Eindrücke vom Tag Köthen: Bürger und Rechte auf den Straßen

Bürgerfest in Köthen
Mit einem Bürgerfest wollten die Köthener am Samstag für eine weltoffene Stadt werben. Bildrechte: MDR/Dagmar Röse
Bürgerfest in Köthen
Mit einem Bürgerfest wollten die Köthener am Samstag für eine weltoffene Stadt werben. Bildrechte: MDR/Dagmar Röse
Das Fest wurde kurzfristig auf die Beine gestellt, nachdem ein Aktionstag für Weltoffenheit der Hochschule abgesagt werden musste. Bildrechte: MDR/Jochen Müller
Ministerpräsident Haseloff mit seiner Frau an einem Informationsstand
Auch Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff kam mit seiner Frau zu dem Fest am Tierpark. Bildrechte: MDR/Martin Krause
Haseloff sagte: "Wir sind die Köthener. Wir feiern. Das ist unser Zeichen." Bildrechte: MDR/Jochen Müller
Menschenansammlung auf dem Platz vor der Kirche in Köthen
Zeitgleich mit dem Bürgerfest demonstrierten Anhänger der rechten Szene auf dem Marktplatz. Bildrechte: MDR/Martin Krause
Polizei kontrolliert Demonstrationsteilnehmer
Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort und kontrolliert die Teilnehmer der Demonstration. Bildrechte: Tom Wunderlich
Polizei kontrolliert Demonstrationsteilnehmer
Nach Angaben der Polizei kamen rund 450 rechte Demonstranten auf den Marktplatz. Bildrechte: Tom Wunderlich
Kundgebung von Rechten auf Marktplatz von Köthen
Der Beginn hatte sich verzögert, weil Ordner fehlten ... Bildrechte: MDR/Martin Krause
Menschen auf einer Kundgebung von Rechten auf Marktplatz von Köthen
... und die Polizei die Liste der Lieder prüfen musste, die gespielt werden sollten. Bildrechte: MDR/Jochen Müller
Alle (9) Bilder anzeigen

Mehr aus Anhalt-Bitterfeld, Dessau-Roßlau und Wittenberg

Mehr aus Sachsen-Anhalt