Reise durch Sachsen-Anhalt Das belgische Königspaar in Wittenberg

Belgisches Königspaar Wittenberg
Das belgische Königspaar, König Philippe und Königin Mathilde, besuchen am Mittwoch Sachsen-Anhalt. Ihr erster Stopp: die Lutherstadt Wittenberg, wo beide von den Bewohnern begrüßt wurden. Bildrechte: dpa
Belgisches Königspaar Wittenberg
Das belgische Königspaar, König Philippe und Königin Mathilde, besuchen am Mittwoch Sachsen-Anhalt. Ihr erster Stopp: die Lutherstadt Wittenberg, wo beide von den Bewohnern begrüßt wurden. Bildrechte: dpa
10.07.2019, Sachsen-Anhalt, Wittenberg: Reiner Haseloff, Ministerpräsident Sachsen-Anhalt (CDU) wartet mit seiner Gattin Gabriele auf den Besuch des belgischen Königspaares vor dem Rathaus von Lutherstadt-Wittenberg. Das Königspaar besuchte bei einer zweitägigen Reise Thüringen und Sachsen-Anhalt.
Ministerpräsident Reiner Haseloff und seine Frau haben das Königspaar in Wittenberg empfangen – Haseloffs Heimatstadt. Bildrechte: dpa
10.07.2019, Sachsen-Anhalt, Wittenberg: Das belgische Königspaar König Philippe und Königin Mathilde winken mit Reiner Haseloff (CDU, r), Sachsen-Anhalts Ministerpräsident, und seiner Frau Gabriele Haseloff (l) hinter dem Luther-Denkmal vom Balkon des Rathauses.
In Wittenberg begibt sich das Paar auf die Spuren des Reformators Martin Luther. Neben dem Lutherhaus steht ein Besuch der Schlosskirche an. Bildrechte: dpa
10.07.2019, Sachsen-Anhalt, Wittenberg: Das belgische Königspaar König Philippe und Königin Mathilde besucht Lutherstadt-Wittenberg. Das Königspaar besuchte bei einer zweitägigen Reise Thüringen und Sachsen-Anhalt.
Anschließend geht es für das Königspaar weiter nach Dessau für eine Bauhaus-Besichtigung. Letzter Stopp in Sachsen-Anhalt ist danach Leuna. Dort besuchen sie das belgische Unternehmen Domo Caproleuna, das Kunststoff herstellt.

Quelle: dpa,MDR/mh
Bildrechte: dpa
Alle (4) Bilder anzeigen

Mehr aus Landkreis Wittenberg, Dessau-Roßlau und Anhalt-Bitterfeld

Mehr aus Sachsen-Anhalt