Unklare Infektionsketten Neue Corona-Fälle: Weitere Schulen in Magdeburg müssen schließen

Wegen des Coronavirus müssen in Magdeburg zwei weitere Schulen für 14 Tage schließen. Die Infektionsketten sind laut Stadt nicht mehr nachvollziehbar. Damit sind in der Landeshauptstadt nun acht Schulen wieder zu.

Eine Lehrerin mit Maske erklärt Schülern etwas.
Kaum fand der Unterricht wieder statt, müssen nun Schüler von acht Schulen in Magdeburg wieder zu Hause bleiben. (Symbolbild) Bildrechte: imago images/Belga

In Magdeburg werden zur Eindämmung des Coronavirus am Dienstag zwei weitere Grundschulen wieder geschlossen. Das sagte eine Sprecherin der Stadt MDR SACHSEN-ANHALT. Betroffen seien die Grundschule "Buckau" und die Grundschule "Im Nordpark" im Stadtteil Alte Neustadt sowie die dazugehörigen Horte.

Die Schließung gelte zunächst für 14 Tage. Grund seien unklare Infektionsketten mit dem Coronavirus bei Schülern und Personal. Deswegen könne auch keine Notbetreuung in den geschlossenen Einrichtungen angeboten werden.

Auch Jugendzentren und Spielplätze gesperrt

In der Landeshauptstadt bleiben damit insgesamt acht Schulen vorübergehend zu. Bereits geschlossen sind die Sekundarschulen "Heinrich-Heine", "Thomas Müntzer" und "Wilhelm Weitling" sowie die Grundschulen Salbke und "Am Umfassungsweg" und die Berufsschule "Otto Schlein" in Westerhüsen.

Hintergründe und Aktuelles zum Coronavirus – unser Newsletter

In unserem Newsletter zur Corona-Lage in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen fassen wir für Sie zusammen, was am Tag wichtig war und was für Sie morgen wichtig wird.

Das Corona-Daten-Update – montags bis freitags um 20 Uhr per Mail in Ihrem Postfach. Hier können Sie den Newsletter abonnieren.

Auch zwei Jugendzentren sind von der Sperrung betroffen: So dürfen der Jugendclub "Knast" am Moritzplatz sowie das Kinder- und Jugendhaus "Bauarbeiter" im Neustädter Feld nicht öffnen. Außerdem sind mittlerweile sechs Spielplätze wieder gesperrt. Neben den Spielplätzen am Moritzplatz, hinter dem Gesundheitsamt ("Polarspielplatz") und in Alt Fermersleben/Ecke Friedrich-List-Straße, dürfen nun auch der Spielplatz am Gröninger Bad in Salbke, das Spielschiff am Neustädter See und der Bolzplatz an der Gemeinschaftsschule "Heinrich Heine" nicht mehr genutzt werden.

34 neue Corona-Infektionen in Magdeburg

Vergangene Woche war zunächst die Grundschule "Am Umfassungsweg" geschlossen worden, nachdem ein Kind und dessen Mutter positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Am Freitag gab die Stadt bekannt, dass weitere Schulen ab Montag schließen müssten, weil Infektionsketten nicht mehr nachvollziehbar seien.

Wie das Sozialministerium am Montag mitteilte, sind seit Freitagvormittag 34 neue Corona-Fälle in Magdeburg festgestellt worden. Landesweit sind es 37 neue Fälle. Insgesamt ist das Virus in der Landeshauptstadt seit Mitte März bei 155 Menschen diagnostiziert worden, in ganz Sachsen-Anhalt bei 1.772 Personen.

Quelle: MDR/cw

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 12. Juni 2020 | 14:00 Uhr

5 Kommentare

Grosser Klaus vor 7 Wochen

Entscheidend ist immer noch:
1. Wieviele Erkrankte gibt es?
2. Wie schwer ist die Erkrankung, wie sind die Krankheitsverläufe?
3. Wieviele Neuinfizierte, wieviele Genesene gibt es?
4. Wie hoch ist die Dunkelziffer von Neuinfizierten und von Genesenen?
5. Wie sind die Infektionswege bzw. die Infektionsketten?

Grosser Klaus vor 7 Wochen

Es wäre sehr hilfreich, wenn die einzelnen Bundesländer zeitnah einen umfassenden Lagebericht zu den Ereignissen, Entscheidungen und Fakten der letzten Monate veröffentlichten würde. Also nicht nur Zahlen und Verordnungen, sondern mal eine gründliche Aufarbeitung, was, wann zu welchen Entscheidungen geführt hat. Etwas wo man auch nachvollziehen kann, warum es ist wie es ist. Ähnlich wie das RKI ja auch regelmäßig einen recht ausführlichen Situationsbericht herausgibt.

Grosser Klaus vor 7 Wochen

Entscheidend ist immer noch:
1. Wieviele Erkrankte gibt es?
2. Wie schwer ist die Erkrankung, wie sind die Krankheitsverläufe?
3. Wieviele Neuinfizierte, wieviele Genesene gibt es?
4. Wie hoch ist die Dunkelziffer von Neuinfizierten und von Genesenen?
5. Wie sind die Infektionswege bzw. die Infektionsketten?

Mehr aus Magdeburg, Börde, Salzland und Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt