Vier Männer freuen sich über ihren Michelin-Stern
Robin Pietsch (2. v.r.) freut sich über seinen Stern. Bildrechte: MDR/Elke Kürschner

Sternekoch Robin Pietsch Michelin-Stern in Wernigerode angekommen

Endlich hält er ihn in den Händen: Spitzenkoch Robin Pietsch hat am Donnerstag seinen Michelin-Stern überreicht bekommen. Sein Restaurant "Zeitwerk"ist damit eines von wenigen in Deutschland, das die Auszeichnung trägt.

Vier Männer freuen sich über ihren Michelin-Stern
Robin Pietsch (2. v.r.) freut sich über seinen Stern. Bildrechte: MDR/Elke Kürschner

Spitzenkoch Robin Pietsch aus Wernigerode hat am Donnerstag den Michelin-Stern überreicht bekommen. Pietsch sagte MDR SACHSEN-ANHALT im Anschluss, er und sein Team seien mächtig stolz auf die Auszeichnung. Er verwies darauf, dass nur wenige Restaurants bundesweit einen Michelin-Stern verliehen bekämen. "Jetzt wollen wir das Ding verteidigen", kündigte Pietsch an. Er und sein Team würden weiter 120 Prozent geben. "Ein großer Traum ist natürlich, dass irgendwann ein zweiter Stern hinzukommt", sagte Pietsch.

Bereits im November hatte Pietsch die Auszeichnung im Filmpark Babelsberg in Potsdam entgegen genommen. Bei der Preisverleihung selbst gab es allerdings noch keinen Stern, sondern erstmal nur das Buch Michelin. Nun hängt der Stern in Pietschs Restaurant in "Zeitwerk."

Jeden Freitag im MDR

Der 1988 in Blankenburg geborene Robin Pietsch hat sich nach einer Konditor-Ausbildung und einer darauf folgenden Ausbildung zum Koch entschieden, 2010 sein Restaurant im Harz zu eröffnen. Dort kocht er regional verbunden für seine Gäste. "Der Harz hat es verdient, aus kulinarischer Sicht mehr Aufmerksamkeit zu erlangen", schreibt Pietsch auf seiner Internetseite.

Bei MDR SACHSEN-ANHALT ist Robin Pietsch auch immer wieder zu hören, zu lesen und zu schmecken. Immer freitags kommt er ins Radio-Studio und gibt im "Küchenradio" seine Lieblingsrezepte preis.

Es ist nicht die erste Auszeichnung für Robin Pietsch. Dreimal wurde sein Restaurant vom Gault & Millau Guide zu einem der besten in Sachsen-Anhalt gewählt. Außerdem erhielt er Auszeichnungen in den Restaurantführern Schlemmer-Atlas und Varta Guide.

Mehr zum Thema

Robin Pietsch
Bildrechte: Stefan Chmielewski/Texturgeber
Robin Pietsch in seinem Restaurant Zeitwerk in Wernigerode
Bildrechte: Tilo Holzapfel

Quelle: MDR/sp

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 01. Februar 2018 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 01. Februar 2018, 17:50 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.