Auf nach Niedersachsen Bergzoo Halle: Die Elefanten Ayo und Panya sind umgezogen

Die Elefanten Panya und Ayo sind aus dem Bergzoo Halle nach Hodenhagen gezogen. In der neuen Bleibe hat Ayo seine Großmutter kennengelernt. Der Umzug soll die Familienstruktur erhalten und die Nachzucht sichern.

Zwei Elefanten
Die Elefanten Ayo und Panya verlassen den Bergzoo in Halle. Bildrechte: Bergzoo Halle

Die afrikanische Elefantenkuh Panya (12 Jahre) und ihr Sohn Ayo (4 Jahre) sind am Dienstag in den Serengeti-Park nach Hodenhagen in Niedersachsen gezogen. Bisher haben sie im Bergzoo in Halle gemeinsam mit dem Elefantenbullen Abu (18 Jahre) gelebt.

In ihrer neuen Bleibe leben sie zusammen mit der Elefantenkuh Bibi (35 Jahre). Bibi ist die Mutter von Panya und somit die Großmutter von Ayo. Mit dem Umzug ist die Familie wiedervereint. Bibi lebt schon seit 2017 im Serengeti-Park. Sie musste umziehen, weil sie damals auf die neugeborenen Elefantenkinder aggressiv reagiert hatte.

Experten waren für neue Herdenzusammenstellung

Panya und Ayo mussten umziehen, weil Experten des Erhaltungszuchtprogramms (EEP) neue Herden zusammenstellen. Damit soll für die natürliche Familienstruktur der afrikanischen Elefanten gesorgt werden. Aus diesem Grund ist noch ein weiterer Umzug geplant: Die Elefantenkuh Pori (39 Jahre) wird aus dem Tierpark Berlin Friedrichsfelde nach Halle ziehen. Dort ist sie mit ihrer Tochter Tana (19 Jahre) und Enkelinnen Tamika (4 Jahre) und Elani (knapp 1 Jahr) vereint.

Elefanten leben gerne in der Familie

In der Natur leben Elefanten in Familienverbänden zusammen. Sie werden von einer Leitkuh angeführt. Es ist üblich, dass die Töchter ein Leben lang bei den Müttern bleiben. Die jungen Bullen dagegen verlassen die Herde, sobald sie geschlechtsreif sind. Durch die Zusammenarbeit der Experten vom EEP soll diese Sozialstruktur von Elefanten geschützt werden. Außerdem soll die Nachzucht gesichert werden.

Geburtstagsfeier im Zoo Halle Elefant Ayo wird vier Jahre alt

Elefant Ayo aus dem Bergzoo Halle hatte Anfang August Geburtstag. Gefeiert wurde mit einem besonderen Geburtstagskuchen.

Elefant Ayo im Bergzoo Halle.
Ayo hat am Montag Geburtstag. Bildrechte: Andreas Manke
Elefant Ayo im Bergzoo Halle.
Ayo hat am Montag Geburtstag. Bildrechte: Andreas Manke
Elefant Ayo im Bergzoo Halle.
Er lebt mit seiner Mutter Panya und seinem Vater Abu im Bergzoo Halle. Bildrechte: Andreas Manke
Gemüse und Blumen und Elefantenfutter in Form eines Geburtstagskuchens für Elefant Ayo im Bergzoo Halle.
Am Ehrentag gab es eine besondere Torte mit Mohrrüben und Stroh. Bildrechte: Andreas Manke
En kleiner und ein großer Elefant essen im Bergzoo Halle.
Die Torte genießt Ayo gemeinsam mit seiner Mutter. Bildrechte: MDR/Andreas Manke
Torte mit Obst und Gemüse für einen Elefanten
Auch im letzten Jahr gab es eine Torte für ihn. Bildrechte: MDR/Andreas Manke
Elefant Ayo wird von seinem Pfleger trainiert
Er wird regelmäßig von seinem Pfleger trainiert. Bildrechte: MDR/Andreas Manke
Ein Elefanten-Baby, das den Rüssel ausstreckt.
Hier sieht man ihn als er noch jünger war. Bildrechte: MDR/Tino Wiemeier
Der zweijährige Elefant Ayo tobt im Bergzoo Halle.
Jetzt ist er schon größer und kräftiger geworden. Bildrechte: Bergzoo Halle
Der zweijährige Elefant Ayo tobt im Bergzoo Halle.
Inzwischen tobt Ayo gerne durch die Gegend. Bildrechte: Bergzoo Halle
Elefant Ayo im Bergzoo Halle.
Und genießt sein Futter.

Dieses Thema im Programm:
MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 3. August 2020 | 16:30 Uhr

Quelle: MDR/vö
Bildrechte: Andreas Manke
Alle (10) Bilder anzeigen

Schwerer Abschied

Dennis Müller, Direktor im Bergzoo Halle, sagt: "Ein Abschied fällt immer schwer, besonders unseren Tierpflegern, aber natürlich auch den Besuchern, die unsere Tiere häufig intensiv begleiten". Ziel sei es, die Elefanten in Zukunft in ihrer natürlichen Herdenstruktur zu betreuen. Der Transport der Elefanten sei dabei ein wichtiger Schritt.

Quelle: MDR/vö

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 11. August 2020 | 16:30 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Sachsen-Anhalt