Landkreis Harz Sommerreise-Eindrücke aus Heimburg

Die Ortsbürgermeisterin Ilona Kresse und ihr Stellvertreter Kay Sebastian
Ortsbürgermeisterin Ilona Kresse und ihr Stellvertreter Kay Sebastian: Sie wollen Heimburg entwickeln und gemeinsam mit den Menschen vor Ort etwas voranbringen. Bildrechte: MDR/Luca Deutschländer
Das Ortsschild von Heimburg
850 Menschen leben in Heimburg im Harz. Bildrechte: MDR/Luca Deutschländer
Die Ortsbürgermeisterin Ilona Kresse und ihr Stellvertreter Kay Sebastian
Ortsbürgermeisterin Ilona Kresse und ihr Stellvertreter Kay Sebastian: Sie wollen Heimburg entwickeln und gemeinsam mit den Menschen vor Ort etwas voranbringen. Bildrechte: MDR/Luca Deutschländer
Die Kita von Heimburg ist noch eine Großbaustelle
Eigentlich sollen hier die Kinder aus Heimburg spielen. Die Kita aber ist seit 2018 Großbaustelle. Und so schnell wird sich das wohl auch nicht ändern. Dass es beim Umbau der Kita so schleppend vorangeht, ärgert viele Menschen in Heimburg. Die Verzögerung ist eines der Gesprächsthemen im Dorf. Bildrechte: MDR/Luca Deutschländer
Durch Heimburg schlängeln sich neben der Hauptstraße auch viele kleine Gassen.
Idyllisch gelegen: Durch Heimburg schlängeln sich neben der Hauptstraße (im Bild) auch viele kleine Gassen. Bildrechte: MDR/Luca Deutschländer
zwei Schweine stehen am Zaun und teilen sich ein Grundstück mit Hühnern
Und wer durch eine dieser schmalen Gassen läuft, der entdeckt ganz unverhofft zwei Schweine, die sich eine Wiese mit Hühnern, Gänsen und Wachteln teilen. Bildrechte: MDR/Luca Deutschländer
Die Dorfkirche in Heimburg
Die Dorfkirche in Heimburg. Nach Jahren, in denen die Pfarrstelle unbesetzt war, arbeitet hier nun auch wieder eine Pfarrerin – zur Freude von Ortsbürgermeisterin Ilona Kresse. Bildrechte: MDR/Luca Deutschländer
Ein Straße in Heimburg führt bergauf.
Von vielen Stellen im Dorf hat man einen guten Blick auf Heimburg. Davon zeugen auch die Straßen, in denen es immer wieder auf und ab geht. Bildrechte: MDR/Luca Deutschländer
An einem Haus gibt es jede Menge Tafeln vom Heimburger Schützenverein.
Und: In Heimburg gibt es einen Schützenverein – was an dem einen Haus ganz gut zu sehen ist. Bildrechte: MDR/Luca Deutschländer
Strohballen liegen abholbereit auf einem Feld bei Heimburg.
Auch das ist Heimburg – idyllisch gelegen, kommen Naturfreunde hier ganz auf ihre Kosten. Bildrechte: MDR/Luca Deutschländer
Der Heimburger Wehrleiter Sven Hädicke
Das zieht beim Feuerwehrnachwuchs: Wehrleiter Sven Hädicke hat vor einigen Jahren dieses kleine Feuerwehrfahrzeug für die Kinderfeuerwehr gebaut – aus einem alten Kleiderschrank und einem Bollerwagen. Das gefällt auch Detlef Wachenfeld (hinten im Bild) gut.

Dieses Thema im Programm:
MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 22.07.2019 | 19 Uhr

Quelle: MDR/jr
Bildrechte: MDR/Luca Deutschländer
Alle (10) Bilder anzeigen

Mehr aus dem Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt