Entwurf einer Brücke in einer Stadt mit Hochhäusern
Bildrechte: Bauwerksentwürfe Leonhardt, Andrä und Partner und VI-EX Visualisierung

14.06.2019 | Sachsen-Anhalt am Morgen Das war der Ticker am Freitag

Im Ticker zum Nachlesen: Der Bau des neuen Strombrückenzuges in Magdeburg soll noch in diesem Jahr losgehen, Musical "Chicago" feiert Premiere vor dem Magdeburger Dom und: Mehrere Sperrungen der A9 am Wochenende.

Cornelia Winkler
Bildrechte: MDR/Jörn Rettig

von Cornelia Winkler, MDR SACHSEN-ANHALT

Entwurf einer Brücke in einer Stadt mit Hochhäusern
Bildrechte: Bauwerksentwürfe Leonhardt, Andrä und Partner und VI-EX Visualisierung

Das Wichtigste am Freitagmorgen

11:00 Uhr | Happy Birthday und hallo Wochenende!

Ein halbes Jahrhundert hängend, das kann man schon man schon mal feiern. Und das passiert heute in Halle: Dort wird heute der 50. Geburtstag von Paula, dem ältesten Faultier der Welt, zelebriert. Und auch ich sage: Happy Birthday Paula!

Bildcollage zum 50. Geburtstag des Faultiers Paula im Zoo Halle
Bildrechte: Collage: MDR/Andreas Manke/Florian Leue

Damit verabschiede ich mich für heute von Ihnen und wünsche eine schönes Wochenende. Am Montag begrüßt Sie an dieser Stelle meine Kollegin Olga Patlan. Die weiteren Meldungen des Tages finden Sie ab sofort hier.

10:51 Uhr | Osterweddingen bekommt B81-Anschluss

Das Industriegebiet Osterweddingen bekommt einen eigenen Anschluss an die B81. Der Staatskanzlei zufolge können die Planungen dafür aufgenommen werden. Das Bundesverkehrsministerium habe seine Genehmigung dafür erteilt.

Land, Kreis Börde und die Gemeinde Sülzetal hatten sich für den Anschluss an die B81 stark gemacht. Auch weil dort Amazon sein neues Logistikzentrum baut. Das Industriegebiet Osterweddingen gehört zu den fünf größten in Sachsen-Anhalt. Rund 30 Unternehmen sind dort angesiedelt.

10:32 Uhr | Wie der neue Strombrückenzug aussehen soll

Die Strombrücke in Magdeburg ist eine der wichtigsten Elbquerungen der Stadt. Doch sie ist in die Jahre gekommen, ebenso die Anna-Ebert Brücke über die Alte Elbe. In diesem Jahr soll der Bau des neuen Brückenzuges starten. Das sind die Pläne für den Neubau:

Bau kann starten So soll der neue Strombrückenzug in Magdeburg aussehen

Entwurf einer Brücke in der Magdeburger Innenstadt
So soll der neue Strombrückenzug aussehen, wenn er fertig ist. Bildrechte: Bauwerksentwürfe Leonhardt, Andrä und Partner und VI-EX Visualisierung
Entwurf einer Brücke in der Magdeburger Innenstadt
So soll der neue Strombrückenzug aussehen, wenn er fertig ist. Bildrechte: Bauwerksentwürfe Leonhardt, Andrä und Partner und VI-EX Visualisierung
Entwurf einer Brücke, die über zwei Flußarme führt
Geplant ist ein Neubau des gesamten Strombrückenzuges bis in den Stadtteil Brückfeld. Bildrechte: Bauwerksentwürfe Leonhardt, Andrä und Partner und VI-EX Visualisierung
Entwurf einer Brücke in einer Stadt mit Hochhäusern
Künftig sollen Verkehrsteilnehmer ohne Kurven und Verengung auf die andere Elbseite gelangen. Bildrechte: Bauwerksentwürfe Leonhardt, Andrä und Partner und VI-EX Visualisierung
Entwurf einer beleuchteten Brücke bei Nacht
Auch bei Nacht soll der neue Strombrückenzug ein optisches Highlight in der Landeshauptstadt werden. Bildrechte: Bauwerksentwürfe Leonhardt, Andrä und Partner und VI-EX Visualisierung
Entwurf einer Straße mit Autos und einer Straßenbahnhaltestelle
Autos und Straßenbahnen müssen sich künftig den Platz über die Elbe nicht mehr teilen. Es soll über den gesamten Strombrückenzug getrennte Fahrbahnen geben. Bildrechte: Bauwerksentwürfe Leonhardt, Andrä und Partner und VI-EX Visualisierung
Die Strombrücke in Magdeburg – Stadteinwärts
Noch sieht die Strombrücke so aus. Bildrechte: MDR/Jörn Rettig
Die Elbe in Magdeburg mit Blick auf den Strombrückenzug und den Dom
Die jetzige Strombrücke stammt aus dem Jahr 1965. Bildrechte: MDR/Hanns-Georg Unger
Das Hochwasser der Elbe am Sonntag (09.06.2013) an der Anna Ebert Brücke in Magdeburg.
Die Anna-Ebert Brücke schließt an die Strombrücke an. Sie wurde beim Hochwasser 2013 stark beschädigt. Bildrechte: IMAGO
Alle (8) Bilder anzeigen

10:21 Uhr | Polizeieinsatz in Ermsleben

In Ermsleben im Landkreis Harz haben Polizisten am Freitagmorgen einen Mann überwältigt und in die Psychiaterie gebracht. Ein Sprecher der Polizei in Halberstadt sagte MDR SACHSEN-ANHALT, der Mann habe gedroht, zwei Bekannte zu töten. Mit ihnen habe er sich gestern Abend gestritten. Dabei sei er verletzt worden und habe im Krankenhaus behandelt werden müssen. Er habe die Klinik auf eigene Verantwortung verlassen.

Der Polizei zufolge wird zur Stunde die Wohnung des Mannes durchsucht. Dafür sei auch ein Sprengstoffspürhund angefordert worden. 

10:10 Uhr | Mehr als 600 Preisträger bei "Jugend musiziert" in Halle

Beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in Halle haben acht Tage lang rund 2.900 junge Leute miteinander gewetteifert. Mehr als 600 junge Musikerinnen und Musiker wurden mit einem ersten Bundespreis ausgezeichnet. Mein Kollege Martin Paul hat sich mit zwei jungen Preisträgern getroffen.

09:54 Uhr | Mehrere kurzzeitige Sperrungen der A9 am Wochenende

Die Autobahn wird zwischen Großkugel und Leipzig-West in Richtung München zeitweise gesperrt. Laut Verkehrsministerium sind am Sonntag zwischen 7 und 13 Uhr drei jeweils 30-minütige Sperrungen geplant. Grund sind Messarbeiten an der Brücke über den Elster-Saale-Kanal. Diese soll bald saniert werden. Vorher soll gemessen werden, wie belastbar die Brücke während der Bauarbeiten ist.

Ein Durchfahrt Verboten-Schild
Drei mal 30 Minuten wird dia A9 am Sonntagvormittag gesperrt. Bildrechte: dpa

09:33 Uhr | Polizei entdeckt per Zufall Cannabisplantage

Die Polizei hat in einer Wohnung Weißenfels zufällig eine Cannabisplantage entdeckt. Gegen den 46 Jahre alten Mieter wird nun ermittelt. Den Beamten zufolge hat eine Streife die Cannabispflanzen von der Straße aus an einem Fenster gesehen. Bei einer anschließenden Durchsuchung, der der Mieter zustimmte, fanden die Beamte dann eine Plantage mit 27 Pflanzen.

