Seite. Bildrechte: imago/SKATA
Harald Krassnitzer und Ann-Kathrin Kramer, 2015
Seit fast 20 Jahren sind Harald Krassnitzer und die Schauspielerin Ann-Kathrin Kramer ein Paar, vor fast zehn Jahren haben die beiden geheiratet. Zur Familie gehört ein Sohn von Ann-Kathrin Kramer, der aus einer früheren Beziehung der Schauspielerin zu Jan-Josef Liefers stammt. Bildrechte: imago/Future Image
Alle (8) Bilder anzeigen
Harald Krassnitzer, 1995
Der österreichische Schauspieler Harald Krassnitzer wurde 1960 in Grödig bei Salzburg geboren und wuchs auch dort auf. Nach der Schule lernte er erst einmal den Beruf eines Speditionskaufmanns, bevor er in Salzburg eine Schauspielausbildung absolvierte. An der dortigen Elisabethbühne hatte er sein erstes Engagement. Bildrechte: imago/APress

Der Schauspieler lebt den Traum seines Vaters

Der Vater von Harald Krassnitzer, Siegfried (geb.: 1923), studierte nach dem Krieg Schauspiel, musste das Studium aber aus Geldnot abbrechen und wurde Schlosser. Jahrelang, so Krassnitzer, habe sein Vater bei jeder Premiere im Zuschauerraum gesessen.

Privat ist der Schauspieler mit seiner Kollegin Ann-Kathrin Kramer glücklich. Die beiden sind seit 19 Jahren ein Paar, feiern in diesem Jahr ihren zehnten Hochzeitstag. Zur Familie gehört der Sohn von Ann-Kathrin, der aus einer früheren Beziehung mit Jan-Josef Liefers stammt, die Familie wohnt in Wuppertal.
(Quellen: t-online.de, Bunte.de)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Riverboat | 15. Februar 2019 | 22:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 15. Februar 2019, 17:09 Uhr