Volksfest Impressionen vom Laternenfest in Halle

In Halle wurde am Wochenende das Laternenfest gefeiert. An und auf der Saale fanden zahlreiche Veranstaltungen statt. Eindrücke von einem der größten Volksfeste Sachsen-Anhalts.

Mehrer Ruderboote auf einem Fluss
An und auf der Saale gibt es zahlreiche Veranstaltungen. Den sportlichen Einstieg machten am Samstag unter anderem die Kutterruder am Riveufer. Ein beliebter Brauch auf dem Volksfest, der schon zum 18. Mal stattfindet. Beim Laternenfestpokal müssen die Teilnehmer 5.000 Meter zurücklegen. Bildrechte: MDR/Marie-Luise Luther
Feuerwerk über der Burg Giebichenstein und der Saale
Bunt, sportlich und für jeden etwas dabei – das Laternenfest in Halle begeistert jedes Jahr tausende Besucher. Das Volksfest wird an diesem Wochenende wieder am Saaleufer gefeiert. Bildrechte: imago/VIADATA
Mehrer Ruderboote auf einem Fluss
An und auf der Saale gibt es zahlreiche Veranstaltungen. Den sportlichen Einstieg machten am Samstag unter anderem die Kutterruder am Riveufer. Ein beliebter Brauch auf dem Volksfest, der schon zum 18. Mal stattfindet. Beim Laternenfestpokal müssen die Teilnehmer 5.000 Meter zurücklegen. Bildrechte: MDR/Marie-Luise Luther
Blick von oben auf ein voll besetztes Ruderboot
Mit dabei auch die Damenmannschaft des Wassersportclubs Halle. Bildrechte: MDR/Marie-Luise Luther
Zwei Personen beim Bubbel-Fußball
Doch das Laternenfest ist noch mehr: Es werden viele Mitmachprogramme geboten, wie zum Beispiel Bubble-Fußball. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Fahrgeschäfte
Auch laden viele Karussells zum Mitfahren ein. Bildrechte: MDR/Marie-Luise Luther
Ein Fahrgeschäft
Neu in diesem Jahr: der V-Maxx. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein Fahrgeschäft
Das Gerät schraubt sich erst in 55 Meter Höhe und wirbelt seine Mitfahrer anschließend mit bis zu 120 Kilometer pro Stunde durch die Luft. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Laternenfest in Halle
Das traditionelle Höhenfeuerwerk fällt – wie bereits im vergangenen Jahr – aus. Das Brandrisiko durch die lange Trockenperiode ist zu hoch. (Archivbild) Bildrechte: Stadt Halle
Ein Stück Mauer der Burg Giebichenstein
Eine Lasershow direkt an der Burg Giebichenstein soll als Ersatz dienen. Bildrechte: MDR/Marie-Luise Luther
Die Saale
Die beste Sicht auf die 15-minütige Lasershow soll man übrigens auf der Giebichensteinbrücke und am Ufer entlang des Amselgrunds haben.

Dieses Thema im Programm:
MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 24.08.2019 | 19 Uhr

Quelle: MDR/cw
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (10) Bilder anzeigen

Mehr aus dem Raum Halle und Leipzig

Mehr aus Sachsen-Anhalt