Die 15 Parteien im Überblick
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sachsen-Anhalt 15 Parteien zur Landtagswahl zugelassen

Die 15 Parteien im Überblick
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sachsen-Anhalt wählt einen neuen Landtag. Am 13. März ist es soweit und seit Freitag steht fest, welche Parteien mit einer Landesliste auf dem Wahl-Zettel stehen. Der Landeswahlausschuss hat entschieden, dass insgesamt 15 Parteien zugelassen werden.

Piraten und STATT Partei nicht mit Liste dabei

In der letzten Runde wurden die Piraten und die STATT Partei nicht zugelassen. Sie konnten jeweils nicht die nötige Zahl von 1.000 Unterstützer-Unterschriften zusammenbringen. Dies ist die Voraussetzung, um an der Wahl mit einer Liste teilnehmen zu können.

Beide Parteien haben aber die Chance, Einzelkandidaten in Wahlkreisen aufzustellen, die mit der Erststimme gewählt werden. Die STATT Partei kündigte bereits an, Kandidaten ins Rennen zu schicken.

Bei der Landtagswahl vor fünf Jahren waren 13 Parteien angetreten.

Zuletzt aktualisiert: 29. Januar 2016, 16:26 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

63 Kommentare

31.01.2016 16:09 Susan 63

@41. Heinz: sicher haben Sie das Papier der AfD überlesen, wo sich diese für "Freihandelsabkommen wie TTIP" ausspricht. Den Rest finden sie in meinem vorherigen Kommentar.

31.01.2016 16:06 Susan 62

@49. brascher: Klar, nur zu, wählen sie die Faschisten. Mit einer Frau von Storch, die verlangt, an der Grenze auf Frauen und Kinder zu schießen. Mit einem Herrn Höcke, der im Dezember seine Rassentheorie verkündete und während einer Demo "2000 Jahre Europa, 1000 Jahre Deutschland" fokussierte. Aber reden Sie und die anderen Faschistenversteher sich nachher nicht raus, nichts gewusst zu haben. Sie wussten es und sie wollten es. Jetzt ist mir klar, wie es 33-45 soweit kommen konnte.

31.01.2016 14:04 Schrumpel 61

Da gibt es also auch die " Dunkelgrünen " Habe mir gerade mal Teile ihres Programmes durchgelesen und muß sagen: Hoppla die sind ja wesentlich " heller " als die andere Partei ähnlichen Colors. Na hoffentlich bekommen sie auch mehr Stimmen als die Geschenke-Fraktion.

Mehr aus Sachsen-Anhalt