Philline Dubiel mit Scherpe und Krone
Miss Deutschland kommt aus Magdeburg: Philline Dubiel-Hahn mit Scherpe und Krone Bildrechte: MDR/Fabian Frenzel

Interview mit Miss Deutschland "Auf die innere Schönheit kommt es an"

Die 19-jährige Philline Dubiel-Hahn wurde am vergangenen Wochenende in ihrer Heimatstadt Magdeburg zur "Miss Deutschland" gekürt. Im Interview mit MDR SACHSEN-ANHALT-Redakteur Fabian Frenzel spricht die Studentin darüber, was Schönheit ausmacht und Orte, an denen es in Sachsen-Anhalt besonders schön ist.

Philline Dubiel mit Scherpe und Krone
Miss Deutschland kommt aus Magdeburg: Philline Dubiel-Hahn mit Scherpe und Krone Bildrechte: MDR/Fabian Frenzel

MDR SACHSEN-ANHALT: Bist du jetzt wirklich offiziell Deutschlands schönste Frau? Wie fühlt sich das denn an?

Philline Dubiel-Hahn: Das fühlt sich sehr ungewohnt an. Damit rechnet man natürlich auch nicht. Aber es ist schon sehr cool.

Aber fühlst Du Dich denn auch wirklich als die schönste Frau in Deutschland?

Das ist eine sehr unangenehme Frage. Wenn ich sage: "Ich bin die Schönste" - das hört sich immer so arrogant an. Das mag ich nicht.

Wie wird man Miss Deutschland?

Miss Deutschland ist ein nationaler Schönheitswettbewerb, den das Unternehmen MGO jedes Jahr organisiert. Folgende Bedingungen müssen die Teilnehmerinnen laut Website für die Teilnahme am Wettbewerb erfüllen: Sie dürfen keine Nacktaufnahmen veröffentlichen, sind maximal 26 Jahre alt, haben keine Kinder und sind nicht verheiratet. Siegerin Philline Dubiel-Hahn tritt als Miss Deutschland nun Ende des Jahres bei der Wahl der Miss Intercontinental in Indien an.

Was macht einen Menschen schön?

Ich finde, es kommt immer sehr auf die innere Schönheit an. Auf den Charakter. Nicht nur auf das Äußerliche. Da wird auch bei einer Misswahl drauf geachtet. Wie man sich verhält, wie man sich benimmt, wie man kommuniziert. Das finde ich auch sehr wichtig.

Wer ist deine persönlich Miss Deutschland und warum?

Eine schwere Frage. Es waren so viele schöne Teilnehmerinnen dabei. Zum Beispiel die Drittplatzierte Scarlett de Mesa. Die war auch wunderschön.

Was ist das Schönste an deiner Heimatstadt Magdeburg?

Magdeburg ist eine wunderschöne Stadt. Am liebsten bin ich am Hundertwasserhaus. Ich finde, das hat so einen schönen Flair. Da ist auch der Laden von meiner Mutti. Der Domplatz ist da auch - man sieht direkt den Dom. Das ist einfach schön da. Ich liebe Magdeburg und bin ein Magdeburger Kind und sehr stolz darauf.

Was ist das Schönste an Sachsen-Anhalt?

Ich finde die Natur sehr schön. Ich fahre gerne an den See mit meiner Familie. Sachsen-Anhalt hat so viele Seen.

Mehr zum Thema

Quelle: MDR/fw

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 14. Juli 2019 | 07:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 17. Juli 2019, 10:49 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Mehr aus Magdeburg, Börde, Salzland und Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt