Das Zentralgebäude Stadtbibliothek in Magdeburg, aufgenommen am 08.05.2011.
In Magdeburgs Stadtbibliothek reicht der Brandschutz nicht aus. (Archivbild) Bildrechte: dpa

Kulturhistorisches Museum und Stadtbibliothek Magdeburg: Brandschutz-Mängel in öffentlichen Gebäuden

Dass das Kulturhistorische Museum in Magdeburg gravierende Mängel beim Brandschutz hat, ist schon länger bekannt. Jetzt weist aber auch die Stadtbibliothek erhebliche Mängel auf. Nun muss nachgerüstet werden.

Das Zentralgebäude Stadtbibliothek in Magdeburg, aufgenommen am 08.05.2011.
In Magdeburgs Stadtbibliothek reicht der Brandschutz nicht aus. (Archivbild) Bildrechte: dpa

In zwei großen öffentlichen Gebäuden in Magdeburg gibt es gravierende Mängel beim Brandschutz. Beim Kulturhistorischen Museum war das schon länger bekannt, nun weist aber auch die Stadtbibliothek erhebliche Mängel auf.

Nachrüstungs-Kosten für das Museum: 1,3 Millionen Euro

Allein im Museum muss Sachsen-Anhalts Landeshauptstadt für rund 1,3 Millionen Euro nachrüsten. Wie hoch die Kosten für die Stadtbibliothek sein werden, steht noch nicht fest. Oberbürgermeister Lutz Trümper zufolge sind jedoch beide Investitionen im städtischen Haushalt eingeplant.

Trümper sagte MDR SACHSEN-ANHALT: "Im Museum ist das nicht unverhofft, da ist es jahrelang akzeptiert worden, dass man mit den Kompromissen leben kann. Jetzt müssen wir das ändern. Das haben wir im Haushalt in der Summe, die wir für 2020 brauchen, mit veranschlagt." Für die Bibliothek soll es Trümper zufolge genauso laufen. "Da werden wir das Geld dann in den nächsten Jahren einstellen, um das zu realisieren."

Mängel schwerwiegender als ausgewiesen

Entdeckt worden sind die Mängel, weil der zuständige Eigenbetrieb Kommunales Gebäudemanagement ein Brandschutzgutachten in Auftrag gegeben hatte. Wie die Magdeburger Volksstimme berichtet, kam dieses zum Ergebnis, dass bauliche und anlagentechnische Mängel schwerwiegender sind, als laut TÜV-Bericht ausgewiesen.

Unter anderem sei die Sprinkleranlage nicht betriebssicher, die Brandmeldeanlage müsse altersbedingt erneuert werden und einige Wände, Schächte und Türen erfüllten nicht die gültigen Brandschutzanforderungen. Dem Zeitungsbericht zufolge geht das Gutachten davon aus, dass einzelne Reparaturen jedoch nicht mehr ausreichen, sondern das Stadtbibliotheks-Gebäude komplett saniert und modernisiert werden muss.

Quelle: MDR/cw

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 07. Oktober 2019 | 07:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 07. Oktober 2019, 12:24 Uhr

Mehr aus Magdeburg, Börde, Salzland und Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt