Regionalstudio Dessau - Nachrichten um 23:30 Uhr


Jugendlicher stürzt in die Tiefe

Auf dem Flugplatz in Köthen ist ein 15jähriger verunglückt. Er wurde schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus. Wie die Polizei mitteilte, hielt sich er mit anderen Jugendlichen im früheren Tower des Köthener Flughafens auf. Dort hätten sie auch Alkohol getrunken. Später habe er das Gleichgewicht verloren und sei 15 Meter in die Tiefe gestürzt.


Mehr Sicherheit für Synagogen

Der Schutz der jüdischen Einrichtungen in Sachsen-Anhalt wird überarbeitet. Laut Innenministerium bekommt jede Einrichtung ihr eigenes Konzept, das dann in Abstimmung mit der jeweiligen Gemeinde umgesetzt wird. Seit dem rechtsextremistischen Anschlag von Halle Anfang Oktober werden alle Synagogen im Land durchgängig bewacht. Dies sei in einem Gespräch zwischen der Jüdischen Gemeinde zu Dessau, der Jüdischen Gemeinde Halle, der Synagogen-Gemeinde zu Magdeburg und dem Innenministerium vereinbart worden


Schwerer Unfall: Autofahrer missachtet Vorfahrt

Bei einem Unfall im Landkreis Wittenberg ist am Samstag ein 62-jährige Radfahrer schwer verletzt worden. Der Mann war in Thießen bei Coswig im Kreisverkehr von einem 71 Jahre alten Autofahrer übersehen worden. Bei dem Zusammenstoß erlitt der Radfahrer schwere Verletzungen und musste ins Krankenhaus nach Dessau eingeliefert werden.


Dessau mit "Charta der Toleranz"

Die "Charta der Toleranz" soll für Dessau-Roßlau ein richtungsweisendes Projekt werden. Die Doppelstadt will sich weltoffen präsentieren. Zwei Jahre lang waren mehr als 800 Einwohner befragt worden, was sie von Toleranz halten, welche persönliche Veranwortung sie übernehmen wollen.


Kirche in Kleckewitz gefeiert

Die Kirche St. Jacobus im Raguhner Ortsteil Kleckewitz in Anhalt feierte ihre Einweihung vor 200 Jahren. Dazu fand am Samstag ein Festgottesdienst statt. Die Kirche wurde in den Jahren 1816 bis 1819 errichtet und zählt zur Kirchengemeinde Raguhn. Zu den Besonderheiten des Sakralbaus gehören unter anderem eine Bronzeglocke von 1772 und ein von dem Glasmaler Thomas Kuzio 2010 entworfenes Altarfenster.


Siegerserie hält an

Die Drittliga-Handballer des Dessau-Roßlauer HV sind weiter in der Erfolgsspur. Im 12. Spiel holte die Mannschaft von Trainer Jungandreas den 12. Sieg. Am Wochenende wurde auswärts bei der zweiten Mannschaft der Füchse Berlin mit 34:25 gewonnen. Damit bleibt der DRHV unangefochten Tabellenerster. Einen Auswärtssieg konnte auch Anhalt Bernburg verbuchen. Bei der zweiten Mannschaft des SC Magdeburg setzte sich Bernburg mit 25:20 durch und belegt aktuell den neunten Platz.


Ihr Studio Dessau für Sie

Das Studio Dessau von MDR SACHSEN-ANHALT informiert Sie wochentags jeweils um 6:30 Uhr, 7:30 Uhr7, 8:30 Uhr, 9:30 Uhr, 12:30 Uhr, 16:30 und 17:30 Uhr aktuell über Ereignisse und Themen aus Anhalt und Wittenberg. Sonnabends gibt es regionale Nachrichten jeweils zur halben Stunde von 7:30 Uhr bis 9:30 Uhr. Sie erreichen unsere Redaktion per Mail unter folgender Adresse: studio-dessau@mdr.de.

Zuletzt aktualisiert: 17. November 2019, 23:45 Uhr

Radio & Fernsehen

Mehr aus Sachsen-Anhalt