Bildergalerie Das dritte Weihnachtssingen in der MDCC-Arena Magdeburg

Bereits zum dritten Mal fand das Weihnachtssingen in der MDCC-Arena statt. Über 24.500 Besucher fanden sich im Magdeburger Stadion ein und sangen gemeinsam Weihnachtslieder. Die Bilder des Abends.

Besucher des Magdeburger Weihnachtssingens lächeln in die Kamera
Trotz aufkommenden Regens herrschte bei Groß und Klein in der MDCC-Arena gute Stimmung und man freute sich auf das besinnliche Beisammensein. Bildrechte: MDR/Gaby Conrad
Der Eingangsbereich der MDCC-Arena mit Besucher des Weihnachtssingens
Großes Interesse am dritten Magdeburger Weihnachtssingen. Bei bewölktem Himmel drängten die Besucher durch die Eingangstore der MDCC-Arena. Bildrechte: MDR/Gaby Conrad
Zwei Männer und eine Frau, die sich als Nikolaus und Weihnachtsmann verkleidet haben
Um die Besucher in Weihnachtsstimmung zu bringen, erwartete sie der Weihnachtsmann mit seinen Helfern im Eingangsbereich. Bildrechte: MDR/Gaby Conrad
Ein Mann in einem Weihnachtskostüm redet mit einem Kind mit FCM-Schal
Das freute vor allem die jüngsten Besucher. Bildrechte: MDR/Gaby Conrad
Zwei junge Frauen haben sich als Engel beim Magdeburger Weihnachtssingen verkleidet
An alle Teilnehmer wurden Kerzen und Liederbücher verteilt, damit jeder beim späteren Singen auch wusste, wann welches Lied gesungen wird. Bildrechte: MDR/Gaby Conrad
Besucher des Magdeburger Weihnachtssingens lächeln in die Kamera
Trotz aufkommenden Regens herrschte bei Groß und Klein in der MDCC-Arena gute Stimmung und man freute sich auf das besinnliche Beisammensein. Bildrechte: MDR/Gaby Conrad
MDR-Reporterin Olga Patlan mit dem Bischof von Magdeburg
Auch der Bischof von Magdeburg, Gerhard Feige, wollte sich das Weihnachtssingen nicht entgehen lassen. Hier ist er im Gespräch mit MDR SACHSEN-ANHALT-Reporterin Olga Patlan. Bildrechte: MDR/Gaby Conrad
Zwei junge Frauen beim Weihnachtssingen in Magdeburg in der MDCC-Arena
Die Vereinigung "Christen in Magdeburg" gehört mit zu den Veranstaltern des Weihnachtssingens. Bildrechte: MDR/Gaby Conrad
MDR-Reporterin Olga Patlan im Gespräch mit Spielern des SC Magdeburgs
Trotzdem sie sich erst wenige Stunden zuvor gegen die Füchse Berlin geschlagen geben mussten, waren auch einige Handballspieler des SC Magdeburg anwesend. Bildrechte: MDR/Gaby Conrad
Oberbürgermeister Lutz Trümper auf der Bühne beim Magdeburger Weihnachtssingen
Zu Beginn der Veranstaltung richtete traditionell Oberbürgermeister Lutz Trümper einige Worte an die Anwesenden. Bildrechte: MDR/Gaby Conrad
Auf der Bühne des Weihnachtssingens in Magdeburg sitzen Musiker und ein Chor
Auf der großen Bühne sorgten während des Abends der Elbkinderchor, der Exaudi-Chor und die Original Rottersdorfer für die musikalische Begleitung. Bildrechte: MDR/Gaby Conrad
Besucher des dritten Magdeburger Weihnachtssingens
Zum ersten Weihnachtssingen 2016 kamen 7.000 Interessierte. Im vergangenen Jahr waren es dann schon 17.000 Menschen... Bildrechte: MDR/Gaby Conrad
Die MDCC-Arena in Magdeburg beim Weihnachtssingen
...doch in diesem Jahr gab es einen neuen Besucherrekord. Mit 24.500 Gesangsfreunden, war die Veranstaltung komplett ausverkauft. Dadurch verwandelte sich die MDCC-Arena in ein Meer aus Kerzen. Bildrechte: MDR/Gaby Conrad
Ein Mann mit Nikolausmütze spielt Trompete
Musikalische Handarbeit: Die gesamte Veranstaltung wurde von einem Orchester auf der Bühne begleitet. Bildrechte: MDR/Gaby Conrad
Besucher beim Magdeburger Weihnachtssingen mit Kerzen und Liederbüchern in der Hand
Obwohl es später angefangen hat zu regnen, trübte das nicht die Freude der Besucher. Gemeinsam sangen sie bekannte Weihnachtslieder wie "Schneeflöckchen, Weißröckchen", "Stille Nacht", aber auch das "Magdeburger Lied" und die Hymne des FCM. Bildrechte: MDR/Gaby Conrad
Eine Tribüne der MDCC-Arena beim Magdeburger Weihnachtssingen
Zum Ende wurde bekanntgegeben, dass die Vorbereitungen für ein Weihnachtssingen im Jahr 2019 schon begonnen haben – und mit einer umgebauten MDCC-Arena sollen dann sogar noch mehr Leute am Weihnachtssingen teilnehmen können.

Dieses Thema im Programm:
MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 23.12.2018 | 19:00 Uhr

Quelle: MDR/fl
Bildrechte: MDR/Gaby Conrad
Alle (15) Bilder anzeigen

Mehr aus Magdeburg, Börde, Salzland und Harz

Im Bild sind Fahnen mit der Aufschrift Love is Love zu sehen. + Video
Liebe ist Liebe – egal, ob zwischen Mann und Frau, Mann und Mann. Seit 2017 können gleichgeschlechtliche Paare in Deutschland auch heiraten. (Symbolbild) Bildrechte: imago images / Christian Spicker

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Im Bild sind Fahnen mit der Aufschrift Love is Love zu sehen. + Video
Liebe ist Liebe – egal, ob zwischen Mann und Frau, Mann und Mann. Seit 2017 können gleichgeschlechtliche Paare in Deutschland auch heiraten. (Symbolbild) Bildrechte: imago images / Christian Spicker