MDR SACHSEN-ANHALT heute | sonnabends | 19:00 Uhr Auf LandTour durch Sachsen-Anhalt

Immer sonnabends tourt die 38-jährige Singa Gätgens fernab der Städte durch Sachsen-Anhalt. Die Moderatorin trifft sich mit Bauern, Pferdeliebhabern, Kräuterfrauen, Schaf- und Ziegenzüchtern, Handwerkern, probiert aus, kocht und backt, fischt, fährt, reitet, schwimmt oder fliegt.

Dort, wo die Uhren noch etwas langsamer ticken, wo jeden Morgen der Hahn mit seinem lauten Ruf die Bewohner weckt und wo sich noch jeder jeden kennt, begegnet Singa Gätgens eher zufällig und oft ungeplant Menschen mit ihren kleinen, liebenswerten Geschichten: Sie unterhält sich mit Dorf-Originalen, Eigenbrödlern und dem Nachwuchs auf dem Land.

Spontane Situationen und spannende Geschichten

Fast ohne Drehbuch wird die Reihe des MDR-Regionalmagazins SACHSEN-ANHALT HEUTE produziert: "Das ist die besondere Herausforderung für mich und das Team", erzählt Singa. "Wir haben zwar ein, zwei Dinge im Ort angefragt, aber uns interessieren die kleinen und feinen Dinge, die wir dann im Dorf erst finden. Wir lassen uns von den spontanen Situationen inspirieren, das macht es so spannend und interessant für mich und die Zuschauer."

Und so entdeckt Singa unter anderem einen Handwerker, der aus Holz Knöpfe herstellt, sie trifft eine Frau, die unentgeltlich die Gräber der ehemaligen Rittergutsbesitzer auf dem Friedhof pflegt und so manch spannende Dorfgeschichte kennt. Singa lässt sich von einem Büchsenmacher das seltene Handwerk erklären und geht mit einem Revierförster auf Pirsch. Sie entdeckt kulinarische Spezialitäten, die bisher keiner kannte, und sie spürt sogar einen Geist in einer Kirche auf.

Unterwegs ist die sympathische Moderatorin mit einem echten Oldtimer: ein 1936er Ford "V 8" mit knapp 4 Liter Hubraum und 101 PS. Das edle Stück wurde in den USA gebaut, fuhr lange Zeit in Schweden, jetzt gehört es Gastwirt Tiemo Schönwald aus Tangermünde, der es für die Dreharbeiten zur Verfügung stellt.

Vor Tieren hat Singa keine Angst

Für die LandTour bringt Singa die besten Voraussetzungen mit. Kein Wunder, die Moderatorin und Schauspielerin ist auch in einem Dorf groß geworden. Angst vor den kleinen und großen Tieren auf einem Bauernhof hat sie also nicht. Mit der Hauptrolle in "Neues vom Süderhof" wurde Singa Gätgens bundesweit bekannt. Später war sie in den Serien "Der Landarzt" und "Gegen den Wind" zu sehen. Seit der Gründung des Kinderkanals 1997 ist sie eines der Gesichter des KI.KA und moderiert dort aktuell die Sendungen "Baumhaus", "Mit-Mach-Mühle" und im "Tanzalarm" ist sie auch zu sehen.

Hier war die LandTour in Sachsen-Anhalt

in Isterbies, Hundeluft, Hohengöhrener Damm, Busch, Döbbelin, Calberwisch, Dankerode, Hackpfüffel, Satuelle, Tryppehna, Mose, Spielberg, Wormsdorf, Hilmsen, Meßdorf, Jübar, Jahmo, Heuckewalde, Pülzig, Mahlitz, Uchtspringe, Fienerode, Wellen, Emersleben, Neuwerk, Ogkeln, Riesigk, Lindwerder, Schopsdorf, Langenstein, Diebzig, Heteborn, Ihlewitz, Vienau, Schernebeck, Wünsch, Kirchscheidungen, Freckleben, Trautenstein, Rothenschirmbach, Schmerz, Depekolk/Liesten, Garitz, Schönwalde, Elend, Zingst an der Unstrut, Wallendorf an der Luppe, Löbnitz an der Linde, Papstorf, Pietzpuhl, Beuster, Wallwitz, Kehnert, Amsdorf, Obschütz, Wespen, Stumsdorf, Sandbeiendorf, Niedermöllern, Ivenrode, Deersheim, Badeborn, Ditfurt, Dahrenstedt, Dobbrun, Mannhausen, Garz, Kahlwinkel und Mertendorf.

Schreiben Sie uns!

Gibt es bei Ihnen im Dorf eine ungewöhnliche Geschichte? Wird eine alte Tradition gepflegt, die es sonst nirgendwo gibt? Kennen Sie Nachbarn, Freunde, die ein außergewöhnliches, vielleicht sogar einmaliges Hobby haben? Über welche Besonderheit könnte Singa aus Ihrem Dorf berichten?

Melden Sie sich einfach bei uns! Vielleicht kommt unser LandTour-Team auch in Ihr Dorf. Wir freuen uns auf Ihre Zuschriften und E-Mails.

Termine

Zuletzt aktualisiert: 05. Dezember 2013, 10:05 Uhr