Sozialer Zusammenhalt Puppentheater Magdeburg sendet Lebenszeichen

Das Puppentheater Magdeburg hat sich an einer bundesweiten Aktion beteiligt – und so ein Lebenszeichen gesendet. Am Samstag will das Theater Magdeburg mit "kultureller Telefonseelsorge" für Aufmerksamkeit sorgen.

Mitarbeiter und Ensemble stehen vor dem Puppentheater.
Am Puppentheater Magdeburg wurde am Montag ein Zeichen für die Hoffnung gesetzt. Bildrechte: dpa

Das coronabedingt geschlossene Puppentheater Magdeburg hat am Montag buntes Licht angeschaltet und so auf sich aufmerksam gemacht. "Trotz fortdauernder Schließung aufgrund des weiterhin beunruhigenden Infektionsgeschehens wollen wir ein Zeichen von Zuversicht, künstlerischer Energie und Verbundenheit mit unserem Publikum senden", erklärte der künstlerische Leiter, Frank Bernhardt.

Hintergründe und Aktuelles zum Coronavirus – unser Newsletter

In unserem Newsletter zur Corona-Lage in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen fassen wir für Sie zusammen, was am Tag wichtig war und was für Sie morgen wichtig wird.

Das Corona-Daten-Update – montags bis freitags um 20 Uhr per Mail in Ihrem Postfach. Hier können Sie den Newsletter abonnieren.

 "Wir verbinden diese Aktion auch mit einem Appell an die Politik, nach Ende der momentanen Beschränkungen, die Theater und die Kultur so schnell als möglich wieder sicht- und erlebbar zu machen in unserer Gesellschaft. Wir sind wichtige Orte für den sozialen Zusammenhalt, die gesellschaftliche Orientierung und die individuelle Sinnstiftung." Mit der Aktion beteiligte sich das Puppentheater am Aktionstag des Deutschen Bühnenvereins, in dem Theaterhäuser in ganz Deutschland organisiert sind.

Telefonseelsorge für Kulturinteressierte

Das Theater Magdeburg will am kommenden Sonnabend Musik und Theater übers Telefon anbieten. Nach eigenen Angaben können Interessierte einen fünfminütigen Anruf eines Musikers oder Schauspielers buchen. Darin geben die Künstler dann Gedichte, Arien und Lieder zum Besten.

Das Theater beschrieb die Aktion als poetisch-musikalische Telefonseelsorge für Kulturinteressierte. Da wegen der Verlängerung der Corona-Maßnahmen die Spielstätten weiter geschlossen bleiben, hat das Theater Magdeburg in der Adventszeit Online-Angebote vorgesehen.

Quelle: dpa, MDR/olei

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 30. November 2020 | 19:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Magdeburg, Börde, Salzland und Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt