Symbolbild für den MDR SACHSEN-ANHALT Morgenticker
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

18.09.2018 | Sachsen-Anhalt am Morgen Das war der Ticker am Dienstag

Der 1. FC Magdeburg bleibt weiter ohne Sieg. Wo es klemmt, analysiert Sport-Redakteur Oliver Leiste. Und: Die Himmelsscheibe von Nebra verlässt Sachsen-Anhalt für eine Ausstellung in Berlin – die Themen in unserem Morgenticker für Sachsen-Anhalt.

Symbolbild für den MDR SACHSEN-ANHALT Morgenticker
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Hallo, liebe Leser vom Morgenticker. Alles, was seit dem späten Abend in Sachsen-Anhalt passiert ist oder im Laufe des Tages wichtig wird, lesen Sie hier. Heute bis 11 Uhr mit Sarah Peinelt.

11:00 Uhr | Tschüss!

Für heute verabschiede ich mich von Ihnen. Ich wünsche noch einen schönen Tag und bis morgen. Weitere Nachrichten aus dem Land finden Sie hier.

10:49 Uhr | Eine kreative Idee?

Wenn Sie eine innovative Idee haben, dann ist der Kreativ-Wettbewerb des Landes vielleicht das Richtige für Sie. Noch bis April nächsten Jahres können sich Interessierte bewerben. Im vergangenen Jahr holte der Schönebecker Industriedesigner Martin Deutscher und das Magdeburger Start-Up "Inflotec" den ersten Preis für eine Wasseraufbereitungsanlage, mit aus schmutzigem Flusswasser klares Trinkwasser erzeugen werden kann – ganz ohne fossile Energien.

10:32 Uhr | Vorsicht vor Scheinfirma in Magdeburg

Das Ordnungsamt in Magdeburg warnt vor der Firma "Polster Profi", die per Post für einen Reinigungs-Service wirbt. Bei der Firma soll es sich dem Amt zufolge um eine Scheinfirma handeln. Gegen zwei Mitarbeiter wurde bereits ein Verfahren eingeleitet, da kein Gewerbe angemeldet worden war. Darüber hinaus warnt das Ordnungsamt davor, Geschäfte an der Haustür abzuschließen.

10:14 Uhr | Neuer Bildungscampus in Weißenfels

In der Innenstadt von Weißenfels soll ein Bildungscampus entstehen. Dem hat der Kreistag des Burgenlandkreises einstimmig zugestimmt. Die Kosten liegen bei rund 20 Millionen Euro. Auf dem Campus sollen dann neben dem Goethegymnasium, auch die Volkshochschule und die Musikschule des Kreises Platz finden.

09:58 Uhr | Havelberg: Hunde baden ab

Ade, Badesaison in Havelberg. Seit heute hat das Erlebnisbad geschlossen, doch zum Schluss gab es noch was Besonderes, vor allem für Vierbeiner. Denn gestern durften zum ersten Mal auch Hunde ins Becken springen. Ein Fazit der Saison zog die Leiterin des Schwimmbades, Tabea Techel: "Die Saison ist großartig gewesen." Sie rechne mit 40.000 Besuchern – doppelt so viel wie im Vorjahr.

Ein Mensch und ein Hund schwimmen nebeneinander im Wasser.
Mehr als zehn Hunde kühlten sich im Wasser ab. Bildrechte: MDR/Andreas Müller

09:42 Uhr | Analyse FCM-Spiel: "Defensive stabil, Offensive klemmt"

Beim 1. FC Magdeburg läuft es in dieser Saison noch nicht so richtig rund. Nach fünf Spielen in der 2. Bundesliga hat der Verein drei Punkte geholt. Das bedeutet derzeit: Platz 16 in der Tabelle.

