Symbolbild für den MDR SACHSEN-ANHALT Morgenticker
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

16.09.2019 | Sachsen-Anhalt am Morgen Das war der Ticker am Montag

Die Themen im Morgenticker: In Sachsen-Anhalt fehlen Ärzte. Vor allem auf dem Land wird sich der Mangel in den kommenden Jahren verschärfen. Außerdem: In einem Wald in Halle ist die Leiche eines Mannes gefunden worden. Und: Zum Wochenstart gibt es an einigen Autobahnen neue Baustellen.

Sarah Peinelt
Bildrechte: MDR/Manuel Mohr

von Sarah Peinelt, MDR SACHSEN-ANHALT

Symbolbild für den MDR SACHSEN-ANHALT Morgenticker
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die Themen am Morgen:

10:59 Uhr | Ciao, Ciao

Das war's für diesen Montag schon wieder. Schön, dass Sie reingelesen haben. Einen tollen Tag wünsche ich Ihnen noch. Morgen schreibt meine Kollegin Cornelia Winkler den Ticker für Sie. Die neuesten Nachrichten finden Sie jetzt hier. Tschüss!

10:52 Uhr | Was heute noch interessant wird

Das Ende der DDR jährt sich in diesem Jahr zum 30. Mal. Das nimmt MDR SACHSEN-ANHALT zum Anlass für eine Serie.

Worum geht's?  Wir schauen, was von der DDR geblieben ist. Stichwort: Poliklinik oder Konsum.

Warum ist das wichtig? Im DDR-Alltag gab es Dinge, die gut funktionierten, sodass es sie bis heute oder heute wieder gibt.

Wo können Sie das sehen?

  • Ab heute jeden Tag um 19 Uhr bei MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE
  • Eine Folge der Serie bereits jetzt hier:

Konsum 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE Mo 29.07.2019 19:00Uhr 02:11 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Konsum 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE Mo 29.07.2019 19:00Uhr 02:11 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

10:36 Uhr | Schneller, höher und noch schneller

Auf der Eisleber Wiese ging es das ganze Wochenende schon rund und auch heute haben die Fahrgeschäfte nochmal geöffnet. Um 22 Uhr beendet dann ein Höhenfeuerwerk das größte Volksfest Mitteldeutschlands. Aber am Freitag geht der Karussell-Spaß auch schon weiter. Dann eröffnet die "Kleine Wiese".

10:21 Uhr | Mehr Götterbäume in Sachsen-Anhalt

Der Götterbaum breitet sich in Sachsen-Anhalt aus. Doch die Pflanze mit so imposantem Namen will man hier eigentlich gar nicht haben. Denn der Götterbaum, der aus China stammt, kann heimische Arten verdrängen und der biologischen Vielfalt schaden. Mehrere Kommunen im Land wollen die Ausbreitung nun unterbinden.

Götterbäume
Schön, aber leider unerwünscht. Bildrechte: dpa

10:06 Uhr | Eine super Ernte

Der fehlende Regen hat den Kürbissen von Hobby-Züchter Tim Liermann aus Ackendorf nicht zugesetzt. Er hat in diesem Jahr so viele Kürbisse wie noch nie. Sein Trick: Ein Bienenvolk neben das Feld stellen.

09:44 Uhr | Update zur gefundenen Leiche

Bei der gefundenen Leiche im Stadtwald Dölauer Heide in Halle handelt es sich um einen Mann. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft Halle. Nun soll die genaue Todesursache untersucht werden. Dazu wird der Leichnam in der Rechtsmedizin obduziert.

09:29 Uhr | Umfrage zur Sterbehilfe

Können Sie sich vorstellen, Sterbehilfe durch tödliche Mittel in Anspruch zu nehmen? Diese Frage haben rund 60 Prozent der Deutschen mit „Ja“ beantwortet. Mehr Ergebnisse aus der repräsentativen Umfrage lesen Sie hier. Mein Kollege Luca Deutschländer hat sich zudem mit einem Mann unterhalten, der sich bei der Deutschen Gesellschaft für Humanes Sterben engagiert und Menschen in den Tod begleitet.

Sterbehilfe ist außerdem heute Abend Thema in der Sendung FAKTIST!.

09:12 Uhr | Neues aus dem Netz: Darum riecht Regen

Die meisten von Ihnen werden heute Morgen mit dem Regenschirm das Haus verlassen. Wenn Sie die Augen schließen, riechen Sie vielleicht auch, dass es regnet.

08:57 Uhr | Gaaanz viele Brezeln

Der Brezelbäcker Ditsch weitet seine Produktion im Werk in Oranienbaum-Wörlitz aus. Ab heute geht laut einem Sprecher des Unternehmens eine neue Produktionslinie in Betrieb. Damit sollen pro Stunde 20.000 Aufback-Brezeln vom Band laufen. Im kommenden Jahr werde die Kapazität dann nochmal erhöht.

