Polizei bittet um Mithilfe Leichenfund in Halle-Dölau: Foto des Opfers veröffentlicht

Nach einem Leichenfund in Halle-Dölau wurde nun ein Foto des Opfers veröffentlicht. Dadurch erhofft sich die Polizei weitere Hinweise auf die Identität des Mannes. Für die Ermittlungen zu dem Fall haben sich Experten in der Ermittlungsgruppe "Heide" zusammengeschlossen.

Im Fall der vor einer Woche entdeckten männlichen Leiche im Waldgebiet Dölauer Heide bei Halle bittet die Polizei jetzt um Mithilfe. In der MDR-Sendung "Kripo Live" ist ein Foto des Opfers veröffentlicht worden. Wer Angaben zu der Person machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Halle unter 0345 224 1291 zu melden.

Bisher keine Hinweise auf die Täter

Für die Ermittlungen zu dem Fall hat die Polizei die Expertengruppe "Heide" gebildet. Sie ermittelt wegen des Verdachts auf Totschlag. Hinweise auf die Täter hatte es laut Oberstaatsanwalt Ulf Lenzer zuletzt noch nicht gegeben. Die Leiche des Mannes war Mitte September unter einem Laubhaufen in der Dölauer Heide gefunden worden.

Quelle: MDR/agz

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | MDR SACHSEN-ANHALT | 23. September 2019 | 10:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 23. September 2019, 11:42 Uhr

2 Kommentare

MDR-Team vor 3 Wochen

Dazu haben wir leider keine näheren Informationen.

Sachse44 vor 3 Wochen

Stammt das Foto aus dem Polizeiarchiv als er noch lebte?

Mehr aus dem Raum Halle und Leipzig

Mehr aus Sachsen-Anhalt