09:16 Uhr | Internationaler Weltblutspendetag

Kennen Sie Karl Landsteiner? Er hat vor mehr als 150 Jahren die Blutgruppen entdeckt. Und weil Landsteiner am 14. Juni Geburtstag hatte, ist heute Weltblutspendetag. Welche Blutgruppen vielen Menschen das Leben retten, erfahren Sie im Video von den #MDRklärt-Kollegen:

Eine Ärztin hält 2013 einen Beutel mit Erythrozyten-Konzentrat. 1 min
Bildrechte: dpa

Di 28.05.2019 15:00Uhr 01:00 min

https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/video-304724.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

08:56 Uhr | Musical "Chicago" feiert Premiere vor dem Magdeburger Dom

Der Magdeburger Dom ist in den kommenden Wochen Kulisse für das Open-Air-Musical "Chicago". Heute Abend wird die Premiere auf dem Domplatz gefeiert. Für das Bühnenbild haben die Werkstätten des Theaters Magdeburg sieben bis zehn Meter hohe Figuren gefertigt. In einer der Hauptrollen ist die Ex-No Angels-Sängerin Sandy Mölling zu sehen.

Die ersten beiden Vorstellungen sind ausverkauft. Für die weiteren Aufführungen des Musical Open Airs bis zum 7. Juli gibt es noch Restkarten.

Broadway-Klassiker Open-Air-Musical "Chicago" auf dem Magdeburger Domplatz

Die Bühne und Zuschauertribüne für das Open-Air auf dem Magdeburger Domplatz.
In Magdeburg wird der Broadway-Klassiker "Chicago" präsentiert. Die Bühne und Zuschauertribüne für das Open-Air befinden sich auf dem Magdeburger Domplatz. Bildrechte: MDR/Sören Thümler
Die Bühne und Zuschauertribüne für das Open-Air auf dem Magdeburger Domplatz.
In Magdeburg wird der Broadway-Klassiker "Chicago" präsentiert. Die Bühne und Zuschauertribüne für das Open-Air befinden sich auf dem Magdeburger Domplatz. Bildrechte: MDR/Sören Thümler
Die Bühne des Domplatz-Open-Air in Magdeburg
Die Premiere findet am 14. Juni statt. Bis zum 7. Juli wird auf dem Domplatz in Magdeburg gesungen und getanzt – mit prominenter Besetzung. Bildrechte: MDR/ Sören Thümler
Damian Omansen, Sandy Mölling und Marcella Adema proben (v.l.n.r.).
Sandy Mölling und Marcella Adema bei den Proben (v.l.n.r.) Bildrechte: MDR/Sören Thümler
Damian Omansen, Sandy Mölling und Marcella Adema proben (v.l.n.r.).
Der Musikalische Leiter begleitet am Klavier Ex-"No Angels"-Mitglied Sandy Mölling und die Holländerin Marcella Adema. Sandy tritt als Roxy Hart und Marcella als Velma Kelly im Musical auf. Bildrechte: MDR/Sören Thümler
Die Bühne und Zuschauertribüne für das Open-Air auf dem Magdeburger Domplatz.
Die Premiere ist bereits ausverkauft. Die gute Nachricht: Für die weiteren Vorstellungen gibt es noch Karten.

Dieses Thema im Programm:
MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 5. Juni 2019 | 10:40 Uhr
Quelle: MDR/jr
Bildrechte: MDR/Sören Thümler
Alle (5) Bilder anzeigen

08:40 Uhr | Tierschutzbeauftragter begrüßt Urteil zum Kükenschreddern

Sachsen-Anhalts Tierschutzbeauftragter Marco König hat das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zum Kükenschreddern begrüßt. Er teilte mit, das Gericht habe der langjährigen Praxis der Geflügelbranche nun einen Riegel vorgeschoben. Das wirtschaftliche Desinteresse an der Aufzucht und Haltung männlicher Hühner sei kein vernünftiger Grund, sie zu töten. Jährlich würden rund 40 Millionen männliche Küken getötet.

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hatte entschieden, dass die massenhafte Tötung männlicher Küken nur noch übergangsweise erlaubt bleibt – so lange bis die Verfahren zur Geschlechtsbestimmung im Hühnerei ausgereift seien.

