Feine Sahne Fischfilet
Um das Konzert der Punkband "Feine Sahne Fischfilet" hatte es im vergangenen Jahr einen Eklat und viele Diskussionen gegeben. Bildrechte: dpa

Umzug nach Weimar Keine Konzerte mehr: ZDF beendet Zusammenarbeit mit Dessauer Bauhaus

Die Konzertreihe "zdf@bauhaus" wird nicht mehr in Dessau aufgezeichnet. Die Sendung soll künftig aus Weimar kommen. Das ZDF dementierte, dass es mit einer Konzertabsage vom vergangenen Jahr zu tun hat. Die Punkband "Feine Sahne Fischfilet" spielte im Herbst im Brauhaus in Dessau, ursprünglich war die Veranstaltung im Bauhaus geplant.

Feine Sahne Fischfilet
Um das Konzert der Punkband "Feine Sahne Fischfilet" hatte es im vergangenen Jahr einen Eklat und viele Diskussionen gegeben. Bildrechte: dpa

ZDF und 3sat haben ihre Konzertreihe "zdf @ bauhaus" am Bauhaus in Dessau beendet. Wie das ZDF mitteilte, geht die 3sat-Musiksendung im 100. Jubiläum des Bauhauses zu den Ursprüngen der Kunstschule zurück, genau an den Ort, an dem das Bauhaus 1919 entstand.

Ende nicht überraschend

Demonstranten vor dem Anhaltischen Theater in Dessau.
Nach der Konzertabsage im vergangenen Jahr gab es Proteste gegen das Vorgehen des Bauhauses. Bildrechte: MDR/Susanne Reh

Nach Informationen der "Mitteldeutschen Zeitung" ist das Ende der Zusammenarbeit mit dem Bauhaus Dessau nach dem Eklat um die Band "Feine Sahne Fischfilet" nicht völlig überraschend. Wie das ZDF MDR SACHSEN-ANHALT mitteilte, hat der Umzug nichts mit der Konzertabsage im Oktober vergangenen Jahres zu tun. Der Name "Bauhaus" sei sowohl mit Dessau als auch mit Weimar verbunden. Der Sender habe sich für Weimar als neuen Veranstaltungsort entschieden. Weitere Konzerte in Dessau seien nicht geplant.

Auch das Bauhaus in Dessau will laut MZ keinen Zusammenhang zu "Feine Sahne Fischfilet" herstellen. Eine Sprecherin sagte, nach zehn Jahren seien Veränderungen und Neuausrichtungen nicht unüblich. An der Entscheidung des ZDF sei die Stiftung Bauhaus Dessau nicht beteiligt gewesen. In Dessau wurden mehr als 100 Konzerte der Musiksendung aufgezeichnet.

Neuer Ort für Konzertreihe – Studenten werden einbezogen

Am Donnerstag wird in Weimar ein Open-Air-Konzert mit der Rockband Wanda und Singer-Songwriter Nico Santos stattfinden. Es bildet den Auftakt für die Zusammenarbeit der Bauhaus-Universität Weimar mit ZDF/3sat. Die Bühne wird zwischen den alten Universitätsgebäuden stehen. Ganz im Sinne des Bauhaus-Gedankens hätten die Studierenden der Universität die Möglichkeit, die Veranstaltungen aktiv mitzugestalten, so das ZDF.

Das Konzert am 11. Juli findet im Rahmen der Jahresschau summaery der Bauhaus-Universität statt, bei der Studierende und Lehrende ihre aktuellen Arbeiten und Forschungsprojekte vorstellen. Die Erstausstrahlung in 3sat ist am Samstag, 21. September, ab 21:45 Uhr geplant.

Ende November sind zwei weitere Konzerte in den Räumen der Baushaus-Universität geplant. Im kommenden Jahr sollen weitere Sendungen in Weimar aufgezeichnet werden.

"zdf@bauhaus" wird seit 2011 in 3sat gezeigt. Die Konzerte von bekannten und vielversprechenden Newcomern werden durch Moderation und Interviews ergänzt. In den vergangenen Jahren sind unter anderem Clueso, Cro, BAP, Silbermond und Passenger aufgetreten.

Quelle: MDR/ahr

Dieses Thema im Programm: MDR um 11 | 09. Juli 2019 | 11:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 09. Juli 2019, 12:20 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

18 Kommentare

11.07.2019 12:27 Ekkehard Kohfeld EU - Wahl NRW SPD -14,5 % Ihr werdet immer weniger :-) 18

@ ups 17 @12 part auf was begründen sie ihre Aussage?

Für Leute die Lesen könne steht die Begründung im Text brauch sie als ZDF Zuschauer erst die üblichen 3 Wiederholungen zum verstehen?
##
Ein Problem habe ich nur, wenn solche Leuchten wie sie etwas instrumentalisieren um Stimmung zu machen und provozieren wollen.
##
Einfach mal in den Spiegelschauen das sehen sie dann einen der das gerade hier macht,nicht immer von sich auf andere schließen.

11.07.2019 11:11 ups 17

@12 part auf was begründen sie ihre Aussage?
Ich habe kein Problem damit, wenn das ZDF nach Weimar mit dieser Produktion geht.
Ein Problem habe ich nur, wenn solche Leuchten wie sie etwas instrumentalisieren um Stimmung zu machen und provozieren wollen.

11.07.2019 10:31 Janes 16

@ Andrea 15: Super Ideologie. Gibt es dafür auch eine Grund, oder einfach nur, weil du die nicht leiden können sollst?

Mehr aus Dessau-Roßlau, Anhalt und Landkreis Wittenberg

Mehr aus Sachsen-Anhalt