Unwetter bei Oschersleben Schlammlawine rollt durch Dorf und nimmt Autos und Pflastersteine mit

Ein schweres Unwetter bei Oschersleben hat am Dienstag Beckendorf bei Oschersleben getroffen. Bis zu 50 Liter Regen pro Quadratmeter fielen, ganze Autos wurden weggeschwemmt, Pflastersteine lösten sich aus dem Boden und schwammen durchs Dorf. Die Feuerwehr war im Dauereinsatz.

Hagelhäufchen
Heftiger Regen mit 50 Litern auf einem Quadratmeter und Hagel fielen am Dienstag in Beckendorf bei Oschersleben und richteten großen Schaden an. Bildrechte: MDR/TNN
Hagelhäufchen
Heftiger Regen mit 50 Litern auf einem Quadratmeter und Hagel fielen am Dienstag in Beckendorf bei Oschersleben und richteten großen Schaden an. Bildrechte: MDR/TNN
Zwei Frauen auf einem schlammüberzogenen Hof
Eine Anwohnerin erzählte, dass es ein ähnliches Unwetter bereits vor einigen Wochen gegeben hatte. Bildrechte: MDR/TNN
Eingelassener Pool und Carportboden voll mit dreckigem Wasser
Mehrerer Anwohner erzählten, das Wasser sei vom Acker in den Ort geflossen. Bildrechte: MDR/TNN
Am Straßenrand im Dorf stehen und arbeiten Menschen
Zahlreiche Menschen im Ort halfen bei den ersten Aufräumarbeiten... Bildrechte: MDR/TNN
Drei Feuerwehrautos mit Blaulicht am Straßenrand im Dorf
... und die Feuerwehr war mit mehreren Fahrzeugen vor Ort, pumpte unter anderem Wasser aus Kellern. Bildrechte: MDR/TNN
Ein Auto steht schief am Bürgersteig, dessen Pflastersteine teilweise fehlen
Die Schlammlawine, die durch den Ort rollte, riss Pflastersteine aus dem Bürgersteig mit. Bildrechte: MDR/TNN
Ein weißes Auto liegt im Graben voller Schlamm
Dieses Auto wurde von den Wassermassen mitgerissen. Es sei gerade erst abbezahlt, erzählte die Besitzerin Reportern. Sie habe selbst nicht gesehen, wie das Auto vom Wasser mitgerissen wurde. Bildrechte: MDR/TNN
 Frau und Junge räumen mit Schubkarre Straßengraben voller Schlamm
Viel Arbeit und hohe Sachschäden hat das Unwetter in Beckendorf verursacht. Der Bach stieg auf einen Meter an. Bildrechte: MDR/TNN
Zwei Feuerwehrleute reinigen schlammige Straße
Ein Sprecher der Feuerwehr Oschersleben sagte, sie seien wegen des Unwetters zu mehr als 20 Einsätzen gerufen worden. Bildrechte: MDR/TNN
Feuerwehrleute spritzen sich gegenseitig den Schlamm von der Regenhose
Nach der Arbeit musste sich die Feuerwehr selbst vom Schlamm befreien.

Dieses Thema im Programm:
MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 19. August 2020 | 07:00 Uhr

Quelle: MDR/jh
Bildrechte: MDR/TNN
Alle (10) Bilder anzeigen

Mehr aus Landkreis Börde, Harz und Magdeburg

Mehr aus Sachsen-Anhalt