Corona-Newsletter | Freitag, 3. Juli 2020 Trotz Abstand und Vorsicht: plötzlich Corona

Fabian Frenzel
Bildrechte: MDR/Luca Deutschländer

Heute im Corona-Newsletter: Jeden Tag werden wir mit Zahlen zu Corona versorgt. Dabei gerät fast in Vergessenheit, dass dahinter Menschen stehen. Ein Interview mit einer Erkrankten. Außerdem Thema: die Lage in Magdeburg.

Grafik: Der Corona-Daten-Update Newsletter
Bildrechte: MDR | Grafik Florian Leue/Martin Paul

Liebe Leserinnen und Leser,

heute geht es – welch Überraschung – um Zahlen. Aber auch um die Menschen dahinter. Wir haben eine Frau aus Halle getroffen, die Corona hatte. Sie erzählt, wie es ist, an dieser Krankheit zu leiden. Und wie überrascht sie war, dass sie trotz extremer Vorsicht an Covid-19 erkrankt ist. Sie war sehr penibel, was Abstand und Desinfektion anging. Und doch hat es sie erwischt. Das lässt einen nachdenklich zurück.

Doch bevor ich Ihnen das Interview zum Lesen gebe, schauen wir in die Corona-Daten.

...

Sie wollen wissen, wie der Newsletter weitergeht? Kein Problem. Öffnen Sie einfach aus der nachfolgenden Übersicht den aktuellen Newsletter.

Wenn Sie in Zukunft den Newsletter bequem und regelmäßig in Ihrem Mailpostfach haben wollen, können Sie sich kostenlos hier dafür
anmelden.

Quelle: MDR/ff

0 Kommentare

Mehr aus Sachsen-Anhalt