08:53 Uhr | Mann stirbt bei Wohnungsbrand

In Quedlinburg ist ein 58-Jähriger bei einem Brand in seiner Wohnung gestorben. Das Feuer brach nach Angaben der Polizei gestern Abend aus bislang ungeklärten Gründen aus. Ein Zeuge meldete den Brand. Die Feuerwehr musste die Wohnungstür gewaltsam öffnen. Die Polizei geht nicht von einem Gewaltverbrechen aus.

08:38 Uhr | Dessau: Prozess wegen Drogenhandel startet

Zwei Männer aus Dessau und Gräfenhainichen stehen ab heute vor Gericht, weil sie im großen Stil mit Rauschgift gehandelt haben sollen. Bei einer Verkehrskontrolle im April hatten Polizisten etwa 150 Gramm Crystal gefunden. Die Angeklagten sind mehrfach wegen Rauschgifthandels vorbestraft. Beiden saßen deswegen auch schon im Gefängnis. Bei einer erneuten Verurteilung drohen beiden langjährige Haftstrafen.

08:21 Uhr | Unterwegs in Europa

Mit Bus und Bahn durch Europa reisen: Dieses Abenteuer erlebt gerade der Zerbster Bennet Rietdorf. Er schaut sich an, wie der Verkehr in anderen Ländern funktioniert und sammelt Ideen, wie die Mobilität auch in Sachsen-Anhalt vorangetrieben werden kann. Seit drei Wochen ist er unterwegs. Lesen Sie hier sein Reisetagebuch:

08:06 Uhr | Salzwedeler Rathausturm wird eingerüstet

Der Salzwedeler Rathausturm wird ab heute saniert. Er bekommt einen neuen Anstrich, die Natursteine an der Fassade werden gereinigt und ausgebessert.  Der Turm kann bis Mitte Dezember  nicht betreten werden. Laut Stadtverwaltung bleibt die Tourist-Information aber geöffnet.

Salzwedel - Innenstadt
Die Farbe am Rathausturm blätterte an manchen Stellen schon ab. (Archivbild) Bildrechte: imago/Michael Handelmann

07:51 Uhr | Hilfe gegen den Borkenkäfer

Ab dieser Woche geht die Bundeswehr gegen den Borkenkäfer in Sachsen-Anhalt vor. Laut Innenministerium erkunden Soldaten zunächst die Lage im Harz und entfernen befallene Bäume. Weitere Einsätze der Bundeswehr soll es in den Landkreisen Anhalt-Bitterfeld und Wittenberg geben. Durch schwere Sturmschäden und die lange Trockenheit hat der Borkenkäfer vielen reinen Fichtenwäldern stark zugesetzt.

07:37 Uhr | Zum 500. Mal auf den Brocken

René Jankowski hat das Leben hart mitgespielt. Eine schwere Hirntumor-OP liegt hinter ihm, aber unterkriegen lässt er sich nicht.

Meine linke Hand haut überhaupt nicht hin, mein rechtes Auge ist zu. Das sieht aber nur Scheiße aus. Das stört mich am wenigsten.

René Jankowski

Das Wandern hilft dem Halberstädter. Mehrfach pro Woche geht er auf den Brocken. Den 500. Aufstieg hat er nun in der Tasche. Respekt!

07:20 Uhr | Abi mit einer Eins vor dem Komma

Immer mehr Abiturienten in Sachsen-Anhalt schreiben ein Einser-Abi. Waren es vor zehn Jahren noch knapp 20 Prozent, stieg der Anteil der Abiturienten, die eine 1 vor dem Komma erzielten, im Jahr 2018 auf 30 Prozent. Schaut man auf die Zahlen aus ganz Deutschland, dann zeigt sich auch dort ein deutlicher Anstieg. Der Deutsche Hochschulverband sieht den Trend weniger optimistisch: Denn trotz der besseren Noten fehlten den Studienanfängern häufig wichtige Grundkenntnisse, etwa in Mathe. Die Lehrergewerkschaft GEW sieht dagegen keinen Qualitätsverlust, sondern glaubt, "dass die Jugendlichen heute zielstrebiger sind".

Abitur-Prüfungsaufgaben, Zettel, Kugelschreiber und Taschenrechner
Das Büffeln lohnt sich. (Archivbild) Bildrechte: imago/suedraumfoto

07:01 Uhr | Halle: Leiche in Dölauer Heide gefunden

Am Rand der Dölauer Heide in Halle ist eine Leiche gefunden worden. Wie mehrere Medien berichten, hatte ein Spaziergänger gestern Nachmittag den Toten entdeckt. Kriminaltechniker waren den Berichten zufolge stundenlang im Einsatz, um im Wald Spuren zu sichern. Die Polizei wollte zu dem Fall am Morgen nichts sagen und verwies auf die Staatsanwaltschaft Halle.

