Wintertraum Ansturm auf den Brocken

Das Wochenende war eine Mischung aus Frühling und Winter. Und das hat die Leute auch zahlreich auf den Brocken in den Harz gezogen – am letzten Winterferientag in Sachsen-Anhalt.

Zahlreiche Besucher bei bestem Wetter auf dem Brocken.
Der Harz ist fast zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Doch bei Sonnenschein und gut 1,80 Meter Schnee auf dem Gipfel pilgerten am Wochenende besonders viele Touristen auf Sachsen-Anhalts höchsten Berg. Bildrechte: MDR/Matthias Strauß
Zahlreiche Besucher bei bestem Wetter auf dem Brocken.
Der Harz ist fast zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Doch bei Sonnenschein und gut 1,80 Meter Schnee auf dem Gipfel pilgerten am Wochenende besonders viele Touristen auf Sachsen-Anhalts höchsten Berg. Bildrechte: MDR/Matthias Strauß
Brocken Harz
Immerhin waren dort oben mitten im Februar knapp 10 Grad. Bildrechte: MDR/Matthias Strauß
Wintersonne auf dem Brocken
Die meisten Besucher hatten dagegen mit eisigen Temperaturen gerechnet und waren teils viel zu dick angezogen unterwegs. Bildrechte: MDR/Matthias Strauß
Besucher steigen aus der Brockenbahn
Doch belohnt wurden alle Brockenwanderer schließlich mit einer Weitsicht von über 70 Kilometern und strahlend blauem Himmel. Bildrechte: MDR/Matthias Strauß
Viele Wanderer auf dem Brocken bei bestem Winterwetter.
Mildes Wetter und weite Sicht – damit hatten alle Ausflügler gleich doppeltes Glück.

Das Thema im Programm:
MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir I 18.02.2019 I 5.30 Uhr

Quelle: MDR/mg
Bildrechte: MDR/Matthias Strauß
Alle (5) Bilder anzeigen