Das gestrige Spiel hat mein Kollege Oliver Leiste analysiert und er findet: Die Defensive steht stabil, doch offensiv hapert es. Die Mannschaft müsse mehr Risiko und Überzeugung zeigen. Seine Analyse lesen Sie hier:

Nils Seufert, Christian Beck und Julian Börner
Bildrechte: IMAGO

Situation in der 2. Bundesliga Mehr Mut, FCM!

2. Bundesliga: Mehr Mut, FCM!

mehr

09:27 Uhr | Bio-Brotbox für Schüler im Kreis Wittenberg

An den Grund- und Förderschulen im Kreis Wittenberg gibt es heute ein gesundes Frühstück. An die Schüler werden nämlich Bio-Brotbüchsen verteilt – gefüllt mit Brot, Wurst, Obst und Saft. Bezahlt werden die Bio-Boxen von Sponsoren.

09:11 Uhr | Achtung, Blitzer im Süden

Autofahrer im Saale- und Burgenlandkreis müssen in dieser Woche mit mehr Blitzer rechnen. Wie die Polizei mitteilte sind die verstärkten Kontrollen Teil einer europaweiten Aktion, um tödlichen Unfällen vorzubeugen. Heute werden Blitzer zum Beispiel in Prittitz, Kretzschau und Naumburg aufgebaut.

08:56 Uhr | Himmelsscheibe: Erstmals seit 2007 wieder außerhalb des Landes

Die Himmelsscheibe von Nebra wird in dieser Woche zu einer Ausstellung in Berlin gebracht. Zuletzt war die Scheibe vor mehr als zehn Jahren außerhalb von Sachsen-Anhalt. Laut des Landesarchäologen Harald Meller gibt es häufiger Anfragen, die Himmelsscheibe für Ausstellungen auszuleihen. Viele davon würden abgelehnt. Das war dieses Mal aber nicht möglich, denn: "Wenn den Bund anfragt, kann man nicht absagen", so Meller. Schließlich habe die Bundesrepublik geholfen, das Museum zu sanieren und die Himmelsscheibe sicherzustellen.

Himmelsscheibe von Nebra
Bis November ist die Himmelsscheibe auf der Ausstellung "Bewegte Zeiten. Archäologie in Deutschland" zu sehen. (Archivbild) Bildrechte: IMAGO

08:43 Uhr | Neuer Chef bei Halloren

Es gibt sie mit verschiedenen Füllungen, von Sahne-Cacao bis Lebkuchen: Die Halloren Kugeln. Seit 66 Jahren werden sie in Halle hergestellt. Nun bekommt das Unternehmen einen neuen Vorstandschef. Ralf Wilfer sagte, er freue sich über die Möglichkeit, die Entwicklung des Traditionsunternehmens "nachhaltig mitgestalten zu können". 

Und, findet man die kleinen Kugeln auch bei Ihnen im Süßigkeitenfach?

Essen Sie gerne Halloren Kugeln?

87% 65 Stimmen   Ja, absolut lecker.
13% 10 Stimmen   Nein, ist nicht so meins.
0% 0 Stimmen   Die habe ich noch nie probiert.

Stand: 19.09.2018 12:06:34 Uhr 75 Stimmen Die Abstimmungsergebnisse sind nicht repräsentativ.

Nun ist Zeit für eine kleine Leckerei. Die Abstimmung ist beendet.

08:19 Uhr | #MDRinnert: Wer ist die Schönste?

Das entschied eine Jury 1998 bei einer Misswahl in Magdeburg. 25 junge Frauen aus der ganzen Welt reisten an, um einen 85.000 Mark teuren Modelvertrag abzustauben.

08:02 Uhr | Köthens Oberbürgermeister besorgt um Stadt-Image

Nach den Demonstrationen rechter und linker Gruppen in Köthen sorgt sich Oberbürgermeister Bernd Hauschild um das Image der Stadt. Er sagte dem MDR, dass Fremde nach dem Tod eines 22-Jährigen kämen, um gegen die Politik der Bundesregierung zu demonstrieren. Ihm zufolge hat das eine aber nichts mit dem anderen zu tun.

