Kommunalwahl 2019 So hat der Landkreis Anhalt-Bitterfeld gewählt

Bei der Kommunalwahl im Landkreis Anhalt-Bitterfeld bleibt die CDU nach ersten Zwischenergebnissen mit 25,6 Prozent stärkste Partei. Dahinter folgen die AfD, die Linke und die SPD. Die Wahlbeteiligung stieg um mehr als neun Prozent auf 51,7 Prozent. Hier finden Sie die Ergebnisse für den Landkreis Anhalt-Bitterfeld im Überblick.

Blick auf den Goitzschesee, darauf eine Sachsen-Anhalt-Karte aus Punkten
Bildrechte: Sebastian Felkl | Collage: MDR/Max Schörm

Die CDU bleibt bei der Kommunalwahl im Landkreis Anhalt-Bitterfeld stärkste Partei. Nach Zwischenergebnissen kommen die Christdemokraten auf 25,6 Prozent der Stimmen. Jedoch verlor die Partei im Vergleich zu 2014 mehr als sieben Prozentpunkte.

Deutliche Gewinne für die AfD

Mit 18,6 Prozent folgt die AfD hinter der CDU. Die Partei konnten einen Zugewinn von knapp 13 Prozentpunkten im Vergleich zu vergangenen Wahl verzeichnen. Dahinter folgt die Linke mit 12,9 Prozent. Sie verlor mit 8,7 Prozentpunkten die meisten Stimmen. Die SPD kommt auf 11,8 Prozent (- 3,5 Prozent).

Gewinne für FDP und Grüne

Die Freie Wählergemeinschaft Anhalt-Bitterfeld kommt aus dem Stand auf 7,5 Prozent. Kleine Zugewinne gibt es auch für die FDP, die auf 6,4 Prozent kommt, und die Grünen (4,9 Prozent).

Warum noch kein Endergebnis in Anhalt-Bitterfeld?

57 Wahlbezirke wurden noch nicht ausgezählt. Hier wird erst am 22. September gewählt. Grund ist laut Landkreis, dass ein Kandidat zu Unrecht aufgestellt worden war.

Weitere Ergebnisse
Partei Ergebnis 2019 in Prozent Unterschied zu 2014
NPD 0,4 -1,4
FFZ 3,3 +1
Pro Wolfen 4 +2,4
Freie Wählergemeinschaft Anhalt - -1,3
 FWG Muldestausee 2,4 +1,3
BI A-K/WLS 1,2 +1,2
 IG "Bürger für Köthen (Anhalt) & Umgebung" 1 +1

Die Wahlbeteiligung lag bei 51,7 Prozent und damit etwa neun Prozent höher als 2014.

Die folgende Datenbank zeigt die Ergebnisse der Kreistags- und Stadtratswahlen bei der Kommunalwahl 2014. Stichtag sind die Ergebnisse am Wahlabend 2014. Sobald Endergebnisse für die Kommunalwahl 2019 vorliegen, finden Sie diese ebenfalls in der Datenbank.

Quelle: MDR/fl

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 26. Mai 2019 | 20:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 27. Mai 2019, 09:51 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Mehr aus Anhalt, Dessau-Roßlau und Landkreis Wittenberg

Mehr aus Sachsen-Anhalt