Brocken-Benno Verdienstorden auf dem Brocken

Auch am Mittwoch wanderte Brocken-Benno auf den höchsten Berg im Harz – zum 8.527. Mal. Oben bekam er die höchste Auszeichnung des Landes Sachsen-Anhalt verliehen. Und das nicht nur für seine Ausdauer.

Ein voller Raum mit Personen für die Ordensverleihung, Brocken Benno in vorderster Reihe mit dem erhaltenen Verdienstorden
Auch dafür hat er am Mittwoch den Verdienstorden des Landes Sachsen-Anhalt erhalten – natürlich auf dem Brocken. Bildrechte: MDR/Carsten Reuß
Brocken Benno mit Wanderstock und Begleitung auf dem Weg zum Gipfel
Er macht das, was ihm am meisten Freude bereitet – Brocken-Benno wanderte auch an diesem heißen Mittwoch auf den Brocken. Bildrechte: MDR/Carsten Reuß
Eine Wandergruppe wandert den Brocken hinauf. Sie umgehen Felshindernisse auf ihrem Weg.
Begleitet von vielen anderen Wanderern war Benno Schmidt bereits zum 8.527. Mal auf dem Weg nach oben. Bildrechte: MDR/Carsten Reuß
Brocken Benno wandert zusammen mit Anderen über Wandertreppen den Brocken hinauf.
Der 86-Jährige erklomm im Jahr 1989 den Gipfel zum ersten Mal. Vorher war das viele Jahre nicht möglich. Bildrechte: MDR/Carsten Reuß
Menschen wandern über eine Straße auf dem Brocken
Für Benno ist der Berg ein Symbol für Einheit und Freiheit. Mit seinen vielen Touren wolle er die 28 Jahre Sperrung irgendwie nachholen. Bildrechte: MDR/Carsten Reuß
Brocken Benno posiert vor einem gravierten Felsen auf dem Brocken
Der Gedenkstein auf dem Brocken, der an die Gipfelöffnung am 3. Dezember 1989 erinnert, geht auf seine Initiative zurück. Bildrechte: MDR/Carsten Reuß
Ein voller Raum mit Personen für die Ordensverleihung, Brocken Benno in vorderster Reihe mit dem erhaltenen Verdienstorden
Auch dafür hat er am Mittwoch den Verdienstorden des Landes Sachsen-Anhalt erhalten – natürlich auf dem Brocken. Bildrechte: MDR/Carsten Reuß
Brocken Benno erhält den Verdienstorden
Ministerpräsident Reiner Haseloff überreichte ihm die Auszeichnung im Brockenhotel für sein ehrenamtliches Engagement für den Berg und die gesamte Harzregion. Bildrechte: MDR/Carsten Reuß
Alle (7) Bilder anzeigen

Mehr aus dem Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt