Vetter in Salzfurtkapelle So werden die Busse in Corona-Zeiten sauber gehalten

Nach langer Corona-Pause sind Busreisen in Sachsen-Anhalt wieder erlaubt. Aber: Es gelten strenge Auflagen. Busfahrer Hans-Jürgen Wollner hat beim Desinfizieren seines Reisebusses gut zu tun.

Ein Mann im kleinkarierten Hemd steht mit Handschuhen vor einem Bus und desinfiziert einen Griff.
Bevor Busfahrer Hans-Jürgen Wollner auf Tour geht, ist für den 58-Jährigen Desinfizieren angesagt. Jeden noch so kleinen Teil seines Reisebusses muss der Busfahrer sauber halten. Bildrechte: MDR/Martin Krause
Ein Mann im kleinkarierten Hemd steht mit Handschuhen vor einem Bus und desinfiziert einen Griff.
Bevor Busfahrer Hans-Jürgen Wollner auf Tour geht, ist für den 58-Jährigen Desinfizieren angesagt. Jeden noch so kleinen Teil seines Reisebusses muss der Busfahrer sauber halten. Bildrechte: MDR/Martin Krause
In einem Korb liegen mehrere Flaschen, Kanister und Tücher zum Desinfizieren.
Dafür hat er vom Reiseunternehmen Vetter aus Salzfurtkapelle bei Zörbig – seit fast 30 Jahren Wollners Arbeitgeber – einiges an Equipment gestellt bekommen. Bildrechte: MDR/Martin Krause
Ein Busfahrer desinfiziert mit einem Tuch und einer Sprühflasche die Gepäckablage in seinem Bus.
Wollner hält sich akribisch an die Regeln. So vertrauen ihm auch die Fahrgäste, sagt er. Bildrechte: MDR/Martin Krause
Eine Frau steht vor dem Schild eines Reiseunternehmens.
Die zusätzliche grundliche Reinigung kostet Birgit Vetter und ihr Unternehmen jeden Tag zusätzliches Geld. Vetter rechnet mit etwa 25 Euro pro Bus und pro Tag. Trotzdem ist die Geschäftsfrau bei allen Auflagen froh, dass ihre Reisebusse nun wieder rollen dürfen. Bildrechte: MDR/Martin Krause
Ein Busfahrer sitzt am Steuer eines Busses und reckt den Daumen nach oben.
Hans-Jürgen Wollner freut sich übrigens auch. Bis er den Bus einmal komplett desinfiziert hat, vergeht in der Regel fast eine halbe Stunde.

Dieses Thema im Programm:
MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 01.07.2020 | 13:10 Uhr

Quelle: MDR/ld
Bildrechte: MDR/Martin Krause
Alle (5) Bilder anzeigen

Mehr aus Anhalt, Dessau-Roßlau und Landkreis Wittenberg

Mehr aus Sachsen-Anhalt