Samuel Koch (Buchcover)
Bildrechte: Adeo-Verlag

Zu Gast im Riverboat Samuel Koch veröffentlicht mit "StehaufMensch" drittes Buch

Der Begriff "StehaufMensch" passt auf kaum einen anderen so wie auf Samuel Koch. Er muss wohl das Geheimnis der "Resilienz" kennen. In der Sendung erklärt er den Begriff.

Samuel Koch (Buchcover)
Bildrechte: Adeo-Verlag

"StehaufMensch - Was macht uns stark? Kein Resilienz-Ratgeber", so lautet der vollständige Titel des aktuellen Buches von Samuel Koch, das im Januar im Buchhandel erschienen ist. Wer nach einem Schicksalsschlag wie dem Unfall bei "Wetten dass..?" nicht den Lebensmut verliert, muss wohl das Geheimnis der Resilienz, der inneren Widerstandsfähigkeit, kennen, die gerade in aller Munde ist.

Samuel Koch
Samuel Koch: Schauspieler und Buchautor Bildrechte: Michael Englert

Vor dem Hintergrund seiner eigenen Erfahrungen und unzähligen Gesprächen mit Todkranken und Topmanagern, Flüchtlingen und Häftlingen ist Samuel Koch auf Spurensuche gegangen: Was gibt Menschen wirklich die Kraft, immer wieder aufzustehen? Das, was er herausbekommt, steht teils im Einvernehmen, teils im Widerspruch zu den Erkenntnissen der Resilienzforschung. Kompetente Unterstützung auf seiner Suche bekam Samuel Koch durch den Hirnforscher Gerald Hüther, der auch das Vorwort schrieb.

Samuel Koch wirft in seinem Buch die Frage auf, ob das Streben nach Widerstandskraft überhaupt irgendwohin führt - oder vielleicht der komplett falsche Ansatz ist.

Obwohl ich mittlerweile wieder sagen kann, dass ich partiell-temporär-glücklich und sogar zufrieden bin, bin ich immer noch dabei, dieses einschneidende Erlebnis und seine Folgen in meinem Leben einzusortieren. Ich muss jeden Tag wieder damit ringen - erst letzte Nacht hatte ich mal wieder eine eklige Platzangstattacke - Platzangst im eigenen Körper.

Samuel Koch StehaufMensch

Samuel Kochs Buch ist das Beste, was einem passieren kann, wenn es schlimm kommt. Ob Beziehungsdrama oder Trennung, Schwierigkeiten im Job oder eine Krankheitsdiagnose. Ein ermutigender Wegbegleiter!

Magazin Büchermenschen

Samuel Koch: Der Mann mit den zwei Leben

Samuel Koch verunglückte 2010 in der ZDF-Sendung "Wetten dass..? so schwer, dass er seitdem querschnittsgelähmt ist. Der damals 23-Jährige kämpfte sich zurück ins Leben. 2012 veröffentlichte er sein Buch "Zwei Leben".

