André Poggenburg im Landtag
André Poggenburg ist nicht mehr Mitglied der AfD-Landtagsfraktion. Bildrechte: imago/Christian Schroedter

Dem Ausschluss zuvorgekommen Poggenburg verlässt auch AfD-Landtagsfraktion

Der einstige Chef der AfD in Sachsen-Anhalt, André Poggenburg, hat am Dienstag die Landtagsfraktion der AfD verlassen. Damit ist er einem formalen Fraktionsausschluss durch seine Abgeordnetenkollegen knapp zuvorgekommen.

André Poggenburg im Landtag
André Poggenburg ist nicht mehr Mitglied der AfD-Landtagsfraktion. Bildrechte: imago/Christian Schroedter

André Poggenburg, ehemaliger Landes- und Fraktionschef der AfD in Sachsen-Anhalt, hat seinen Fraktionsaustritt bekanntgegeben. Er hat am Dienstag bei einer Sitzung im Landtag seine Ämter niedergelegt und seinen Austritt aus der Landtagsfraktion erklärt. Damit ist er einem formalen Ausschluss durch seine ehemaligen Parteikollegen im Landtag zuvorgekommen. Die AfD-Landtagsabgeordneten wollten in der Sitzung am Dienstag den Fraktionsausschluss Poggenburgs beschließen.

Poggenburgs Posten müssen nun neu besetzt werden. Dazu gehört der Vorsitz der Enquetekommission Linksextremismus und der Sitz der AfD in der Landeszentrale für politische Bildung.

AfD-Landtagsfraktion hat weitere Zusammenarbeit abgelehnt

Poggenburg war vor etwa zwei Wochen aus der AfD ausgetreten. Er hatte der AfD-Landtagsfraktion trotzdem eine weitere Zusammenarbeit angeboten. Daran hatten die AfD-Abgeordneten jedoch kein Interesse. Nach dem Parteiaustritt hatte Poggenburg eine neue Partei gegründet, den "Aufbruch deutscher Patrioten" (AdP).

Quelle: dpa,MDR/mh

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 22. Januar 2019 | 16:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 22. Januar 2019, 17:23 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

18 Kommentare

24.01.2019 17:03 Martin Vomberg 18

@ Sachse43 Nr. 5

Fragt sich nur wo . . . im Kühlschrank bestenfalls!? ,.-)))

24.01.2019 16:49 Sachse43 17

Ein Ehrenmann!

24.01.2019 12:02 Fakt 16

>>Denkschnecke, #15:
"@13: Ich entschuldige mich in aller Form, dass ich mich von Ihrer Heldenverehrung zu so einem billigen Wortwitz habe hinreißen lassen."<<

Gut war die Wortspielerei trotzdem ;-)