#MDRklärt Daher kommt der Ausdruck "Quarantäne"

Menschen, die möglicherweise mit dem Coronavirus infiziert sind, müssen in Quarantäne. Der Begriff ist schon sehr alt und entstand, als sich Europa einer schlimmeren Plage als dem Coronavirus ausgesetzt sah.

Im 14. Jahrhundert breitete sich die Pest aus, vor allem über Ratten in Segelschiffe.  Ein Segelschiff und eine Ratte
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
Daher kommt der Ausdruck "Quarantäne"  Ein Segelschiff im Abendrot
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
Im 14. Jahrhundert breitete sich die Pest aus, vor allem über Ratten in Segelschiffe.  Ein Segelschiff und eine Ratte
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
Schiffe aus Pest-Gebieten mussten in Venedig und Ragusa 40 Tage warten, bis sie anlegen durften.  Venedig Markusdom
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
"40 Tage" heißt auf Italienisch "quaranta giorni" – der Ursprung der Quarantäne.  Ein Segelschiff im Abendrot.
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
Texttafel: "Mehr Erklärgrafiken und -videos auf Instagram @mdrklaert"
Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 04. März 2020 | 06:00 Uhr

Quelle: MDR/mx
Bildrechte: MDR/Max Schörm
Alle (5) Bilder anzeigen

Mehr aus Magdeburg, Börde, Salzland und Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt