Magdeburger Weihnachtsmarkt startet Weihnachtsmann schwebt von Johanniskirche

Seit Montagabend duftet es in Magdeburgs Innenstadt nach Weihnachten. Zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes sind hunderte Besucher auf den Markplatz gekommen und haben sich mit Glühwein und deftigen Speisen gewärmt. Einer durfte zum Start natürlich nicht fehlen: der Weihnachtsmann. Und dieser zog mit einem besonderen Auftritt alle Aufmerksamkeit auf sich. Von der Johanniskirche seilte er sich ab und "schwebte" hinab zu den Besuchern. Ein Höhenretter begleitete ihn und sorgte für seine Sicherheit. Unten angekommen eröffnete der Weihnachtsmann gemeinsam mit Oberbürgermeister Lutz Trümper den Weihnachtsmarkt. Dieser ist bis Ende Dezember geöffnet.

Quelle: MDR/sp

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 26. November 2018 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 26. November 2018, 21:02 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

1 Kommentar

27.11.2018 12:40 lummox 1

nein das die braven magdebürger das mal erleben dürfen, das christkindl hat sich verwandelt und erscheint den otto(normal-)bürgern in seiner neuen inkarnation als fliegendes weihnachtsmännle (oder wars 'ne feme? :) sensation!