Was man über die Kleinstadthelden wissen muss – Fragen und Antworten


Wer sind die Kleinstadthelden?

Damit meinen wir Macherinnen und Macher aus ländlichen Regionen, die Lösungen für Probleme auf dem Land gefunden haben und Ideen für ein lebenswertes Leben abseits der Großstädte entwickeln. Auf dem Instagram-Profil der Kleinstadthelden werden bereits laufende oder erprobte Projekte vorgestellt, die direkt zur Nachahmung anregen sollen.​


Wer steckt hinter den Kleinstadthelden?

Kleinstadthelden ist ein Angebot des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNK unter der Federführung von MDR SACHSEN-ANHALT. Da sich Kleinstadthelden aber im gesamten Bundesgebiet finden lassen, schauen wir auch über die Landesgrenzen des klassischen MDR-Sendegebiets in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen hinaus. Die Herausforderungen sind vielerorts gleich, die Lösungsansätze dafür umso unterschiedlicher. ​


Wann erscheinen die Themenschwerpunkte?

Jede Woche präsentieren wir ein anderes Projekt, das den ländlichen Raum mit neuen Ideen und Initiativen bereichern will. Dazu gibt es auf Instagram täglich einen Inhalt in Form eines Foto- oder Video-Posts sowie eine mehrteilige Instagram Story. Unsere Erklär-Spezialisten von #MDRklärt sorgen darüber hinaus dafür, schwierige Themen oder bürokratische Vorgänge einfach verständlich graphisch aufzubereiten. Das Projekt der Woche wird zusätzlich auch in Form eines Artikels auf mdrsachsenanhalt.de vorgestellt.


Warum erscheint das auf Instagram?

Die Wahl als vorrangige Veröffentlichungsplattform fiel auf Instagram, weil dort vor allem junge Menschen erreicht werden können. Laut einer Studie ist Instagram für Menschen zwischen 18 und 24 die wichtigste Quelle für Nachrichteninhalte. Diese Menschen sollen mit den Kleinstadthelden erreicht werden, da ihr Engagement von enormer Bedeutung für die Entwicklung des ländlichen Raumes sein wird.


Ich habe einen Themenvorschlag. Wohin wende ich mich?

Wenn auch Sie zu den Kleinstadthelden gehören oder engagierte Leute aus Ihrer Region kennen, freuen wir uns jederzeit über einen Hinweis. Gerne stellen wir auch Ihr Projekt im Rahmen der Kleinstadthelden vor. Schreiben Sie uns dafür einfach eine Direktnachricht an das Instagram-Profil der Kleinstadthelden oder nutzen Sie dieses Formular.

Zuletzt aktualisiert: 28. Februar 2020, 19:43 Uhr

Mehr aus Sachsen-Anhalt