#MDRklärt Deshalb ist es wichtig, Senioren als erstes gegen Corona zu impfen

101 Jahre ist Edith Kwoizalla alt, die am Samstag als erste Deutsche im Harz gegen Corona geimpft wurde. Danach ging ein Tweet eines Journalisten viral, der kritisierte, dass alte Personen geimpft werden. Weshalb es aber gerade wichtig ist, dass Seniorinnen und Senioren die Corona-Impfung als erstes bekommen: Ein Einblick.

MDRklärt: Deshalb ist es wichtig, Senior*innen als erstes gegen Corona zu impfen
Außerdem sterben ältere Menschen häufiger an einer Corona-Erkrankung. Bildrechte: MDRklärt/Johanna Daher
MDRklärt: Deshalb ist es wichtig, Senior*innen als erstes gegen Corona zu impfen
Seniorinnen und Senioren sollen laut dem Impfplan als erstes gegen Corona geimpft werden. Das ist enorm wichtig für die gesamte Bevölkerung. Bildrechte: dpa, MDRklärt/Johanna Daher
MDRklärt: Deshalb ist es wichtig, Senior*innen als erstes gegen Corona zu impfen
Und zwar hat das Robert Koch-Institut eine Studie veröffentlicht, die zeigt, dass ältere Menschen stärker von Corona betroffen sind. Bildrechte: MDRklärt/Johanna Daher
MDRklärt: Deshalb ist es wichtig, Senior*innen als erstes gegen Corona zu impfen
Umso älter die Corona-Infizierten sind, desto wahrscheinlicher müssen sie ins Krankenhaus. Bildrechte: MDRklärt/Johanna Daher
MDRklärt: Deshalb ist es wichtig, Senior*innen als erstes gegen Corona zu impfen
Außerdem sterben ältere Menschen häufiger an einer Corona-Erkrankung. Bildrechte: MDRklärt/Johanna Daher
MDRklärt: Deshalb ist es wichtig, Senior*innen als erstes gegen Corona zu impfen
Wegen dieser beiden Gründe, sollen sie laut dem Impfplan als erstes geimpft werden. Bildrechte: MDRklärt/Johanna Daher
MDRklärt: Deshalb ist es wichtig, Senior*innen als erstes gegen Corona zu impfen
Und das ist für die gesamte Bevölkerung wichtig. Umso weniger alte Menschen sich mit dem Virus infizieren, desto weniger Leute müssen ins Krankenhaus. Die Krankenhäuser werden dadurch entlastet. Bildrechte: MDRklärt/Johanna Daher
MDRklärt: Deshalb ist es wichtig, Senior*innen als erstes gegen Corona zu impfen
Zum Beispiel werden dann Betten in den Krankenhäusern frei, die für andere Patienten und Behandlungen genutzt werden können.

Dieses Thema im Programm:
MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 19.12.2020 | 19:00 Uhr
Bildrechte: MDRklärt/Johanna Daher
Alle (7) Bilder anzeigen

Mehr aus Sachsen-Anhalt