Landesparteitag in Magdeburg Neue Doppelspitze der Grünen: Sziborra-Seidlitz und Striegel

Auf dem Landesparteitag der Grünen in Magdbeurg sind Susan Sziborra-Seidlitz und Sebastian Striegel als Landesvorsitzende gewählt worden. Neben Striegel kandidierte Reinhild Hugenroth für den Posten der Co-Vorsitzenden. Amtsinhaberin Sziborra-Seidlitz wurde wiedergewählt.

Sebastian Striegel (Bündnis 90/Die Grünen), Innenexperte in Sachsen-Anhalts Landtag, und Susan Sziborra-Seidlitz Sachsen-Anhalts Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, freuen sich nach ihrer Wahl zur neuen Doppelspitze auf dem Landesparteita
Susan Sziborra-Seidlitz und Sebastian Striegel sind die neuen Landesvorsitzenden der Grünen in Sachsen-Anhalt. Bildrechte: dpa

Die Partei Bündnis 90/Die Grünen hat eine neue Doppelspitze. Auf dem 42. Landesparteitag in Magdeburg wurden Susan Sziborra-Seidlitz und Sebastian Striegel als Vorsitzende gewählt. Die amtierende Landeschefin Sziborra-Seidlitz wurde mit 87 Prozent Zustimmung im Amt bestätigt. Der Landtagsabgeordnete und Innenexperte Sebastian Striegel wurde mit 72 Prozent gewählt.

Klare Kante gegen Rechtsextremismus

Sziborra-Seidlitz hatte vor der Wahl ihre Partei beschworen, weiter klare Kante gegen Rechtsextremismus zu zeigen. Sie appellierte auch an die Koalitionspartner von der CDU, sich weiterhin gegen die AfD abzugrenzen: "Der demokratische Raum endet rechts der CDU." Diese Grenze zu halten, sei die Verantwortung der Christdemokraten.

Sachsen-Anhalts Grüne hatten erst im Juni 2018 einen Landesvorstand gewählt. Die Abstimmungen mussten vorgezogen werden, da im Sommer Britta-Heide Garben nach Plagiatsvorwürfen zurückgetreten war.

Neben Striegel hatte sich die Wittenbergerin Reinhild Hugenroth zur Wahl für den Co-Vorsitz gestellt.

Neuer Landesvorstand

Neben den beiden Landesvorsitzenden wurden auch die Schatzmeisterin und die Beisitzer des Landesvorstandes gewählt.

Neue Landesschatzmeisterin ist Michelle Angeli. Als Beisitzerinnen wurden Als Beisitzerinnen wurden Miriam Matz und Lysann Papenroth gewählt. Beisitzer sind Uwe Zischkale und John Liebau.

Der Landesvorstand besteht aus den gleichberechtigten Vorsitzenden, der Landesschatzmeisterin und vier weiteren Vorstandsmitgliedern. Sie werden für zwei Jahren gewählt.

Die Landesvorsitzenden

Sebastian Striegel (Bündnis 90/Die Grünen), Innenexperte in Sachsen-Anhalts Landtag, und Susan Sziborra-Seidlitz Sachsen-Anhalts Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, freuen sich nach ihrer Wahl zur neuen Doppelspitze auf dem Landesparteita
Striegel und Sziborra-Seidlitz nach ihrer Wahl Bildrechte: dpa

Susan Sziborra-Seidlitz ist 42 Jahre alt und wohnt in Quedlinburg. Seit 2010 Mitglied der Partei Bündnis 90/Die Grünen. Von 2013 bis 2017 war sie Vorsitzende des Kreisverband Harz. Im Juni 2016 wurde sie als Nachfolgerin von Cornelia Lüddemann zur Landesvorsitzenden der Grünen in Sachsen-Anhalt gewählt. Seit 2018 hatte sie diese Position zusammen mit Britta-Heide Garben begleitet.

Sebastian Striegel lebt in Merseburg ist seit 1998 Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen und seit 2011 Landtagsabgeordneter in Magdeburg. Er ist Parlamentarischer Geschäftsführer der Grünen und innenpolitischer Sprecher und für die Themen Sport, Recht, Demokratie, Kirchen, Gleichstellung, Lesben- und Schwulenpolitik in der Landtagsfraktion in Sachsen-Anhalt.

Die Partei die Grünen haben nach eigenen Angaben zurzeit 1050 Mitglieder.

SAH - Parteitag-Grüne 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE Sa 30.11.2019 19:00Uhr 02:04 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Quelle: dpa,MDR/mp

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 30. November 2019 | 14:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 03. Dezember 2019, 11:28 Uhr

10 Kommentare

Stefan Der vor 5 Tagen

Aber Aber "aus Elbflorenz"; in Ihrer bevorzugten Partei gibt es jede Woche Entschuldigungen, Distanzierungen und Korrekturen vongemachten Aussagen auf allen sozialen und asozialen Netzen. Prüfen Sie mal bitte die Aussagen von Bernd H. in den letzten Tagen. Soviel Rückrat hat man selten gesehen. ;-)

Herr Striegel tätigte diese Aussage 2015 und hat sich mehrfach und aus meiner Sicht glaubwürdig von dieser dummen Aussage distanziert.

SZ Rentner vor 4 Tagen

Ich hab keine Ahnung warum ich bei dem Bild immer an 2 amerikanische Komiker denken muss.

Bernd L. vor 5 Tagen

Stefan DER, das tut mir leid. Ich kann mich erinnern, sie waren Lehrer- alles klar.

Mehr aus Sachsen-Anhalt