08:17 Uhr | Wittenberg feiert Luthers Hochzeit

Am Wochenende noch nichts vor? Wir wär es mit einem Besuch in Wittenberg? Dort wird am Wochenende wieder Luthers Hochzeit in der Altstadt gefeiert. Heute beginnt das Stadtfest mit Markttreiben, Gauklern und Musikanten. Ein Höhepunkt des Mittelalter-Spektakels ist morgen der Festumzug mit 2.000 Teilnehmern.

07:59 Uhr | Ende im Familienstreit um Schloss Gerbstedt

Schlagersänger Phil Stewman hatte 2010 das Schloss Gerbstedt gekauft und saniert. Später überschrieb er es seiner Mutter, die es kurzerhand verkaufte. Deshalb kam es zum Familienstreit und zu einem juristischen Tauziehen.

07:34 Uhr | Kaufland-Mitarbeiter streiken für mehr Geld

Die Mitarbeiter von Kaufland in Halle, Zeitz und Magdeburg wollen heute streiken. Wie die Gewerkschaft ver.di mitteilte, werden die Verkäuferinnen der Standorte gemeinsam mit Kolleginnen aus Sachsen und Thüringen an einer Streikversammlung in Erfurt teilnehmen. Ver.di fordert deutliche Lohnerhöhungen. Das aktuelle Angebot der Arbeitgeber reiche nicht aus.

07:19 Uhr | Schloss im Jerichower Land wird versteigert

Mitten in der Natur, abseits von Autobahnen, Hektik, Stress und Trubel verbirgt sich im Dorf Schlagenthin im Jerichower Land ein Schloss. Seit zwei Jahren hat der neue Eigentümer Rolf Weiß das Gebäude aus dem 16. Jahrhundert für rund eine Million Euro aus Vordermann gebracht. Heute nun wird das ehemalige Kinderheim versteigert. Der Startpreis bei der Auktion liegt bei 345.000 Euro. Dafür bekommt man 20 Zimmer und rund 8.000 Quadratmeter Wohnfläche.

Ein Schloss mit Schlossgarten
20 Zimmer, 8.000 Quadratmeter Wohnfläche: das Schloss Schlagenthin im Jerichower Land. Bildrechte: MDR/Marila Zielke

06:57 Uhr | Strombrücken-Neubau kann kommen

Der Bau des neuen Strombrückenzuges in Magdeburg soll noch in diesem Jahr starten. Oberbürgermeister Lutz Trümper sagte, er hoffe, dass die Brücke bis 2023 fertig ist. Das Bauvorhaben sei angesichts des hohen Verkehrsaufkommens dringend notwendig und dulde keinen weiteren Aufschub.

Es ist bereits der zweite Anlauf für eines der größten Bauprojekte in Magdeburg: Der Bau hat sich wegen eines Streits der bietenden Baukonzerne bereits um anderthalb Jahre verzögert. Der Stadtrat hat gestern Abend beschlossen, den Auftrag zum Bau des neuen Strombrückenzuges an die Bietergemeinschaft um den Konzern Hochtief zu vergeben.

Bauvorbereitungen und Sanierung an der Anna-Ebert-Brücke in Magdeburg
Die Anna-Ebert-Brücke kann nicht mehr so stark belastet werden wie früher. Bildrechte: MDR/Kalina Bunk

06:29 Uhr | Hehlerei-Prozess in Halle

Um gewerbsmäßige Hehlerei geht es heute am Landgericht Halle. Der 40-jährige Angeklagte soll über drei Jahre lang auf einem gemieteten Fabrikgrundstück in Zeitz Gegenstände aufgekauft haben, von denen er wusste, dass sie gestohlen sind. Später soll er das Diebesgut verkauft haben, unter andrem Fahrräder, Mopeds, eine Schlagbohrmaschine und einen Starkstromverteiler. In dem Prozess wird über eine weitere Anklage verhandelt. Der Vorwurf auch hier: gewerbsmäßige Hehlerei. Insgesamt geht es in dem Verfahren um 70 Fälle.