Kandidat Samuel Koch am 4.12.2010 in Wetten, dass..? (ZDF) in der Halle 6 des Messegeländes in Düsseldorf kurz vor seinem Unfall, der zum Abbruch der Sendung führte.
Der 23-jährige Samuel Koch steht am 4.12.2010 in der ZDF-Live-Sendung "Wetten dass ..?" in der Halle 6 des Messegeländes in Düsseldorf vor seinem Auftritt als Kandidat. Bildrechte: imago/teutopress
Kandidat Samuel Koch am 4.12.2010 in Wetten, dass..? (ZDF) in der Halle 6 des Messegeländes in Düsseldorf kurz vor seinem Unfall, der zum Abbruch der Sendung führte.
Der 23-jährige Samuel Koch steht am 4.12.2010 in der ZDF-Live-Sendung "Wetten dass ..?" in der Halle 6 des Messegeländes in Düsseldorf vor seinem Auftritt als Kandidat. Bildrechte: imago/teutopress
Wettkandidat Samuel Koch während seiner Wettaktion.
Der trainierte Turner soll mit speziellen Sprungstiefeln im Vorwärtssalto über fünf, ihm entgegenfahrende Autos, springen. Das vierte fährt sein Vater. Bildrechte: imago stock&people
Fernsehmoderatorin Michelle Hunziker ( SUI ) während der ZDF - Sendung Wetten , dass...? am 04.12.2010 live aus Düsseldorf.
Beim Sprung über das vierte Fahrzeug passiert es: Samuel Koch springt ab, absolviert den Salto und schlägt frontal waagerecht auf dem Boden auf. Er bleibt regungslos liegen. Moderatorin Michelle Hunziker ist fassungslos. Die Sendung wird daraufhin zunächst unterbrochen und später komplett abgebrochen. Bildrechte: imago/STAR-MEDIA
Rebecca Koch (Schwester von Samuel Koch); Samuel Koch ; Christoph Koch (Vater von Samuel Koch)
Nach dem Unfall verbringt Samuel Koch ein Jahr in Kliniken, kurz vor Weihnachten 2011 wird er aus der Rehabilitation entlassen. Zwei Monate vor dem Unfall hatte er in Hannover ein Schauspielstudium begonnen - das macht er weiter. Und er schreibt ein Buch.
(Foto: Samuel Koch mit seiner Schwester Rebecca und seinem Vater Christoph am 22.04.2012 in der Talk-Show "Günther Jauch"
Bildrechte: imago/Müller-Stauffenberg
Samuel Koch (l), und Thomas Gottschalk bei der Buchpraesentation des Buches -Zwei Leben- von Samuel Koch. Berlin, 23.04.2012.
Im April 2012 veröffentlicht Samuel Koch sein Buch "Zwei Leben". Das Vorwort dafür hat Thomas Gottschalk geschrieben. Bildrechte: imago/photothek
Schauspieler Samuel Koch während der Pressekonferenz zu seinem neuen Buch Rolle vorwärts - Das leben geht weiter, als man denkt. am 28.09.2015 im Staatstheater Darmstadt.
Drei Jahre später bringt Samuel Koch, der inzischen sein Schauspielstudium beendet hat, sein zweites Buch "Rollevorwärts - Das Leben geht weiter als man denkt" auf den Markt. Bildrechte: imago/STAR-MEDIA
Die Schauspielerin Sarah Elena Timpe (l) und Ehemann Samuel Koch fahren am 27.08.2016 in Mappach (Baden-Württemberg) nach der kirchlichen Hochzeit in einer Kutsche.
Am 27.08.2016 heiratet der Schauspieler seine Kollegin Sarah Elena Timpe. Bildrechte: dpa
Samuel Koch mit Gattin Sarah Elena Timpe beim Fototermin am Set der ARD TV-Serie Großstadtrevier in der Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Sinstorf.
Samuel Koch mit seiner Frau Sarah Elena Timpe beim Fototermin am Set der ARD TV-Serie "Großstadtrevier" in der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Sinstorf.
(24.11.2016)
Bildrechte: imago/Future Image
Schauspieler Samuel Koch während einer szenischen Lesung mit seiner Ehefrau Schauspielerin Sarah Elena Timpe aus Damit wir uns nicht verlieren am 11.02.2017 in Ludwigshafen.
Die Eheleute arbeiten auch ab und zu zusammen, wie hier während einer szenischen Lesung "Damit wir uns nicht verlieren" im Februar 2017 in Ludwigshafen. Bildrechte: imago/STAR-MEDIA
Der schwerbehinderte Markus Igel (31) kämpft am Donnerstag (24.01.2019) mit einer Demonstration vor dem Landesamt für Soziales in Saarbrücken gegen eine Entscheidung des Landesamtes. Igel, der an Armen und Beinen gelähmt ist, ist auf die tägliche Hilfe von elf Assistenten angewiesen. Diese kosten monatlich 12.900 Euro. Ein Betrag, den das Landesamt für Soziales offenbar nicht mehr übernehmen will. Prominente untersützen ihn bei seiner Demo, bei der eine Unterschriftenpetition an einen Vertreter des Landesamtes überreicht werden soll. Im Bild: Schauspieler Samuel Koch unterstützt die Aktion.
Samuel Koch nutzt seine Bekanntheit immer wieder, um sich für soziale Projekte zugunsten behinderter Menschen einzusetzen. Hier nimmt er an einer Protestaktion für den schwerbehinderten Marcus Igel im Januar 2019 teil. Bildrechte: imago/Becker&Bredel
Alle (10) Bilder anzeigen

Zuletzt aktualisiert: 28. Februar 2019, 11:46 Uhr

Stephan Grossmann auf der Welt-Filmpremiere ER IST WIEDER DA
Stephan Grossmann: Schauspieler Zu seinen bekanntesten Rollen zählt die des Volkspolizisten "Peter Görlitz" in der Erfolgsserie "Weissensee". In den Fernsehfilmen "Der Mann aus der Pfalz" und "München 72 – Das Attentat" bewies Stephan Grossmann, dass er das Format besitzt, Staatsmänner wie Helmut Kohl und Hans-Dietrich Genscher glaubhaft zu verkörpern. Im "Riverboat" erzählt der gebürtige Dresdner, warum eine kleine rote Badehose in seiner Filmkarriere eine entscheidende Rolle spielte und Liebhaberrollen nicht seine Spezialität sind. Bildrechte: imago/Raimund Müller