"Kunst im Funkhaus" Inga Bonath: Abstract & Fluid Art

Die experimentierfreudige Künstlerin Inga Bonath aus Magdeburg stellt im MDR-Landesfunkhaus in Magdeburg eine Auswahl ihrer Werke aus. Eine Vorschau auf die Kunst mit dem Titel "Abstract & Fluid Art".

Inga_Bonath_Ice on fire: Kunstwerk blau mit orangem Streifen
Eines der Werke von Inga Bonath. Bildrechte: Inga Bonath

Abstrakte Malereien mit Acryl, Öl und Alkoholtinte von Inga Bonath sind ab dem 27. August in einer Ausstellung im MDR-Landesfunkhaus Sachsen-Anhalt zu sehen. Die gebürtige Magdeburgerin, Jahrgang 1979, "malt eigentlich seit sie denken kann". Neben Beruf und Familie fand sie immer wieder Zeit für ihre Leidenschaft.

Mit Kunst experimentieren

Die unterschiedlichen Techniken und Stile ihrer Werke zeugen von einer hohen Experimentierfreudigkeit der Künstlerin. Inga Bonath selbst sagt, das rühre aus ihrer langjährigen Zeit, die sie im Labor verbracht hat. Mittlerweile arbeitet die studierte Biochemikerin im Umweltbundesamt in Dessau. Experimentiert wird seitdem nur noch privat und vor allem in Sachen Kunst.

Kunst im Funkhaus Vorschau auf die Ausstellung "Abstract & Fluid Art"

Eine Auswahl der Werke von der Magdeburger Künstlerin Inga Bonath.

Inga_Bonath_Exyecatcher: Kunstwerk Bunte Linien
"Eyecatcher" Bildrechte: Inga Bonath
Inga_Bonath_Exyecatcher: Kunstwerk Bunte Linien
"Eyecatcher" Bildrechte: Inga Bonath
Inga_Bonath_Feathers: Kunstwerk blau weiß gelb
"Feathers" Bildrechte: Inga Bonath
Inga_Bonath_Glade: Kunstwerk in Grüntönen
"Glade" Bildrechte: Inga Bonath
Inga_Bonath_Pink Field: Kunstwerk in Gelb-orange-pink-Tönen
"Pink Field" Bildrechte: Inga Bonath
Inga_Bonath_Breakthrough: Schwarz-weißes Kunstwerk
"Breakthrough" Bildrechte: Inga Bonath
Inga_Bonath_Ice on fire: Kunstwerk blau mit orangem Streifen
"Ice on Fire" Bildrechte: Inga Bonath
Inga_Bonath_Orange love: Kunstwerk Orange-braun
"Orange love" Bildrechte: Inga Bonath
Inga_Bonath_Psychedelic: Kunstwerk buntes Netzmuster
"Psychedelic" Bildrechte: Inga Bonath
Alle (8) Bilder anzeigen

Malerei, Gießtechnik und Alkoholtinte

Unter anderem sind dabei Arbeiten der populären Acryl-Giesstechnik (Fluid Art), klassischer Acryl- und Ölmalerei sowie Arbeiten mit Alkoholtinte (Alcohol Ink) entstanden. Ihren Stil beschreibt Inga Bonath als bunten Mix, der je nach Laune mal farbenfroh und mal schlicht ist.

Bitte beachten Sie: Aufgrund der Corona-Pandemie ist die bis zum 6. Januar im Elbfoyer des MDR-Landesfunkhauses Sachsen-Anhalt hängende Ausstellung nur eingeschränkt für die Öffentlichkeit zugänglich. An folgenden Tagen kann sie jeweils von 15 bis 18 Uhr besucht werden:

• 17. und 24. Oktober
• 07. und 14. November

Quelle: MDR/jh

0 Kommentare

Mehr aus Sachsen-Anhalt