Zu Gast im Riverboat Hollywood im Riverboat: Helena Zengel talkt mit Kim Fisher und Tom Pauls

Mit 12 Jahren gehört Helena Zengel jetzt schon zu den ganz Großen. Das beweist sie zur Zeit an der Seite von keinem Geringeren als Hollywood-Star Tom Hanks im Westerndrama "Neues aus der Welt". Ebenfalls vom Fach: Schauspieler, Kabarettist und leidenschaftlicher Angler: Tom Pauls. Er ist heute der Gastkapitän neben Kim Fisher auf dem Riverboat.

Helena Zengel, 2019
Schauspiel-Shootingstar Helena Zengel Bildrechte: dpa

Sie ist ein Ausnahmetalent. Das steht in Deutschland spätestens seit "Systemsprenger" fest. In dem Filmdrama brilliert die Schauspielerin Helena Zengel als neunjährige Benni, die mit ständig wechselden Pflegefamilien und emotionalen Ausbrüchen das System überfordert. Da wurde auch Hollywood auf die 12-jährige aufmerksam. Es seien ihre Augen gewesen, die den Produzenten des aktuellen Films "Neues aus der Welt" zuerst auffielen. Ihr Islandpony "Mähre" trug aber vermutlich ebenfalls ihren Teil dazu bei. In dem Westerndrama kreuzen sich die Wege von Helena Zengel, die im Film das Mädchen Johanna vom Kiowa-Stamm spielt, und Tom Hanks alias Captain Jefferson Kyle Kidd. Dann geht es auf und mit Pferden durch die Wüste auf eine aufregende Reise, die die Beiden eng miteinander verbindet.

"Onkel" Tom

Tom Hanks
Einer der besten Charakterschauspieler Hollywoods: Tom Hanks. Bekannt aus unzähligen Filmen konnte er trotzdem noch etwas von Helena Zengel lernen: das Reiten. Bildrechte: imago images/ZUMA Press

Eine enge Verbundenheit scheint Helena auch zum "echten" Tom Hanks zu haben. Er sei ein toller und liebenswürdiger Schauspielpartner und irgendwie auch schon wie ein Onkel für Helena, sagte sie in einem BRISANT-Beitrag. Und auch Tom Hanks spricht in den höchsten Tönen von der Berlinerin:

Ich kann es nicht oft genug sagen. Es ist unfassbar, welche Kraft in dieser jungen Helena steckt. Ich habe sowas noch nie erlebt. Wie ein Kind die Bälle aufnimmt, die ich ihm zuwerfe. Etwas eigenes daraus macht und auch noch Spaß daran hat.

Tom Hanks BRISANT, 01.03.2021

Preisverdächtig

Albrecht Schuch und Helena Zengel (M) Darsteller des Films "Systemsprenger" freuen sich nach der Preisverleihung
Albrecht Schuch und Helena Zengel (M) Darsteller des Films "Systemsprenger" freuen sich nach der Preisverleihung Bildrechte: dpa

Natürlich ist Helena Zengel mit 12 Jahren noch sehr jung, doch sie begann bereits im Alter von fünf Jahren mit der Schauspielerei. Ihr Filmdebüt gab sie im "Spreewaldkrimi" im Jahr 2013. Es folgten verschiedene Rollen in zahlreichen Filmproduktionen bis dann 2019 "Systemsprenger" kam. Im vergangenen Jahr räumte Helena Zengel dafür den Deutschen Filmpreis ab. Auch für "Neues aus der Welt" wurde sie mit einer Nominierung bei den diesjährigen Golden Globes geehrt. Auch wenn sie den noch nicht gewinnen konnte, Helena Zengel ist weiter auf Erfolgskurs und weitere bedeutende Preise sind mit Sicherheit nur noch eine Frage der Zeit.

Gastkapitän Tom Pauls

Tom Pauls wurde in Leipzig geboren, machte seine Ausbildung zum Chemiefacharbeiter in Bitterfeld und war bis 1990 am Staatsschauspiel Dresden engagiert. In Dresden gründete er während des Studiums auch das "Zwinger Trio", mit seinen Kommillitonen Jürgen Haase und Peter Kube. Die Drei erreichten damit weit über die Grenzen der DDR Bekanntheit. Er ist Schauspieler aus Leidenschaft. Zu sehen ist das in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen, zum Beispiel als Hausmeister Ottmar Wolf bei "In aller Freundschaft".

Außerdem begeistert er sich für Worte wie "Schnudndeggl", "budzsch" und "Beschmuh". Mit seiner Stiftung kämpft Tom Pauls seit 2007 für den Erhalt der sächsischen Sprache und Kultur. Seit 2008 wird dazu jedes Jahr im Dresdner Schauspielhaus das sächsische Wort des Jahres gekürt.

Zwar ist Pauls nun Wahl-Dresdner, verbindet aber immer noch einige schöne Erinnerungen mit Leipzig. Hier entstand auch seine große Leidenschaft zum Angeln. Damals noch heimlich Karpfen aus dem See beim Völkerschlachtdenkmal gefischt, kann Tom Pauls nun mit seinem Fischereischein auf der ganzen Welt fischen. Und das tut er auch. Alleine fühlt man sich als Sachse dabei übrigens nie. Er habe sogar einmal in Alaska Landsleute aus Sachsen getroffen, die dort ebenfalls wegen des Fischefangens unterwegs waren. Kein Wunder also, dass er auch wegen seiner maritimen Leidenschaft an der Seite von Kim Fisher als Gastkapitän auf dem Riverboat anheuert.

Noch mehr Gäste im Riverboat am 5. März

Zu Gast Riverboat-Gäste am 5. März

Kim Fisher und Gastmoderator Tom Pauls begrüßen am 5. März Barbara Becker, Bernd Stelter, Helena Zengel, Nino de Angelo, Josephin Busch, Prof. Dr. Hendrik Streeck, Karin Düwel und Hans Thiers.

Barbara Becker bei der Odeeh Fashion Show im Rahmen der MBFW auf der Berlin Fashion Week.
Barbara Becker, Schauspielerin und Designerin Bildrechte: imago images/APress International
Barbara Becker bei der Odeeh Fashion Show im Rahmen der MBFW auf der Berlin Fashion Week.
Barbara Becker, Schauspielerin und Designerin Bildrechte: imago images/APress International
Bernd Stelter
Bernd Stelter, Karnevalist, Komiker und Sänger Bildrechte: Oliver Favre
Helena Zengel, 2019
Helena Zengel, Hollywood-Schauspielerin Bildrechte: dpa
Nino de Angelo
Nino de Angelo, Schlagersänger Bildrechte: imago/Christian Grube
Josephin Busch
Josephin Busch, Schauspielerin und Sängerin Bildrechte: IMAGO / Sabine Gudath
Karin Düwel
Karin Düwel, Schauspielerin Bildrechte: www.facebook.com/Karin-Düwel
Hans Thiers
Hans Thiers, Diplomkriminalist und Sachbuch-Autor Bildrechte: Claudia Horn-Kasper
Alle (7) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Riverboat | 05. März 2021 | 22:00 Uhr

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Riverboat | 05. März 2021 | 22:00 Uhr