Neustädter See in Magdeburg Dramatischer Fall von Brandstiftung – 18-Jähriger kommt in die Psychiatrie

Ein 18-Jähriger legt ein Feuer in der gemeinsamen Wohnung von Mutter und Bruder. Dann schließt er die Türen ab und geht nach draußen. Einsatzkräfte retten die Mutter und den neun Jahre alten Bruder in letzter Minute – was nach Stoff für einen schlechten Film klingt, soll sich in der Nacht zu Freitag in Magdeburg ereignet haben. Der 18-Jährige wurde festgenommen, er soll jetzt in eine psychiatrische Einrichtung kommen.

Fahrzeuge der Feuerwehr stehen vor einem Plattenbau in Magdeburg
Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei retteten die Mutter und ihren Sohn in letzter Minute. Bildrechte: MDR/Tom Wunderlich

Nach einem dramatischen Fall von Brandstiftung in Magdeburg soll der 18 Jahre alte mutmaßliche Brandstifter in eine psychiatrische Einrichtung gebracht werden. Wie ein Polizeisprecher MDR SACHSEN-ANHALT sagte, hat das Amtsgericht Magdeburg einen Unterbringungshaftbefehl erlassen.

Einsatzkräfte hatten eine 41-jährige Frau und deren neun Jahre alten Sohn in der Nacht zu Freitag gerade noch rechtzeitig aus einer brennenden Wohnung im Stadtteil Neustädter See gerettet. Beide wurden zeitweise mit Rauchgasvergiftungen im Krankenhaus behandelt.

Dem aktuellen Ermittlungsstand zufolge soll der ältere Sohn der Frau, der 18-Jährige, ein Zimmer in der Wohnung in Brand gesetzt und danach Türen abgeschlossen haben. Danach soll er sich auf eine Bank vor dem zehngeschossigen Plattenbau gesetzt und den Einsatz beobachtet haben.

Dort nahm die Polizei den jungen Erwachsenen später fest. Der 18-Jährige wurde am Freitag von Beamten vernommen. Mehrere Brandausbruchsstellen deuten laut Polizei daraufhin, dass das Feuer absichtlich gelegt wurde.

Quelle: MDR/ld

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 19. April 2019 | 10:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 20. April 2019, 08:06 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

9 Kommentare

21.04.2019 14:04 Sachse43 9

@7: Chemtrails, die es ja nicht gibt, wirken.

21.04.2019 07:09 Ist egal 8

Jaqueline: wie viele 18 jährige laufen in Magdeburg rum, die das Feuer im BauHaus gelegt haben könnten. Gibt es nur den einen? *kopfschüttel*

20.04.2019 08:07 Marlies48 7

Was gibt es nur für gestörte Menschen. Das wird immer schlimmer. Die Aggressionen nehmen mehr und mehr zu. Machen die uns etwas ins Essen, dass viele so ausrasten?