Zu Gast im Riverboat Manon Straché - Die Wandelbare

Manchmal ist es Schicksal: Manon Straché wurde am Welttheatertag geboren und die Schauspielerei liegt ihr im Blut. Während viele Zuschauer sie aus der "Lindenstraße" oder aus ihren vielen anderen TV-Produktionen kennen, spielt sie auch auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Am 15. März ist sie zu Gast im Riverboat. Wir haben einige ihrer vielseitigen Rollen am Theater hier in unserer Bildergalerie gesammelt.

Manon Straché
Grund zu feiern: Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Schwankes "Pension Schöller" spielt Manon Straché als Ida Klapproth im gleichnamigen Stück. Bildrechte: imago/Scherf
Manon Straché
Grund zu feiern: Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Schwankes "Pension Schöller" spielt Manon Straché als Ida Klapproth im gleichnamigen Stück. Bildrechte: imago/Scherf
Manon Straché
Sie hat das Funkeln in den Augen: Manon Straché 2017 als Bette Davis im Theaterstück "Bette und Joan" im Berliner Theater am Kurfürstendamm. Bildrechte: imago/Scherf
Achim Wolff als Bill Lesley und Manon Straché als Rosemary Mortimore
In der Komödie "Und alles auf Krankenschein" von Ray Cooney spielt Manon Straché die Rosemary Mortimore (hier mit Achim Wolff) am Berliner Schlosspark Theater im Jahr 2015. Bildrechte: imago/Scherf
Schauspieler Adisat Semenitsch als Marlene und Manon Strache als Muga Lu
Manon Straché gemeinsam mit Adisat Semenitsch 2015 im Theaterstück "Mittendrin" in der Berliner Komödie am Kurfürstendamm. Bildrechte: imago/Scherf
Manon Straché als Ruth, 2010
2010: Straché als Ruth bei der Probe zum Theaterstück"Kalender Girls" im Berliner Theater am Kurfürstendamm. Bildrechte: imago/Scherf
Manon Straché in "Der letzte der feurigen Liebhaber"
Manon Straché in "Der letzte der feurigen Liebhaber" in der Komödie am Kurfürstendamm in Berlin. Bildrechte: imago/Scherf
Alle (6) Bilder anzeigen

Zuletzt aktualisiert: 18. März 2019, 10:11 Uhr