Zwischen Bernburg und Staßfurt Schwerlasttransport verunglückt: Autobahn 14 voll gesperrt

Ein großes Rohr auf der A14 soll abtransportiert werden
Ein Schwerlasttransporter hat auf der A14 zwischen Bernburg und Staßfurt ein großes, langes Stahlrohr verloren. Bildrechte: MDR/Matthias Strauß
Ein großes Rohr auf der A14 soll abtransportiert werden
Ein Schwerlasttransporter hat auf der A14 zwischen Bernburg und Staßfurt ein großes, langes Stahlrohr verloren. Bildrechte: MDR/Matthias Strauß
Luftaufnahme eines Unfallorts auf der A14
Der Anhänger eines Schwerlasttransports hatte die Mittelleitplanke durchbrochen. Bildrechte: MDR/Matthias Strauß
Aufräumarbeiten nach einem Unfall auf der A14
Nach dem Unfall laufen nun die Aufräumarbeiten. Bildrechte: MDR/Matthias Strauß
Zu nächtlicher Stunde steht ein Schwerlasttransport auf einer Autobahn.
Der Unfall hat sich kurz nach Mitternacht am Dienstagmorgen ereignet. Bildrechte: MDR/Matthias Strauß
Auf einem Lkw-Anhänger liegt ein großes Stahlrohr.
Die Unfallursache ist noch unklar. Bildrechte: MDR/Matthias Strauß
Unfall auf der Autoban 14
Das Rohr ist nach Angaben eines MDR-Reporters 50 Meter lang, 4,30 Meter hoch und 70 Tonnen schwer. Bildrechte: MDR/Matthias Strauß
Stau bei Nacht auf der Autobahn 14
Die Autobahn wurde zwischen Bernburg und Staßfurt voll gesperrt – in beiden Fahrtrichtungen. Zur Bergung wurden ein Kran und ein weiterer Schwerlasttransport angefordert. Bildrechte: MDR/Matthias Strauß
Stau bei Nacht auf der Autobahn
Die Bergungsarbeiten werden nach Schätzung der Polizei mindestens bis zum frühen Nachmittag andauern.

Dieses Thema im Programm:
MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 12.11.2019 | 05:00 Uhr

Quelle: MDR/ld
Bildrechte: MDR/Matthias Strauß
Alle (8) Bilder anzeigen

Mehr aus Salzlandkreis, Magdeburg, Börde und Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt