Unfall auf der B1 Autofahrer landet in Magdeburger Hecke

Auf der Bundesstrasse 1 in Magdeburg hat sich am Mittwochnachmittag ein Unfall ereignet. Aus Richtung Heyrothsberge kommend, kam ein Pkw von der Fahrbahn ab, als er von der rechten auf die linke Fahrbahnseite wechseln wollte. Das berichtet ein Reporter von MDR SACHSEN-ANHALT. Anschließend rammte das Auto Hinweisschilder und einen Pfeiler, stürzte schliesslich eine Böschung hinunter und landete auf der Seite in einer Hecke.

Doch der Fahrer hatte mächtig Glück. Er blieb unverletzt und kam mit dem Schrecken davon. Warum er von der Fahrbahn abkam, ist bislang noch klar.

Ein verunglückter Pkw liegt in einer Böschung.
Ein Auto ist Magdeburg in einer Hecke gelandet. Bildrechte: MDR/Hanns-Georg Unger

Mehr zum Thema

Ein verunfallter Pkw kam an einer Säule eines öffentlichen Gebäudes in Magdeburg zum stehen.
Bildrechte: Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord

Quelle: MDR/olei

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 15. August 2018 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 15. August 2018, 16:52 Uhr