07:44 Uhr | Kaum Pilze in diesem Jahr

Die Hitze in diesem Sommer hat Pilzsammlern einen Strich durch die Rechnung gemacht. Pilzexperte Reinhard Geiter aus Plötzky sagte, dass kaum etwas gewachsen ist. Sobald es aber mehr regnet, würden auch die Pilze aus dem Boden schießen.

07:29 Uhr | Landesgartenschau: Skulpturen geklaut

Auf dem Gelände der Landesgartenschau (Laga) in Burg sind fünf Skulpturen verschwunden. Wie die Polizei mitteilte, haben Unbekannte sie am Wochenende aus dem "Flickschupark" geklaut. Ihr Wert liegt bei mehreren tausend Euro. Bisher sind bei der Laga rund 20.000 Euro Schaden durch Vandalismus entstanden – so viel wie bei keiner anderen Gartenschau.

Ein Blumenbeet auf der LAGA
Die Laga ist noch bis zum 7. Oktober geöffnet. (Archivbild) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

07:11 Uhr | Himmelsscheibe reist nach Berlin

Die Himmelsscheibe von Nebra verlässt in dieser Woche Sachsen-Anhalt. Laut des Landesmuseums Halle wird sie nach Berlin transportiert, wo sie bis Anfang November in der Ausstellung "Bewegte Zeiten. Archäologie in Deutschland" im Gropius-Bau zu sehen sein wird. In Halle steht in der Zwischenzeit eine Kopie. Die Himmelsscheibe gilt als die älteste konkrete Sternenabbildung der Menschheitsgeschichte. Sie soll rund 4.000 Jahre alt sein. Der Versicherungswert liegt bei 100 Millionen Euro – wohl ein Grund, warum der genaue Transporttermin nicht bekannt ist.

06:56 Uhr | Die meisten Unfälle passieren am Donnerstag

Der Donnerstag soll der gefährlichste Tag auf den Straßen in Sachsen-Anhalt sein – zumindest statistisch gesehen. An diesem Tag passierten im vergangenen Jahr rund 1.300 Unfälle mit Verletzten. An keinem anderen Wochentag gab es mehr solcher Unfälle. Aber: Tödlich verunglückten an Donnerstagen die wenigstens Unfallopfer.

In der Übersicht sehen Sie die Ursachen für Unfälle aus den Jahren 2016 und 2017.

06:38 Uhr | Schkopau: Vier Anwerber auf Bürgermeisteramt

Am 14. Oktober wird in Schkopau im Saalekreis ein neuer Bürgermeister gewählt. Das ist zwar noch etwas hin, aber die Kandidaten stehen jetzt fest: Auf das Amt haben sich vier Männer beworben. Amtsinhaber Andrej Haufe von der CDU wird erneut antreten. Ebenfalls beworben haben sich Michael Teske (Linke), Patrick Wanzek (SPD) und der Parteilose Torsten Ringling. Heute Abend entscheidet der Wahlausschuss, ob alle Kandidaten zugelassen werden.

06:22 Uhr | Strengere Kontrolle bei Krankenhäusern

Die Krankenhäuser in Sachsen-Anhalt sollen strenger kontrolliert werden. Wenn es an der Versorgung mangelt, soll das Sozialministerium künftig die Schließung veranlassen können. Das berichtet heute die Mitteldeutsche Zeitung und beruft sich dabei auf einen Gesetzentwurf von Sozialministerin Petra Grimm-Benne (SPD). Über diesen berät heute die Landesregierung. Sanktionen drohen den Krankenhäusern beispielsweise dann, wenn sie Patienten mit bestimmten Leiden abweisen, obwohl sie laut Krankenhausplan zur Behandlung verpflichtet wären.

