Corona-Newsletter | Mittwoch, 15. Juli 2020 Erst die Sommerferien – und dann?

Daniel George
Bildrechte: MDR/Jörn Rettig

Bald sind Ferien – und die Schulen leer. Danach soll es im Regelbetrieb mit Hygienevorschriften weitergehen. Lehrkräfte, Eltern und Schüler sehnen sich nach Normalität. Eine neue Studie wird deshalb stark diskutiert.

Grundschule Erfurt Klassenzimmer
Wie wird die neue Normalität in den Klassenzimmern nach den Sommerferien aussehen? Bildrechte: MDR/Isabell Fleck

Liebe Leserinnen und Leser,

ich begrüße Sie. Mein Kollege Martin Paul ist ja ein Fuchs. Da hat er Sie gestern hier an dieser Stelle ganz schön neugierig gemacht, was? Da hat er gemeint, ich würde gerade wenig schlafen – und Ihnen heute erzählen, warum. Na dann mache ich das mal: der Grund ist mein neugeborener Sohn. Der schreit und quengelt und macht andere laute Geräusche. Darf er aber. Ist okay. 

Bis er zur Schule geht, dauert es noch eine Weile. Trotzdem war das jetzt die Überleitung zu unserem heutigen Hauptthema im Corona-Newsletter: der Schule. Um genauer zu sein: der Zeit nach den Sommerferien. 

  • Schulen als Corona-Hotspots?
  • Kinder als Bremsklötze der Infektion?
  • Was wollen die Eltern?

Sie wollen wissen, wie der Newsletter weitergeht? Kein Problem. Öffnen Sie einfach aus der nachfolgenden Übersicht den aktuellen Newsletter.

Wenn Sie in Zukunft den Newsletter bequem und regelmäßig in Ihrem Mailpostfach haben wollen, können Sie sich kostenlos hier dafür
anmelden.

Quelle: MDR/dg

0 Kommentare

Mehr aus Sachsen-Anhalt