06:10 Uhr | DFB-Frauen vorzeitig im WM-Achtelfinale

Die deutsche Frauen-Fußball-Nationalmannschaft hat bei der WM in Frankreich vorzeitig das Achtelfinale erreicht. Durch den 1:0-Erfolg Chinas gegen Südafrika gestern ist das DFB-Team in Gruppe B nicht mehr von einem der ersten beiden Plätze zu verdrängen. Glückwunsch!

05:55 Uhr | Schröder knüpft Freigabe der Rettungsgelder für NORD/LB an Bedingungen

Sachsen-Anhalt will sich weiterhin an der Rettung der NordLB beteiligen, zögert aber noch mit der Freigabe des Geldes. Finanzminister André Schröder sagte MDR SACHSEN-ANHALT, er werde den Staatsvertrag erst dann unterschreiben, wenn die von der Landesregierung festgelegten Bedingungen dafür ausgehandelt seien. Man beteilige sich nicht an Bankenrettungen zum Selbstzweck. So solle die landeseigene Investitionsbank aus der NORD/LB herausgelöst werden, ohne dass danach weitere Forderungen an das Land gestellt werden können.

Die NORD/LB ist die gemeinsame Landesbank von Niedersachsen und Sachsen-Anhalt und hatte mit Schiffskrediten Milliardenverluste eingefahren.

05:41 Uhr | Wechselhaft, aber warm

Erst Sonne, dann Wolken und am Abend vereinzelt auch Gewitter – so lautet die Vorhersage aus dem MDR-Wetterstudio. Die Temperaturen erreichen dabei bis zu 32 Grad.

Das Wochenende startet am Samstag ähnlich wechselhaft. Am Sonntag soll es noch etwas nasser und kühler werden.

05:18 Uhr | Landesregierung erntet Kritik für Facebook-Ausstieg

Ich hatte es gestern schon im Ticker erwähnt: Sachsen-Anhalts Landesregierung stampft ihre Facebook-Seite ein. Dafür hagelte es von den Koalitionspartnern Kritik. Der Sprecher des SPD-Landesverbandes, Martin Krems-Möbbeck, sprach bei MDR SACHSEN-ANHALT von einem falschen Signal. Es gehe um Bürgernähe in der Politik. Digitalpolitischer Sprecher der Grünen-Landtagsfraktion, Sebastian Striegel, nannte den Schritt übereilt.

05:00 Uhr | Sonnigen guten Morgen ins Land,

Hallo und guten Morgen Sachsen-Anhalt, die Woche war zwar kurz, dennoch gibt es von mir heute ein kräftiges "endlich Freitag"! Das Wochenende steht vor der Tür – mit diesem Gedanken und dem blauen Himmel, der zumindest hier in Magdeburg schon über dem Funkhaus  strahlt, lässt es sich doch gleich viel leichter in den Morgen starten.

Ich bin Cornelia Winkler und begleite Sie bis 11 Uhr mit aktuellen Meldungen durch diesen Freitagvormittag. Schön, dass Sie dabei sind!

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns über Ihre Meinung, lassen Sie uns gerne einen Kommentar da oder schreiben Sie uns bei Twitter oder Facebook. #tickeriki

Was sonst noch los ist 10 Uhr – Die Verkehrswacht Halle lädt zum Verkehrssicherheitstag mit mehr als 20 Informationsständen auf den Marktplatz ein.

19:30 Uhr – Hofkonzert mit Matthias Hübner und Falk Schönfelder im Gemeindehaus der evangelischen Gemeinde Bad Schmiedeberg

20 Uhr – Eröffnungskonzert des internationalen Festivals der mittelalterlichen Musik "montalbâne" in der Stadtkirche St. Marien in Freyburg

Über Themen aus dem Morgenticker berichtet MDR SACHSEN-ANHALT auch im... Hörfunk | MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | ab 5:00 Uhr
Fernsehen | MDR um 11 | 11:00 Uhr
Fernsehen | MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 14. Juni 2019, 11:15 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Mehr aus Sachsen-Anhalt