Feuerwehreinsatz Chlorgas-Unfall im Freibad Wanzleben

Im Freibad Wanzleben im Landkreis Börde ist es zu einem Unfall mit Chlorgas gekommen. Die Feuerwehr rückte mit Schutzanzügen aus. Badegäste wurden nicht verletzt, ein Mitarbeiter kam vorsorglich ins Krankenhaus.

Spezialeinsatzkäfte in Schutzanzügen arbeiten im Freribad Wanzleben
Der Einsatz dauerte bis in die Abendstunden.

Dieses Thema im Programm:
MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 11.06.2019 | 7 Uhr

Quelle: MDR/jw,kb
Bildrechte: MDR/Tom Wunderlich
Feuerwehrbeamte bereiten sich auf einen Einsatz vor und kleiden sich in ABC-Anzüge.
Im Freibad Wanzleben war Montagabend Chlorgas ausgetreten. Bildrechte: MDR/Tom Wunderlich
Spezialeinsatzkäfte in Schutzanzügen arbeiten im Freribad Wanzleben
Die Feuerwehrleute mussten Schutzanzüge tragen. Badegäste wurden nach Angaben der Polizei nicht verletzt. Bildrechte: MDR/Tom Wunderlich
Spezialeinsatzkäfte in Schutzanzügen arbeiten im Freribad Wanzleben
Offenbar war beim Wechseln der Chlorflaschen Gas ausgetreten. Bildrechte: MDR/Tom Wunderlich
Spezialeinsatzkäfte in Schutzanzügen arbeiten im Freribad Wanzleben
Der Bademeister hatte die Gasflaschen wechseln wollen. Er kam zur Beobachtung ins Krankenhaus. Bildrechte: MDR/Tom Wunderlich
Spezialeinsatzkäfte in Schutzanzügen arbeiten im Freribad Wanzleben
Dutzende Feuerwehren aus der Umgebung waren am Montagabend im Freibad Wanzleben im Einsatz. Bildrechte: MDR/Matthias Strauß
Spezialeinsatzkäfte in Schutzanzügen arbeiten im Freribad Wanzleben
Der Einsatz dauerte bis in die Abendstunden.

Dieses Thema im Programm:
MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 11.06.2019 | 7 Uhr

Quelle: MDR/jw,kb
Bildrechte: MDR/Tom Wunderlich
Alle (6) Bilder anzeigen

Mehr aus Landkreis Börde, Harz und Magdeburg

Mehr aus Sachsen-Anhalt