Alle Bergleute gerettet Explosion in Teutschenthal: Bilder vom Unglücksort

Auf dem Gelände der Grube Teutschenthal hat es am Freitagmorgen eine Explosion gegeben. Bei einer Verpuffung verletzten sich zwei Bergleute. Über 30 wurden aus einem Schutzraum gerettet.

Grube Teutschenthal
In der Grube Teutschenthal hat es am Freitagmorgen eine Explosion gegeben. Rettungskräfte sind vor Ort. Bildrechte: MDR/Jan Möbius
Grube Teutschenthal
In der Grube Teutschenthal hat es am Freitagmorgen eine Explosion gegeben. Rettungskräfte sind vor Ort. Bildrechte: MDR/Jan Möbius
Luftaufnahme des Geländes der Grube Teutschenthal
Das Gelände der Grube Teutschenthal befindet sich im Saalekreis. Bildrechte: Geobasisdaten © GeoBasis-DE / LVermGeo LSA, 2019
Grube Teutschenthal
Für die Rettung standen unterschiedliche Geräte und Fahrzeuge bereit. Bildrechte: MDR/Jan Möbius
Grube Teutschenthal
Wie es zu der Verpuffung in der Grube kam, kann der Gruben-Betreiber, die Geiger-Gruppe, noch nicht genau sagen. Die Grubenwehr messe aktuell die Wasserstoffkonzentration. Zur Zeit gehe man davon aus, dass es sich um eine Wasserstoffverpuffung gehandelt habe. Bildrechte: MDR/Jan Möbius
Grube Teutschenthal
Vor Ort sind viele Journalisten, unter anderem auch MDR SACHSEN-ANHALT. Um 12 Uhr soll es eine offizielle Pressekonferenz geben. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Grube Teutschenthal
Die Grube wurde abgeriegelt, niemand konnte auf das Gelände. Bildrechte: MDR/Oliver Leiste
Grube Teutschenthal
Nach aktuellem Kenntnisstand seien keine giftigen Stoffe ausgetreten oder in die Umwelt gelangt. Der Sprecher des Wirtschaftministeriums sagte, die Verpuffung habe keine größeren Schäden angerichtet, die Fahrstühle seien in Takt. Bildrechte: MDR/Oliver Leiste
Grube Teutschenthal
Mittags gab es schließlich Entwarnung seitens der Polizei Halle: Alle Bergleute konnten gerettet werden. Bildrechte: MDR/Oliver Leiste
Alle (8) Bilder anzeigen

Mehr aus Sachsen-Anhalt