06:49 Uhr | Erfolgreich bei der Traktor-WM

Bei der Oldtimer Traktor-WM in Österreich haben zwei Sachsen-Anhalter einen Pokal geholt. Erik Bänecke und sein fünfjähriger Sohn Elias erreichten in der Bewertung der Traktor-Baujahre 1979-1988 den dritten Platz. Die Herausforderung bei dem Wettkampf ist, über etwa sieben Kilometer eine gleichmäßige Geschwindigkeit beizubehalten.

Kolonne von Oldtimer-Traktoren in den Bergen
Nette Aussicht: Die WM fand am Großglockner in Österreich statt. Bildrechte: Erik Bänecke

06:34 Uhr | Motorradfahrer stirbt bei Unfall im Harz

Im Landkeis Harz ist ein Motorradfahrer bei einem Unfall ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei überholte er gestern auf der B81 in Richtung Hasselfelde zunächst mehrere Autos. Als er dann abbiegen wollte, übersah ihn eine Motorradfahrerin und prallte von hinten auf den Mann. Der Motorradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle, die Fahrerin wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

06:16 Uhr | Roter See in Stendal

Das sieht schon ziemlich gefährlich aus: Im Schwanenteich im Stendaler Bebelpark hat sich das Wasser rot verfärbt. Grund dafür sind nach Informationen der Feuerwehr Rotalgen. Die hätten sich in dem See ausgebreitet, weil nicht genug frisches Wasser in den Teich gelange. Für Tiere kann die Alge giftig sein. Ein Glück, dass gerade keine Fische in dem Teich sind. Die Feuerwehr rät Hundebesitzern, ihre Tiere vom Wasser fernzuhalten.

 

05:58 Uhr | Mangel an Landärzten in Sachsen-Anhalt verschärft sich

Bereits jetzt fehlt es fast überall in Sachsen-Anhalt an Ärzten. Und gerade in den ländlichen Regionen wird sich der Ärztemangel weiter verschärfen. Das sagte der Präsident der Kassenärztlichen Vereinigung, Burkard John, MDR SACHSEN-ANHALT. Ihm zufolge sind über Sachsen-Anhalt verteilt rund 150 Stellen für Landärzte frei. Mit Ausnahme von Magdeburg und Halle würden überall Ärzte gesucht. Und der Blick auf die kommenden Jahre zeigt: 2032 werden laut John voraussichtlich rund 260 Allgemein-Mediziner fehlen. Ein Grund sei, dass viele Ärzte in Rente gehen würden.

05:41 Uhr | Neue Baustellen an den Autobahnen 9, 14 und 36

Zum Wochenstart gibt es an drei Autobahnanschlussstellen neue Baustellen. Saniert wird auf der:

  • A2 in Magdeburg-Rothensee in Richtung Hannover
  • A14 Magdeburg-Stadtfeld in Richtung Kreuz Magdeburg/Stendal
  • A36 Höhe Güsten in Richtung Braunschweig

Für Autofahrer sind jeweils Umleitungen ausgeschildert.

05:27 Uhr | Das Wetter

In einigen Teilen des Landes beginnt die Woche regnerisch. In der Altmark ist die Sonne aber häufiger zu sehen. Die Temperaturen liegen zwischen 14 und 17 Grad.

05:09 Uhr | Ab an die Spitze

Läuft beim HFC: Die Mannschaft hat mit ihrem gestrigen Auswärtssieg die Tabellenspitze in der dritten Liga übernommen. Der Hallesche FC siegte in Ingolstadt mit 3:2.

Treffer für Halle - Torwart Fabijan Buntic ( 24,FCI) - Robin Krausse ( 23,FCI) - Björn Paulsen ( 4,FCI) - Terrence Boyd ( 13 HFC). + Video
Bildrechte: imago images / Stefan Bösl

Auch der 1. FC Magdeburg hat am Wochenende gespielt. Für einen Sieg reichte es aber nicht. Die Mannschaft holte beim Spiel gegen Duisburg einen Punkt.

05:00 Uhr | Einen guten Wochenstart!

Hallo zu dieser frühen Stunde am Montag. Von Ihnen sind sicher auch schon einige auf den Beinen. Ich hoffe, Sie hatten ein erholsames Wochenende und starten gut in die Woche. Ich bin Sarah Peinelt und begleite Sie mit den aktuellen Nachrichten aus Sachsen-Anhalt durch den Morgen.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns über Ihre Meinung, lassen Sie uns gerne einen Kommentar da oder schreiben Sie uns bei Twitter oder Facebook. #tickeriki

Über Themen aus dem Morgenticker berichtet MDR SACHSEN-ANHALT auch im... Hörfunk | MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | ab 5:00 Uhr
Fernsehen | MDR um 11 | 11:00 Uhr
Fernsehen | MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 16. September 2019, 11:11 Uhr

Mehr aus Sachsen-Anhalt