05:59 Uhr | Stahlknecht fordert, nicht alle in eine Ecke zu stellen

Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) warnt davor, alle Ostdeutschen pauschal als rechtsextrem zu verdächtigen. In der MDR-Fernsehsendung "FAKT IST!" sagte Stahlknecht mit Blick auf die Demos in Köthen und Chemnitz, dass es hier möglicherweise weniger Berührungsängste gebe, mit Rechten zu demonstrieren. Das bedeute aber nicht, dass die Mehrheit der Menschen extrem sei. Viele hätten zudem das Vertrauen in den Rechtsstaat verloren.

Weitere Meinungen aus "FAKT IST" lesen Sie hier:

05:41 Uhr | Nochmal bis zu 32 Grad

Heute wird es nochmal ordentlich warm. Die Temperaturen klettern auf bis zu 32 Grad. Es gibt viel Sonne und ab und an auch einige Wolken. Regen ist nicht in Sicht. Hier die Temperaturen an diesem Dienstag.

05:26 Uhr | Staatschutz ermittelt nach fremdenfeindlichen Angriffen

Bereits gestern war es Thema im Morgenticker: Am Wochenende gab es zwei Angriffe auf Flüchtlinge im Harz. In Hasselfelde attackierten zwei Unbekannte eine Gruppe junger Afghanen. In Halberstadt wurden drei Somalier von fünf Deutschen angegriffen. Nun hat der Staatsschutz die Ermittlungen übernommen. Wie ein Polizeisprecher in Halberstadt sagte, soll zunächst der genaue Ablauf der Vorfälle geklärt werden.

05:09 Uhr | FCM wartet weiter auf Sieg

Der 1. FC Magdeburg und Arminia Bielefeld trennten sich gestern Abend 0:0. Damit muss der FCM weiter auf seinen ersten Sieg in der 2. Fußball-Bundesliga warten. In den bisherigen fünf Spielen der Saison holte sich der Magdeburger Verein drei Punkte. Er liegt damit in der Tabelle auf Platz 16. Einen kurzen Spielbericht finden Sie hier:

05:01 Uhr | Guten Morgen!

Beginnen wir den Ticker an diesen Dienstag mit Geschichten für Kinder. Sicherlich kennen Sie die Serie "Die Drei ???", die von jungen Detektiven handelt. Diese feiert in diesem Jahr ihr 50. Jubiläum. Und heute wird bereits der 200. Band veröffentlicht. Als ich mich mit Kollegen über die Jugend-Krimis unterhielt, kamen wir auf den "Traumzauberbaum" zu sprechen. Mir sagten die Geschichtenlieder nichts. Also hörte ich hinein und möchte gerne eines mit Ihnen teilen. Vielleicht erinnern Sie sich ja noch... Und damit herzlich willkommen zum Morgenticker.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns über Ihre Meinung, lassen Sie uns gerne einen Kommentar da oder schreiben Sie uns bei Twitter oder Facebook. #tickeriki

Was sonst noch los ist: 15 Uhr – Im Diakoniewerk Halle wird die Wanderausstellung "Gemeinsam für Vielfalt und Demokratie" eröffnet. Außerdem gibt es einen Vortrag zur "muslimischen Welt in Krankenhaus und Gesundheitswesen"

16 Uhr – Beim Internationalen Leichtathletik-Meeting in Dessau werden "Anhalts Supersprinter" geehrt

19 Uhr – In der Stadtbibliothek Salzwedel informiert eine Lesung mit Workshop zum Thema "körperliche Bedürfnisse"

Über Themen aus dem Morgenticker berichtet MDR SACHSEN-ANHALT auch im... Hörfunk | MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | ab 5:00 Uhr
Fernsehen | MDR um 11 | 11:00 Uhr
Fernsehen | MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 18. September 2018, 11:00 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

1 Kommentar

18.09.2018 09:19 Anhalter - nicht gern nackt und unhysterisch 1

Wie kann man nur so dämlich sein und die Scheibe in Berlin ausstellen.
Selbst beim Thema Bauhaus bekommt Berlin den Hals nicht voll.