Strecke Magdeburg – Wolfsburg Pkw von Regionalbahn erfasst

Zerstörter Pkw neben einem Bahnübergang
Auf der Bahnstrecke Magdeburg – Wolfsburg ist am frühen Samstagabend ein Pkw von einer Regionalbahn erfasst wurden. Wie ein Reporter von MDR SACHSEN-ANHALT berichtet, ereignete sich der Unfall an einem beschrankten Bahnübergang zwischen Bülstringen und Flechtingen. Bildrechte: MDR/Matthias Strauss
Zerstörter Pkw neben einem Bahnübergang
Auf der Bahnstrecke Magdeburg – Wolfsburg ist am frühen Samstagabend ein Pkw von einer Regionalbahn erfasst wurden. Wie ein Reporter von MDR SACHSEN-ANHALT berichtet, ereignete sich der Unfall an einem beschrankten Bahnübergang zwischen Bülstringen und Flechtingen. Bildrechte: MDR/Matthias Strauss
Zerstörter Pkw, dahinter Polizei und Rettungswagen
Laut Polizei wurde der Autofahrer nicht verletzt. Auch die Insassen und das Personal des Zuges kamen mit dem Schrecken davon. Bildrechte: MDR/Matthias Strauss
Eine fahrende Regionalbahn
Die Strecke musste kurzzeitig komplett gesperrt werden. Es wurden Ersatzbusse eingerichtet. Bildrechte: MDR/Matthias Strauss
Regionalbahn fährt an Feldern vorbei
Seit dem Abend ist die Verbindung nach Angaben der Bahn wieder frei. Trotzdem kommt es weiter zu Zugausfällen und Verspätungen. Bildrechte: MDR/Matthias Strauss
Zerstörter Pkw neben einem Bahnübergang
Am Pkw entstand ein Totalschaden. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch nicht bekannt. Bildrechte: MDR/Matthias Strauss
Unfallstelle an einem Bahnübergang
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Auch Bahnmitarbeiter sind vor Ort.

Dieses Thema im Programm:
MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 03. März 2018 | 19:00 Uhr
Quelle: MDR/sp
Bildrechte: MDR/Matthias Strauss
Alle (6) Bilder anzeigen