Für Klein und Groß Märchenwald zum letzten Mal in Dessauer Vorgarten

Blick in einen Vorgarten mit allerlei Märchenfiguren
Ein ganzer Vorgarten voller Märchenfiguren Bildrechte: MDR/Grit Lichtblau

Jedes Jahr im Herbst baut Hans-Walter Schultz in seinem Vorgarten in Dessau-Alten einen Märchenwald für die Adventszeit auf. Begonnen hat alles vor 15 Jahren. Immer neue Szenen kamen dazu. Familien kommen und staunen. Doch nach dieser Saison ist nun Schluss – aus gesundheitlichen Gründen.

Hans-Walter Schultz kann nicht mehr. Der Aufbau des Märchenwaldes mit den selbst gestalteten Figuren, einer Riesenpyramide und liebevoller Beleuchtung koste einfach zu viel Kraft, sagt Schultz.

Bald ganzjährig in Hundeluft zu sehen

Der Märchenliebhaber bot seinen Märchenwald zum Verkauf an. Svetlana Diessner war interessiert. Sie betreibt mehrere Senioreneinrichtungen und hat eine große Scheune in Hundeluft bei Dessau. Dort möchte sie die Märchenfiguren ganzjährig für Kinder und Senioren zugängig machen. Es tue zwar weh, sagt Schultz, aber er habe bei dem Verkauf ein gutes Gefühl.

Verkauf und Umzug nach Hundeluft bei Dessau Märchenwald letztmalig in Dessauer Vorgarten zu sehen

Zum letzten Mal hat Hans-Walter-Schultz seinen Märchenwald in seinem Vorgarten in Dessau aufgebaut. Aus gesundheitlichen Gründen bot er das Ensemble zum Verkauf an und fand eine Interessentin ganz in der Nähe.

Mann steht in einem Vorgarten neben einer Rotkäppchen-Figur
Weihnachten ohne Märchen? Das gibt's bei Hans-Walter-Schultz aus Dessau nicht. Bildrechte: MDR/Grit Lichtblau
Mann steht in einem Vorgarten neben einer Rotkäppchen-Figur
Weihnachten ohne Märchen? Das gibt's bei Hans-Walter-Schultz aus Dessau nicht. Bildrechte: MDR/Grit Lichtblau
Märchenfiguren in einem Vorgarten - Szene aus Frau Holle und Dornröschen
Vor mehr als 15 Jahren fing Hans-Walter-Schultz an, seinen Vorgarten in einen Märchenwald zu verwandeln. Bildrechte: MDR/Grit Lichtblau
Märchenfiguren vor einem Knusperhaus
Motivation dafür bekam er durch sein Enkelkind. Jedes Jahr kommen Familien vorbei und erfreuen sich an den Märchenszenen. Bildrechte: MDR/Grit Lichtblau
große Pyramide in einem Vorgarten
In seinem Vorgarten stehen selbst gestaltete Figuren, eine Riesenpyramide und alles ist beleuchtet. Angefangen hat alles mit vier Märchen. Die Leute haben ihn dazu animiert, mehr zu machen, sagt Schultz. Bildrechte: MDR/Grit Lichtblau
Blick in einen Vorgarten mit allerlei Märchenfiguren
Inzwischen sind elf Märchenszenen zu sehen. Bereits Mitte Herbst hatte er immer angefangen, die Szenen aufzubauen. Doch der jährliche Aufbau kostet Kraft. Bildrechte: MDR/Grit Lichtblau
Märchenfigur sitzt an einem gedeckten Tisch
Nun hat Schultz seine Sammlung letztmalig aufgestellt, seiner Gesundheit wegen will er Schluss machen. Bildrechte: MDR/Grit Lichtblau
Märchenfiguren in einem Vorgarten
Hans-Walter-Schultz bot seinen Märchenwald zum Verkauf an und fand eine Interessentin. Bildrechte: MDR/Grit Lichtblau
Märchenfiguren in einem Vorgarten - Szene aus Der Froschkönig
Bald zieht der Märchenwald nach Hundeluft bei Dessau, wird dort in einer Scheune aufgebaut und soll dann ganzjährig zu sehen sein. Bildrechte: MDR/Grit Lichtblau
Schneewittchenfigur mit Zwergen in einem Vorgarten
Es tue zwar weh, sagt Schultz. Aber er habe bei dem Verkauf ein gutes Gefühl.

Dieses Thema im Programm:
MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 16.12.2019 | 8:10 Uhr

Quelle: MDR/ahr
Bildrechte: MDR/Grit Lichtblau
Alle (9) Bilder anzeigen

Quelle: MDR/ahr

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | MDR SACHSEN-ANHALT | 16. Dezember 2019 | 08:10 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 16. Dezember 2019, 14:53 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Dessau-Roßlau, Anhalt und Landkreis Wittenberg

Mehr aus Sachsen-Anhalt